.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Authentication-Algorithmus wird nicht unterstützt?!?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von carixus, 11 Jan. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. carixus

    carixus Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    meine FBF Wlan mit Firmware 08.03.23 zeigt mir in der Ergebnisübersicht immer folgenden Fehler (vgl. auch angehäntes Bild): WLAN-Anmeldung ist gescheitert: Authentication-Algorithmus wird nicht unterstützt. Habe zuerst mittels WEP128 verschlüsselt (hier trat diese Meldung mit den gleichen Einstellungen unter Firmware 08.03.22 definitiv noch nicht auf) und dann auf WPA gewechselt. Da aber die Software für meinen WLAN-Client damit ständig Verbindungsabbrüche produzierte, habe ich mittlerweile auf WEP128 umgestellt (setzte Windows 2000 ein und bin somit auf die Software angewiesen). Ich habe alle Einstellungen bzgl. der Verschlüsselung nochmals kontrolliert; sie sind aber in der FBF als auch in der Software korrekt eingetragen. Ansonsten habe ich keine Probleme mit der FBF - VoIP und DSL-Verbindung laufen ohne Probleme. Aber vielleicht weiß dennoch hier jemand, was es mit dieser Fehlermeldung auf sich hat und wo das Problem liegen könnte.

    sensor
     

    Anhänge:

  2. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich nutze WEP 128 open authentication (nicht shared key) und habe dabei diese Fehlermeldung noch nicht gesehen.
     
  3. sphings

    sphings Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2004
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Sicher das du das WLAN gerät richtig konfiguriert hast ??

    Mach mal nen screen von den einstellungen der BOX und der GERÄTES ...
     
  4. carixus

    carixus Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @spongebob: Mich wundert vielmehr, dass im Ereignisprotokoll die Meldung erscheint, aber dennoch alles problemlos funktioniert.

    @sphings:
    Bin mir eigentlich sehr sicher, dass die FBF als auch der Siemens USB Adapter richtig eingestellt sind, habe aber dennoch mal Screenshots erstellt.
     

    Anhänge:

  5. sphings

    sphings Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2004
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Mach mal den Mischmodus bei dem Usb stick aus,
    in der Box nur auf g stellen,
    und auch das untereinander kommuniezieren aus ... oder hast du noch nen 2. wlan router?

    ^^ Das mal so als allgemeine tipps ...

    Dem WLAN monitor nach zu urteilen ... Ist das wohl ok wenn er sagt verbunden ... kommst ja auch ins netz vom WLAN gerät aus oder ??

    vielleicht isses nen bug in der FW ...

    Mach doch mal nen Ticket bei AVM auf ...

    MfG
     
  6. carixus

    carixus Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @sphings: Ja, die FBF arbeitet ansonsten problemlos. Werde mal ein Ticket beim AVM-Support aufmachen. Vielleicht ist auch irgendetwas beim Firmwareupdate nicht 100%ig gelaufen - ich werde mal die Antwort von AVM abwarten.
     
  7. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe diese "Fehlermeldung" jetzt auch bei mir. Da dies ja unmittelbar gefolgt wird von einem OK (meist in derselben Sekunde) reime ich mir des folgendermassen zusammen: Der Client versucht zunächst, eine Verbindung auf einer höheren Sicherheitsstufe zu etablieren (z.B. WPA statt WEP). Dies schlägt fehl, weil die Box z.B. auf WEP only konfiguriert ist (ist bei mir so, weil nicht alle Clients WPA können). Nachdem die Box dem Client gesagt hat, dass z.B. WPA nicht geht, fällt dieser auf WEP zurück und alles ist Paletti.

    Ich würde dies nicht als Fehler, sondern als Fallback-Verhalten sehen.
     
  8. carixus

    carixus Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Heute kam die Antwort vom AVM-Support:

    Finde es trotzdem komisch, dass diese Statusmeldung bei der Firmware 08.03.22 noch nicht auftrat und mich eben erst seit der .23er "beglückt". Aber warten wir mal die nächste Firmwareversion ab ...
     
  9. Sashq

    Sashq Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hab das selbe Problem wie der Threadstarter. Ich finde diese kurzen Verbindungsabbrüche verdammt nervig. Das ganze passiert mit einer Netgear 11 Mbit PCMCIA Karte.
    Mit den beiden Centrino Books meiner Kumpels gibts keine Probleme. Das muss an der FritzBox liegen.
    Der AVM Support konnte mir keine richtige Lösung nennen.
     
  10. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Meiner Meinung nach sind die Verbindungsabbrüche primär dem Mischbetrieb b+g geschuldet. Wer irgendwo noch eine 802.11b Karte rumfunken hat, sollte unbedingt den Mischbetrieb unterlassen. Nachdem ich in den sauren Apfel gebissen habe und auf 802.11b only umgestellt habe, sind bei mir keinerlei Verbindungsabbrüche mehr zu beobachten gewesen und der Durchsatz in der Funkzelle ist extrem stabil im Download (war vorher zerhackt ohne Ende). Gegenüber dem Internet wirkt sich der Unterschied sowieso nicht aus. Ist also nur für die Intracell-Kommunikation etwas langsamer, aber dafür sicherer.

    Grüsse
     
  11. DSL-Hexe

    DSL-Hexe Guest

    Das liegt nicht an der FritzBox, sondern an dem blöden Siemens Teil ich hatte genau das gleiche mit dem Siemens USB Adapter 54 und seit ich die Digitus DN-7006G Karte drin habe sind diese Meldungen weg.
     
  12. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wahrscheinlich eher doch ein Problem der Box. Ich hatte hier mit 2 Centrinos, einer Orinoco Silver und einem Palm PDA diese Probleme. Weit und breit kein Siemens. Das Problem hat allerdings mit Sicherheit der AccessPoint, denn der muss den Mischbetrieb handeln. Jetzt ist meine Funkzelle stabil brutto 11 Mbit/s und alles ist paletti.

    Es muss ja auch nicht immer gleich mit Abbrüchen enden. Mach mal einen Durchsatztest mit Perfmon z.B. und schau Dir mal die Fieberkurve im Mischbetrieb an. Danach schalte um auf b only und staune ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.