[AUFSTELLUNG] Provider, bei denen die SIP URI von außen erreichbar ist

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

der_Gersthofer

Admin-Team
Mitglied seit
17 Apr 2004
Beiträge
3,585
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Parallel zum Thread, welche Provider ein ENUM-Lookup machen/welche die Rufnummer automatisch mit einem ENUM Eintrag hinterlegen hier nun die Frage/Aufstellung, welche Provider die SIP URI von außen auch erreichbar machen - und zwar auch und gerade dann, wenn der Anruf nicht aus dem eigenen oder aus einem Partnernetz kommt
Testen kann man dies, indem man von Provider X die SIP URI von Provider Y anwählt - dabei darf es sich aber bei X nicht um einen Partner von Y (also keine Netzzusammenschaltung) handeln.

Manche Provider verhindern nämlich, dass die eigene SIP URI aus einem fremden (nicht-Partner-) Netz erreichbar ist - ein ENUM-Eintrag mit so einer SIP URI macht keinen Sinn!

Bei diesen Providern ist die SIP URI immer erreichbar

blueSIP [email protected]
Dus.net: [email protected]
FWD
Gossiptel
Pbx-network [email protected]
Ineen
Interfoni [email protected]
Iptel.org
Like2phone [email protected]
PURtel
Portunity [email protected]
Schlund & Partner [email protected]
simply-connect [email protected]
Sipgate
Sipphone
Sipsnip [email protected]


Diese Provider blockieren (Erreichbarkeit der SIP URI nur aus eigenem/Partnernetz):

1&1
3U
AOL
Axesso
Nikotel
Freenet
GMX
SIPDiscount
Stanaphone
Tiscali
Voipbuster
web.de
T-online


 

voipd

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
3,183
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Hallo zusammen,

die Idee ist prima und man kann nicht alle Cross-calls selber ausprobieren. Eine grosse Bitte haette ich an euch:

Diskussionbeitraege bitte hier anhaengen, aber die (Test)-Ergebnisse per PN schicken und oben gesammelt auflisten! Spaetestens auf der 3. Seiten verliert man dann den Ueberblick. Dann ist der thread auch nicht mehr viel wert. Besser waere noch eine FAQ. :)

An dieser Stelle herzlichen Dank fuer das Zusammentragen und ich denke es ist keiner neidisch wenn seine Ergebnisse unter dem Namen des Moderators veroeffentlicht werden. Oder? :wink:

Viele Gruesse

voipd.

PS:Wie sieht das eigentlich mit dem 000 Vorwahlen aus? Wer kann denn da mit wem?
 

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,219
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
48
Like2Fone haben wir noch vergessen. Das ist ja gerade dazu da, von außen erreichbar zu sein. Ist allerdings kein vollwertiger VoIP-Provider.
-> [email protected]
 

pklausolaf

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2005
Beiträge
71
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

charles17

Neuer User
Mitglied seit
15 Jul 2005
Beiträge
185
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
G

Gast

Guest
Wie sieht es mit web.de und freenet aus,die lassen das ja auch nicht zu,nur in ihrem eigenen Partnernetz,doch selbst da gibt es diesbezüglich noch Probleme.
Nikotel gehört ja wohl auch zu den Verweigerern!
Gruß von Tom
 

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,219
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
48
Sehe gerade, dass die URIs für Sipsnip hier noch nicht stehen. Hatten wir zwar schon mal, aber der Übersichtlichkeit halber poste ich sie in diesem Thread noch mal:

[email protected] oder
[email protected] (interne SS-Nummer) oder
[email protected] (01805... ist die aus dem Festnetz erreichbare Nummer, kann also z.B. auch
[email protected] sein)

anscheinend geht auch
[email protected] (Festnetznummer ohne 0 mit Ländercode davor)

Für CLI freigeschaltete Nummern sind nicht per URI erreichbar.
 

charles17

Neuer User
Mitglied seit
15 Jul 2005
Beiträge
185
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
dm41 schrieb:
[email protected] (aus dem Festnetz erreichbare Nummer, gilt also z.B. auch für 040...)
<01805xxxxxxx@sipsnip.com> (aus dem Festnetz

Habe ich das was verpaßt????????
Oder bin ich einfach mal wieder nur zu blöd das zu begreifen?
 

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,219
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
48
charles17 schrieb:
Oder bin ich einfach mal wieder nur zu blöd das zu begreifen?
Keine Ahnung :mrgreen:
Dazu müßtest Du mal genauer sagen, was Du meinst verpasst zu haben.
 
G

Gast

Guest
Er meint damit,aus dem Festnetz diese SIP-Adresse nicht wählen zu können!

@ charles17 - Das brauchst Du auch nicht,da wird nur die 01805-Nummer gewählt,logisch.

Gruß von Tom
 

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,219
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
48
AH! Jetzt habe ich auch verstanden, wie die Fettschrift in charles17s Posting gemeint war.
Ja klar, Opilein hat völlig recht. In den Klammern habe ich nur genauer definiert, was vor "@sipsnip" stehen muss. Hier dreht es sich ja nur um das Thema, wie die URIs auszusehen haben bzw. ob diese überhaupt von außen erreichbar ist.
 

charles17

Neuer User
Mitglied seit
15 Jul 2005
Beiträge
185
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Opilein schrieb:
@ charles17 - Das brauchst Du auch nicht,da wird nur die 01805-Nummer gewählt,logisch.
Habe mich echt schon gewundert, wie man aus dem Festnetz heraus <irgendeineNummer@sipsnip.com> wählen können sollte.
Wo das doch offenbar, z. B. bei 3U, noch nicht mal aus dem Internet heraus möglich ist.
 
G

Gast

Guest
Ok,dann sind ja alle Mißverständnisse aus der Welt geräumt.
Weitermachen!
Viele Grüße von Tom
 

Rupert

Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2005
Beiträge
615
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Manche Provider verhindern nämlich, dass die eigene SIP URI aus einem fremden (nicht-Partner-) Netz erreichbar ist - ein ENUM-Eintrag mit so einer SIP URI macht keinen Sinn!
...
1und1: JA [email protected]
Nochmal ganz langsam zum Mitschreiben. :? Was bedeutet das jetzt genau?

Macht der ENUM-Eintrag sip -> [email protected] nun Sinn?

Bin ich dann für andere VoIPer, die nicht im Partnernetz sind, kostenlos erreichbar?
Habe ich das so richtig verstanden?

Oder muss ich das über den Umweg mit DynDNS regeln?
z.B. ENUM-Eintrag: sip -> [email protected]
Wobei "NAME.dyndns.org" natürlich meine IP-Adresse im WAN ist.

Hat da jemand von euch Erfahrung?
 

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,219
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
48
Re: [AUFSTELLUNG] Provider, deren SIP URI von außen erreichb

hier nun die Frage/Aufstellung, welche Provider die SIP URI von außen auch erreichbar machen
...
1und1: JA [email protected]
Auf diese Frage bezieht sich das "JA". Heißt also auch "Ja, macht Sinn" ;-)

Bei den Providern mit "nein" macht dann die DynDNS-Methode Sinn.
 
B

beckmann

Guest
Rupert schrieb:
Manche Provider verhindern nämlich, dass die eigene SIP URI aus einem fremden (nicht-Partner-) Netz erreichbar ist - ein ENUM-Eintrag mit so einer SIP URI macht keinen Sinn!
...
1und1: JA [email protected]
Nochmal ganz langsam zum Mitschreiben. :? Was bedeutet das jetzt genau?

Macht der ENUM-Eintrag sip -> [email protected] nun Sinn?

Bin ich dann für andere VoIPer, die nicht im Partnernetz sind, kostenlos erreichbar?
Habe ich das so richtig verstanden?
Ja, dass hast du richtig verstanden. Wenn der andere VOIP Provider ENUM abfragt wird er zu dir kostenlos weiter geleitet. Ich meine 1 und 1 spert anrufe aus anderen Netzen nicht, also sollte das möglich sein!
Oder muss ich das über den Umweg mit DynDNS regeln?
z.B. ENUM-Eintrag: sip -> [email protected]
Wobei "NAME.dyndns.org" natürlich meine IP-Adresse im WAN ist.
Hat da jemand von euch Erfahrung?
Ist auch eine Möglichkeit allerdings würde ich die 1und1 Methode bevorzugen. Denn 1 und 1 stellt glaub ich schneller fest dass du eine neue IP Adresse bekommen hast als dynden.org .
 

Rupert

Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2005
Beiträge
615
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@ Karsten und beckmann
Vielen Dank für die schnellen Antworten.

Super, dann stört es auch nicht, wenn ich DynDNS in der FRITZ!Box nicht immer aktiviert habe. :)

Hab' sofort meinen ENUM-Eintrag geändert und
den mit DynDNS als zweiten Eintrag belassen, einfach nur so zur Sicherheit. :p
 

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,219
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
48
Sipdiscount lässt wie VoipBuster keine Verbindungen von außen zu.

Das gilt wahrscheinlich für die ganze Finarea-Sippschaft, also wohl auch für Voipcheap und Netappel etc.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,608
Beiträge
2,024,718
Mitglieder
350,453
Neuestes Mitglied
marek.hering