AVM 7170 und Siemens Gigaset S455

Frank Kaminski

Neuer User
Mitglied seit
26 Sep 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
ich habe an der 7170 jetzt mein neues analoges Siemens Gigaset S455mit zusätzlichem schnurlosen Mobilteil S45 angeschlossen.
Zur Zeit habe ich noch einen ISDN Anschluß (werde ich wohl später auf analog zurücksetzen).

Da es sich um ein analoges Gerät handelt kann ich wohl die einzelnen Rufnummern nicht gezielt den Endgeräten zuweisen. Ich hatte allerdings gehofft einzelne Rufnummern den Siemens InternNummern zuordnen zu können. Leider weiß ich nicht ob und wie dies realisiert werden kann.

Das S455 hängt am AVM FON1

S455 ist INT 1
S45 ist INT 2

Also: Kann man die Siemens Internrufnummer über die AVM direkt ansprechen?
Oder - wie kann ich die Mobilteile einstellen, das diese zumindest nacheinander und nicht immer gleichzeitig klingeln.

Vielen Dank
Frank Kaminski
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Da kann man intern nix verteilen.

Tausche das Gerät um und nimm das Gigaset Sx455.
Das ist für ISDN und kann den Mobilteilen verschiedene Nummern zuordnen.
Das Funktioniert an der Firtz!Box auch, wenn man als Amt nur analog hat.
 

Frank Kaminski

Neuer User
Mitglied seit
26 Sep 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vielen Dank für die prompte Antwort.
Die Aussage hatte ich schon befürchtet. Ein Umtausch wird für mich zu kompliziert (eBay - Kauf) - allerdings ist auch nicht soo schlimm.

Dumm nur das beide Mobilteile immer gleichzeitig klingeln. Ist das tatsächlich nicht zu ändern? Hatte es schon mit der Funktion 'autom. Rufannahme' probiert - damit ist aber wohl nur die Rufanahme aus der Ladestation gemeint.

Würde mir schon reichen wenn nur ein Mobilteil klingelt und ich dann jeweils den Anruf heranholen kann.

Danke
Frank Kaminski
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Sowas geht analog nicht.
Du kannst aber an einem Mobilteil die Klingeltöne ausmachen und siehst daran die Anrufe trotzdem. Man kann dann auch ganz normal abnehmen.

Du kannst das Teil aber bei eBay auch einfach wieder verkaufen.
Dazu musst du nur das S455 verkaufen. Das Zusatzmobilteil kann bleiben.

Und dann kaufst du das Sx455.
 

RiVen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Jul 2005
Beiträge
1,918
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Frank Kaminski schrieb:
Oder - wie kann ich die Mobilteile einstellen, das diese zumindest nacheinander und nicht immer gleichzeitig klingeln.
Das müßte an deiner Basis-Station einstellbar sein. Stichworte: "Rufzuordnung", "Gruppenruf", "Sammelruf", "Rufverzögerung".
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Dürfte die nicht haben.
Die ohne AB hats jedenfalls nicht.
 

RiVen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Jul 2005
Beiträge
1,918
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Geht wohl wirklich nicht mit dieser Basisstation :-(
Sammelruf/Gruppenruf konnten ja schon meine analogen Basisstationen der 2000er-Reihe, die ich früher 'mal an der Fritz!Box hatte.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,920
Beiträge
2,028,163
Mitglieder
351,083
Neuestes Mitglied
deckling