.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

AVM VPN-Zugang mit iPhone und ShrewSoft

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von DaShiva, 4 Jan. 2012.

  1. DaShiva

    DaShiva Neuer User

    Registriert seit:
    2 Aug. 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe auf einem gefreetzten Speedport W701 mit 29.04.70 Firmware VPN-Zugänge für mehrere Nutzer eingerichtet, die soweit auch problemlos mit Shrewsoft bzw. AVM-Client funktionieren. Nun sollen einige Zugänge auch mit dem iPhone genutzt werden können. Deshalb habe ich, wie in der Anleitung von AVM beschrieben, die Config angepasst und zurück in die Box gespielt. Nun klappt der iPhone-VPN Zugang, jedoch kommt man mit den Shrewsoft oder AVM-Client vom Laptop aus nicht mehr ins Netz (natürlich hintereinander, nicht gleichzeitig getestet).
    Hab auch schon versucht, den Shrewsoft-Client entsprechend umzukonfigurieren (Key Identifier, XAuth, etc.), bekomms aber nicht hin. Kommt immer die Fehlermeldung: negotiation timout occurred

    Wie habt Ihr das gelöst? 2 Profile pro Nutzer? 1x Zugang für iPhone und 1x für Laptop?
    Das würde ich eigentlich gern vermeiden, auch um eine parallele Nutzung über iPhone und Laptop zu unterbinden. Ist nicht erforderlich, schließlich kann die Fritte ja nicht allzuviele (8?) gleichzeitige VPN-Verbindungen...

    Danke und Grüße :)