[Problem] Auswahl der SIP-Provider

bubblegun

Mitglied
Mitglied seit
26 Mai 2012
Beiträge
381
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18
Wo hab ich denn da schon wieder etwas verbogen?
Die Auswahl der SIP-Provider (3x) klappt nicht, überhaupt nicht. Ich hatte bei jeder einzelnen Rufnummer mein Easybell nach oben geschoben, nein es wird immer dus.net ausgewählt der als erster Provider eingetragen wurde. Ich hab auch ein Bündel angelegt und Easybell ganz nach oben geschoben in der Reihenfolge der Auswahl, aber es kommt dus.net, der ganz unten steht. Ich habe mehrere Rufnummern für das IP680 und auch das IP630 angelegt, es wird mir aber keine Auswahl mehr geboten. Was mache ich falsch, was muss ich tun damit ich am Systel, an den 141ern eine interne Rufnummer auswählen kann?
 

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,518
Punkte für Reaktionen
99
Punkte
48
Ist die Leitung auch in der Berechtigungsklasse eingetragen?
 

bubblegun

Mitglied
Mitglied seit
26 Mai 2012
Beiträge
381
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18
Ja, alle Leitungen der Berechtigungsklasse "uneingeschränkt" zugewiesen.

So, und schon wieder ein Stück weiter:
Offensichtlich ist es so, dass bei gleicher Berechtigungsklasse immer der oberste (erste Eintrag) Provider genommen wird. Irgendwie muss das ja sortiert werden. Nun hab ich einfach dus.net alle Berechtigungsklassen entzogen, eigentlich brauch ich das ja nur für kommende Rufe. Und demnächst -wenn ich wirklich auf die be.ip übersiedle- werde ich halt die Provider in der bevorzugten Reihenfolge neu eintragen dann wird sich das schon geben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via