automatisches Trennen mit aktueller FW fehlerhaft?

foxm2k

Neuer User
Mitglied seit
1 Dez 2005
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,
hab schon die Suche bemüht aber keinen aktuellen Thread dazu gefunden.
Die automatische Trennung nach 300 Sekunden hat immer prächtig funktioniert, aber seit dem Update auf die neueste FW 14.04.06 geht das nicht mehr. In der Nacht sind alle Verbrauchen, also angeschlossene PCs ausgeschaltet und es telefoniert definitiv auch keiner. Trotzdem sehe ich am nächsten Morgen daß die 24 Stunden Zwangstrennung kurz bevor steht weil anscheinend die ganze Nacht die Verbindung gehalten wurde. Wie gesagt, das ist erst seit der neuen FW so.

Ist der Fehler bekannt oder gehts nur mir so?

MfG

Andreas
 

Marsupilami

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Jan 2006
Beiträge
4,999
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Was meinst du mit 300 Sekunden? Auf wieviel Uhr hast du denn die Trennung eingestellt und wann schaust du dann rein? Bzw. woran siehst du, dass die Zwangstrennung kurz bevorsteht?

Warum probierst du nicht einfach mal die 14.04.07-4002 beta aus?
 

foxm2k

Neuer User
Mitglied seit
1 Dez 2005
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Unter "nternetverbindung automatisch trennen" -> "Trennen nach xxx Sekunden" ist der Wert 300 doch voreingestellt. Ist dieser Punkt aktiviert und nicht der um die Verbindung dauerhaft aufrecht zu erhalten, dann ist der Punkt "Zwangstrennung durch den Anbieter verschieben in die Zeit zwischen" auch nicht aktiv.

Ich will halt nicht gern eine Dauerverbindung haben, bitte keine Diskussion darüber.

Daß die Zwangstrennung kurz bevor steht sehe ich daran daß ich heute morgen in der Übersicht folgendes gelesen hab: "verbunden seit 23 Stunden 40 Minuten 17 Sekunden". Da weiß ich genau daß seit gestern morgen 7 Uhr die Verbindung dauerhaft besteht. Aber eigentlich müsste die FB bei Inaktivität die Verbindung nach 300 Sekunden ~ 5 Minuten automatisch trennen. Und genau das tut sie anscheinend seit dem Update nicht mehr. In der Nacht sollte definitiv kein Verbrauchen online sein. Und die Beta FW würd ich nur ungern probiern da ich mit einer der vorherigen Betas keine guten Erfahrungen gemacht hab.

Andreas
 

Marsupilami

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Jan 2006
Beiträge
4,999
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Ah... OK. Sorry, aber den Punkt habe ich immer völlig überlesen. Es ist generell schon ungewöhnlich, dass jemand den Router nicht die Verbindung dauerhaft halten lassen will (Zeit-Tarife bei DSL sind ja schon ziemlich selten). Das Ganze wird noch ungewöhnlicher, wenn man daran einen VoIP-Adapter hängt, wie die FritzBox eine ist. Schließlich ist man dann nicht mehr per VoIP erreichbar, wenn die Verbindung getrennt ist.
Daher würde ich wetten, dass (fast) keiner diese Funktion nutzt. Ich fürchte, du wirst selbst probieren oder beim AVM-Support nachfragen müssen.
(Es würde mich nicht wundern, wenn diese Funktion langfristig aus der Firmware rausfliegt. Die dürfte sowieso nur pro forma drin sein.)
 

foxm2k

Neuer User
Mitglied seit
1 Dez 2005
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wir nutzen VOIP. Aber nur ausgehend. Auf diese Nr. ruft niemand an, weswegen die Verbindung nicht nötig ist. Auch wenns vielleicht unverständlich und aufgrund eines Zeit-unabhängigen Tarifs unnötig ist, würd ich gern haben daß die Verbindung nur besteht wenn sie nötig ist.

Danke für deine Hilfe!
 

Telefonmännchen

IPPF-Promi
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
5,393
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
foxm2k schrieb:
Wir nutzen VOIP. Aber nur ausgehend. Auf diese Nr. ruft niemand an, weswegen die Verbindung nicht nötig ist.
An diesem Mißverständnis dürfte es liegen. Damit Du über VoIP telefonieren kannst, benötigst Du einen entsprechenden Account bei einem Provider. Dieser Account muß, um zu funktionieren auch registriert sein. Damit dieser Account registriert ist, muß die Box online sein. Da diese Registrierung alle paar Minuten gemacht wird, wird Dein Router nicht offline gehen, da ja Traffic auf der WAN-Schnittstelle ist. Vielleicht wurden die Zyklusszeiten auf unter 5 Minuten beim Update verändert.

Zum Testen kansst Du ja mal den VoIP-Account deaktivieren. Wenn er dann offline geht, wars das. Wenn nicht, dann mußt Du weitersuchen.

Es geht nur eins; entweder Offlinebetrieb oder VoIP.

Gruß Telefonmännchen
 

foxm2k

Neuer User
Mitglied seit
1 Dez 2005
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke dir, scheint mir doch eine recht logische Erklärung. Das werde ich ausprobieren!

Es geht nur eins; entweder Offlinebetrieb oder VoIP.
Wie gesagt... benutze VOIP nur ausgehend...
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,916
Punkte für Reaktionen
81
Punkte
48
Du schriebst zwar:
foxm2k schrieb:
Ich will halt nicht gern eine Dauerverbindung haben, bitte keine Diskussion darüber.
Aber trotzdem würde mich mal interesieren, warum? Gibt es handfeste Gründe oder nur Vermutungen und Sicherheitsbedenken?
Vielleicht kann man ja diese Zweifel auch ausräumen ;)
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,631
Beiträge
2,024,970
Mitglieder
350,505
Neuestes Mitglied
Megalevel