.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

AVM Fritzfax PCI ( ISDN ) und Fritz!Box Fone

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von axel-berlin, 30 Jan. 2005.

  1. axel-berlin

    axel-berlin Neuer User

    Registriert seit:
    6 Dez. 2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo,

    habe folgendes Problem.

    Ich will aus dem PC von eine Fritz PCI ISDN Karte über den Internen S0 meiner TK-Anlage -> Fritzbox Fone ein Fax versenden.

    Die Fritz!Box ist mit Anlagenkopplung angeschlossen und verrichtet in Telefonie seine Dienste wie ich es mir wünsche.
    Über das Analoge Faxgerät ( zum Test aus dem Keller geholt ) kann ich auch Faxe versenden.

    Wenn ich aber mit dem PC senden will komme ich bis zur Lampe ( Internet ) und das wars :twisted: . Den Protokollen zu Urteilen wählt die Karte ab der Fritz Box nicht mehr oder die BOX nimmt die Wahl nicht an. Alle Versuche über Capi Modems und anderer Software ein Fax abzusetzen schlugen fehl.

    ( Ok es wird wohl einfacher sein sich ein normales Modem zu kaufen :wink: , ist aber nicht die wirkliche Lösung meines Problems )

    Wer kann helfen :idea:

    Gruß Axel
     
  2. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hi.
    Kannst du Faxe über's Festnetz senden?
    (ggf. *2#, *3# usw. vorwählen)
    Über VOIP ist das nicht so einfach...

    MfG Oliver
     
  3. axel-berlin

    axel-berlin Neuer User

    Registriert seit:
    6 Dez. 2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Die Fritz!Box ist mit Anlagenkopplung angeschlossen !!

    Über Festnetz geht das Faxen.
     
  4. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Willst du Faxe über VOIP versenden?
    Weil du schreibst, "komme ich bis zur Lampe Internet"?
    Wie gesagt, faxen über VOIP ist ein Problem.
     
  5. axel-berlin

    axel-berlin Neuer User

    Registriert seit:
    6 Dez. 2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ja ich will über VOIP Faxen. mit dem Anlaogen Faxgerät ist das auch *kein* Problem,
     
  6. spunk_

    spunk_ Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    das ist interesant:
    ich habe es bisher nie geschafft mit dem modem (ist ja wie dein analoges faxgerät zu betrachten) und einer voip-verbindung erfolgreich zu faxen.

    bisher ist mir das total egal, da ich für den dsl-anschluss sowieso einen telefonanschluss brauche - erst künftig ´, wenn das entbündelte dsl kommen wird wird dieses thema akut.


    aber nochmal zurück: wie schaffst du es über eine internettelefonverbindung erfolgreich zu faxen?
     
  7. axel-berlin

    axel-berlin Neuer User

    Registriert seit:
    6 Dez. 2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Provider ist Sipgate. An meiner TK-Anlage ( Auerswald 4308I ) habe ich das Fax an einer anlogen Nebenstelle. Die Fritzbox ist auf einer weiteren anlogen Nebenstelle über Anlagenkopplung mit spontaner Amtsholung angeschlossen. Am Fax wähle ich dann die Nebenstelle der Fritzbox an .
    zwichen der Nebenstellennummer und der eigentlichen Faxnummer füge ich eine Wahlpause ein.
     
  8. spunk_

    spunk_ Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    aha - gut zu wissen, denn über 1u1 ist faxen über internet nicht erfolgreich (bei mir)
    okay, verbindung wird aufgebaut, es erfolgt auch ein erfolgreicher connect der faxgeräte (bzw. modem), aber irgendwann bei der übertragung gibt s es wohl fehler und die übertragung wird unterbrochen.

    da das ja nicht allzuoft vorkommt ist mir das nicht sonderlich wichtig, nur das wissen wie das zu korrigieren wäre ist reizvoll.
     
  9. axel-berlin

    axel-berlin Neuer User

    Registriert seit:
    6 Dez. 2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Habe gerade GMX NetPhone ausprobiert und auch kein Problem gehabt. Am Fax ist ECM eingestellt und die Box hat noch den G726-32_G726-40_G726-24_G729_G723_PCMA_PCMU.tar erhalten. Wenn man mal ein FOIP Capi zwischen die Finger bekommen könnte, wäre das vermutlich die Lösung.