.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Avm Fonbox mit analogem Anschluß und wo ist die Clip-funktio

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von badengoth, 8 Sep. 2004.

  1. badengoth

    badengoth Neuer User

    Registriert seit:
    8 Sep. 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Ich habe die AVM Fonbox mit der neuesten Fimrware und einen analogen Anschluß. Leider geht bei mir nicht meh die Rufnummernerkennung ich habe mir sagen lassen das es mit einem Update irgendwann mal läuft. Leider gibt es keine Liste von Telefonen mit denen es geht. Laut AVM gibt es telefonen mit denen es geht . Wer hat ein Telefon und welches ist es mit dem die Funktion der Rufnummernerkennung geht????

    MfG

    Badengoth
     
  2. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    mit der fritzbox an isdn funktioniert die rufnummernkennung, hab hier ein siemens gigaset 4000 comfort dran.
    wenn du pstn per analog verbunden hast, liegt es möglicherweise daran.
    welches phone hast du?
     
  3. Kudde

    Kudde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    2,148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    hi, bei meinem siemens-tel geht es tadellos, bei meinem phillips geht es nur sporadisch. das liegt also nicht am anschluss, sondern am tel. habe es an isdn und an analog getestet.



    kudde
     
  4. badengoth

    badengoth Neuer User

    Registriert seit:
    8 Sep. 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    An kudde,

    Welches siemens hast du denn???


    MfG

    Badengoth
     
  5. Kudde

    Kudde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    2,148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    hi badengoth, es ist ein älteres gigasetteil.



    kudde
     
  6. Obi

    Obi Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juni 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe hier 2 schnurlose Telefone von Panasonic.
    1x das KX-TCD705G und 1x das KX-TCD715GM.
    Mit beiden funktioniert die CLIP-Funktion seit dem Update auf die 128er Version ohne Probleme.
    Mit der 116er bzw. 123er Firmware-Version der Fritz!Box Fon ging die CLIP-Funktion nicht.

    Gruß

    Obi
     
  7. mad79

    mad79 Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Gigaset 2011 macht bei mir, über ISDN und SIP, keine Probleme.
    Analog habe ich noch nicht getestet.
     
  8. badengoth

    badengoth Neuer User

    Registriert seit:
    8 Sep. 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    Es ist wichtig das es am analogen anschluß funktioniert da es über isdn angeblich immer läuft. Also nur am analogen Anschluß.

    MfG

    Badengoth
     
  9. hebi

    hebi Neuer User

    Registriert seit:
    20 Sep. 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe Analoganschluss und Siemens Gigaset 3010 sowie ein Olympia, das erst ein Jahr alt ist. Clip funktioniert bei beiden nicht, nur wenn die Internetrufnummer angewählt wird.
    Nach dem Update auf 06.01.128, das das Problem beseitigen sollte, habe ich jetzt den tollen Effekt, dass nach dem Auflegen oder Telefonaten über einen anderen Anschluss immer das Telefon kurz läutet. Wie ich gelesen habe kein Einzelfall.
    Wenn jemand eine Lösung hat, bitte schreiben!
     
  10. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,280
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Habe die fon Box mit WLAN, FW 08.01.16

    CLIP funktioniert bei mir an ISDN, Analog und Internet.
    Telefone: Uralt Sinus 44D und Samsung SPR 6100, beide an der Samsung Basisstation.

    jo
     
  11. jochen

    jochen Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    An alle bei denen CLIP am Analoganschluss nicht geht:
    Habt ihr überhaupt das entsprechende Komfortmerkmal bei der Telekom gebucht? CLIP gibts bei T-Net nämlich nur gegen Aufpreis, das wird gerne übersehen. Hängt das Telefon mal direkt an den Splitter, wenn es da nicht geht, kann es über die Fritzbox natürlich auch nicht gehen.
     
  12. Elmo

    Elmo Mitglied

    Registriert seit:
    8 Sep. 2004
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hattingen
    *amKopfkratz*
    Die für den analogen Anschluß zu beantragende CLIP-Funktion bedeutet doch nur, daß die eigene Nummer übermittelt wird. Das "Empfangen" der anrufenden Nummer ist meines Wissens im analogen Anschluß enthalten...

    Oder irre ich mich da jetzt?!? :noidea:
     
  13. Gonzo

    Gonzo Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Elmo,

    im T-Net Standard ist die Anzeige der eingehenden Nummer NICHT drin!

    Auszug T-Com FAQ:
    ...
    Wollen Sie die Rufnummer des Anrufers angezeigt bekommen, so benötigen Sie die Komfortleistung CLIP. Das Leistungsmerkmal CLIP ist bei jedem T-ISDN Anschluss, bei T-Net 100, T-Net xxl und bei T-Net calltime 120 Anschlüssen im Grundpreis enthalten. Bei einem T-Net Standard Anschluss erhalten Sie die CLIP-Funktion in einem Komfortpaket.
    ...

    Die eigene Nummer kann auch bei Analog kostenfrei an den angerufenen übermittelt werden (meines Wissens aber erst nach Freischaltung).

    Gruß
    Gonzo
     
  14. jochen

    jochen Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei Neubeauftragung eines Anschlusses ist es seit einiger Zeit standardmässig aktiviert, außer man widerspricht dem.
    Altanschlüsse kann man kostenlos durch einen Anruf bei der Hotline für abgehende Rufnummernübermittlung freischalten lassen. Aber wer macht das schon? Den meisten ist es doch egal, ob der Angerufene die Nummer sieht.
     
  15. Elmo

    Elmo Mitglied

    Registriert seit:
    8 Sep. 2004
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hattingen
    Danke für die Aufklärung.

    Gut, daß ich ISDN habe..... :wink:
     
  16. hebi

    hebi Neuer User

    Registriert seit:
    20 Sep. 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Natürlich muss man bei der Telekom seit einiger Zeit dafür zahlen, damit die eingehende Rufnummer angezeigt wird. Die Nummer wird bei mir auch angezeigt, wenn ich das Telefon nicht an der Fritz Box, sondern am normalen Telefonanschluss anschliesse. Komischerweise wird aber bei Verwendung der Fritz Box die Rufnummer angezeigt, wenn ich nicht über die Analogleitung, sondern über die Internetrufnummer angerufen werde.
     
  17. Zoidberg-DU

    Zoidberg-DU Neuer User

    Registriert seit:
    17 Sep. 2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Yupp,

    Bei mir das gleich Phänomen - Call Über IP rein zeigt die Nummer per CLIP an - Call über ISDN rein - keine CLIP Anzeige