.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Automatische Vorwahl für "andere Anbieter"

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von florianr, 27 Dez. 2004.

  1. florianr

    florianr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,351
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Ich habe jetzt meinen Account bei nikotel eingerichtet und die notwendigen Angaben in der Fritz! Box eingegeben, allerdings muß ich hier immer z.B. die 4989 vorwählen.
    Bei meinem 1und1 account wird das anscheinend automatisch vorgewählt. Das habe ich nämlichheute im Systemlog gesehen:

    27.12.04 11:23:48 Fehler bei der Internettelefonie bei Verbindung mit sip:49800xxx000@1und1.de. Fehlergrund: 403

    27.12.04 11:23:33 Fehler bei der Internettelefonie bei Verbindung mit sip:0800xxx000@calamar0.nikotel.com. Fehlergrund: 404

    Ich habe jeweils 0800xxx000 gewählt. Bei 1und1 wurde 49 ergäntzt und die führende 0 gestrichen.

    Ich habe mal per telnet die richtigen Dateien gesucht aber nichts gefunden.
     
  2. Forni

    Forni Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juni 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    meines Wissens nach hast Du bei Nikotel keine andere Chance als jeweils die 49 - Vorwahl mitzuwählen. Bei deutschen Anbietern wie bspw. Sipgate, Freenet, web.de, oder sipsnip ist die 49 nicht notwendig und somit funktioniert bei denen auch die automatische Ergänzung der Ortsvorwahl.

    Gruß
    forni
     
  3. VoIPphoner

    VoIPphoner Neuer User

    Registriert seit:
    24 Okt. 2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Schade, dass man in der Fritz Box keine Einstellungen wie z. B. im Sipsnip Stay connected Service eingeben kann. Dort habe ich Nikotel perfekt konfiguriert, so dass immer automatisch die 49 mitgewählt wird.
     
  4. Forni

    Forni Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juni 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Irgend jemand im Forum hatte mal die Idee den StayConnected Service von SipSnip zur Rufnummernergänzung von Nikotel über die FritzBox-Kurzwahlfunktion zu nutzen. Ein Problem der Geschichte ist jedoch, dass man sich auf die Verfügbarkeit von zwei voip-Anbietern verlassen muss, was die Telefonie-Verfügbarkeit nicht erhöht. Ausserdem wird die Geschichte damit noch Komplexer (.....wie erklär ichs meiner Frau..... :wink: )

    Gruß
    forni
     
  5. florianr

    florianr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,351
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aber wie man in dem kurzen log-Ausschnitt oben sieht verfollständigt die fritz box die gewählte nummer für 1und1 doch automatisch.

    Ich habe in beiden fällen über das telefon 089xxx gewählt. Geht das Gespräch über 1und1 raus, wählt die box automatisch 4989xxx vor. (ärgerlicherweise auch dann, wenn ich schon 4989xxxx direkt wähle ...)

    Also muß doch in der fritz box irgendwo ein dialplan für 1und1 hinterlegt sein. Ich habe via telnet mal auf der Box nach den Anbietereinstellungen gesucht, aber noch nichts passendes gefunden.

    Der müßte sich doch dann auch für nikotel anpassen lassen.

    Sonst sind nikotel und 1und1 ja inkompatibel, was die Nummern anbelangt.