[Erledigt] Axis A8105-E Door Station lässt sich nicht anmelden.

thghh

Mitglied
Mitglied seit
23 Jun 2008
Beiträge
719
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Hallo,

ich habe viele Jahre eine Axis A8105-E Door Station an meinen FritzBoxen betrieben und konnte alles Problemlos damit machen (Video und Audio).

Vor einiger Zeit vollzog ich dann den Wechsel auf eine 3CX Anlage wo auch die selbe A8105-E problemlos betrieben werden konnte. Nun musste ich wegen einer weiteren Umstellung wieder auf eine FritzBox 7510 für die Telefonie zurückgehen.

Jetzt ist es mir nicht mehr möglich die Door Station an der FritzBox anzumelden. Mal abgesehen von dem nun aus meiner Sicht viel zu lagen Benutzernamen, den man nun ergeben muss, muss noch etwas in der Firmware bei AVM passiert sein, warum die Anmeldung nicht mehr geht.

Meine Grandstream und das Snom Gerät gingen problemlos anzumelden.

Ich nutze ein 192.168.60.0 Netz für die IP Telefone und die Fritzbox
Die Kamera ist in einem 192.168.178.0 Netz

FW Regeln sind eingerichtet und die Netze haben Zugriff aufeinander.

Aktiviere ich die 3CX wieder, die auch im 60er Netz ist, registriert sich die Axis sofort.

Hat jemand eine Idee oder Tipp?
 

Anhänge

  • Bildschirm­foto 2022-11-23 um 20.50.24.png
    Bildschirm­foto 2022-11-23 um 20.50.24.png
    181.5 KB · Aufrufe: 5
  • Bildschirm­foto 2022-11-23 um 20.49.29.png
    Bildschirm­foto 2022-11-23 um 20.49.29.png
    449.7 KB · Aufrufe: 5
  • Bildschirm­foto 2022-11-23 um 20.49.04.png
    Bildschirm­foto 2022-11-23 um 20.49.04.png
    386.7 KB · Aufrufe: 5
Zuletzt bearbeitet:

thghh

Mitglied
Mitglied seit
23 Jun 2008
Beiträge
719
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
2,293
Punkte für Reaktionen
108
Punkte
63
Wie soll das mit den unterschiedlichen Netzen laufen? Wer routet da?
 

thghh

Mitglied
Mitglied seit
23 Jun 2008
Beiträge
719
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Wie soll das mit den unterschiedlichen Netzen laufen? Wer routet da?

In meiner Signatur findest du die Angaben.

Es kann auch daran liegen aber ich wüsste nicht was ich in der Firewall noch freischalten soll, da schon alles an Anny steht.

Ich bau das Netz mal um und teste das alles in einem IP Kreis.

Update:

So habe das Netz für einen Test umgebaut und die Anmeldung läuft in selben IP Bereich.

Warum geh die 3CX problemlos und die Fritte nicht. Ich verstehe es nicht. Muss die Fritte, warum auch immer, noch irgendwelche Sondereinstellungen haben? Wenn ja wo und wie?
 
Zuletzt bearbeitet:

thghh

Mitglied
Mitglied seit
23 Jun 2008
Beiträge
719
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Ich lasse nun die Door Station im VoIP Netz und damit geht es nun.

Da AVM keine Anmeldung aus fremden Netzen zu lässt und bei der Door Station "Anmelden über das Internet " nicht zulässt, ist das der einfachste Weg.
 

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
2,293
Punkte für Reaktionen
108
Punkte
63
Bei getrennten Netzen ist auch die Rückroute wichtig!
Ohne Regel in der F!Box wird diese die Pakete entweder verwerfen oder in WAN statt dem LAN schicken.
 

thghh

Mitglied
Mitglied seit
23 Jun 2008
Beiträge
719
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Und wie sieht die passende Route aus?
 

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
2,293
Punkte für Reaktionen
108
Punkte
63
Ohne komplette Kenntnis des Gesamtnetzes nicht leicht zu beantworten.
Unter der Annahme FBox LAN IP-Adresse 192.168.60.xxx eine Route für 192.168.178.0 -> Gateway-IP-Adresse 192.168.60.yyy über die das 192.168.178.0 Netz aus dem 192.168.60.0 Netz ereichbar ist.
 

thghh

Mitglied
Mitglied seit
23 Jun 2008
Beiträge
719
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Ich geb dir mal die Infos:

Fritte 192.168.60.110 GW 192.168.60.1
Door Station 192.168.178.230 GW 192.168.178.1

Du meinst es müsste zwei statische Routen (Hi und Rückweg) in der FritzBox eingetragen werden?
 

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
2,293
Punkte für Reaktionen
108
Punkte
63
Unter Umständen, oder eben in dem Router der die Netze zusammenführt.
 
  • Like
Reaktionen: thghh
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.