.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Axxeso mit neuen Ortsnetzrufnummern

Dieses Thema im Forum "Axxeso" wurde erstellt von kombjuder, 7 Okt. 2005.

  1. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    Hallo,

    Axxeso bietet in den nächsten Tagen neue deutsche Ortsnetzrufnummern an. In der Ortsnetzliste sind sie mit Okt gekennzeichnet.

    Es ist aber nach wie vor kein Komplettservice!

    Laut Aussage von Axxeso sollen diese Telefonica-frei sein und von Axxeso selbst connectet sein.

    Verfügbar sollen sie in etwa 10 Tagen sein.

    In Spanien soll sich auch was tun. Dauert dort aber noch etwas bis die neuen gesetzlichen Regelungen wirklich umgesetzt sind.
     
  2. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wie teuer war doch gleich noch mal eine Rufnummer bei Axxeso?
    Mir war so, dass man sie monatlich bezahlt.
     
  3. VoipBasti

    VoipBasti Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hamm
    Für D-Festnetz:
    3,00 ¤ Einrichtung
    0,50 ¤ pro Monat

    Schade, der 02922-Bereich ist nicht dabei... :(
     
  4. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Genau, so war es. Danke!
     
  5. voja

    voja Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2005
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gibts die Ortsnetzliste auch irgendwo zu sehen ohne das man sich anmeldet?

    Volker
     
  6. tim-wos

    tim-wos Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Würde mich auch interessieren. Der Support antwortet mir leider nicht :(
     
  7. voja

    voja Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2005
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Rufnummernliste sieht man wohl wirklich nur wenn man eingelogged ist. Noch sind die angekündigten Orte aber nicht aktiviert, weil Terminierungstests verschoben wurden.

    Volker
     
  8. tim-wos

    tim-wos Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe mich mal bei Axxeso angemeldet und habe gesehen, dass man Festnetznummern aus beliebigen Orten wählen kann. Wird später noch geprüft, ob man wirklich in dem Ort wohnt?
     
  9. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,499
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    [Vermutung]
    Theoretisch schon, in der Praxis eher nicht
    [/Vermutung]
    Aber was will man mit einer Nummer aus der Fremde? Ich habe 8 Nummern aus 4 Ortsnetzen, nutze aber nur die, die hier auch hin gehören. Alles andere stiftete Verwirrung und nervte durch die dauernd nötigen Erklärungen.
     
  10. tim-wos

    tim-wos Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich meine eher, ob es seitens Axxeso geprüft wird. Denn ich möchte keine 5,00 ¤ umsonst zahlen.

    Bei bluesip bekommt ja eine Rufnummer mit Münchener Vorwahl. Das wäre dann doch auch nicht korrekt? :?:
     
  11. voja

    voja Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2005
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich weiß es nicht. Ich sehe erst ob irgendwas verifiziert wird, wenn meine Ortsnetznummern zur Verfügung stehen.

    Stimmt, das habe ich mich auch schonmal gefragt. Hier könnte evtl. ein Unterschied bestehen, da die Nummer ja zu einem Anlagenanschluß von bluesip gehört und keine normale Telefonnummer ist.

    Volker
     
  12. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,280
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Wer auch immer die Rufnummer letztlch vergibt ist verpflichtet, die Berechtigung nachzuprüfen. Dabei geht es nicht nur um den Wohnort sondern es wird bis auf Straße und Hausnummer runtergebrochen.

    Inwieweit ein Anbieter das durchzieht liegt in seinem Ermessen, ich wäre da jedoch vorsichtig, sonst hast Du eine Nummer kommuniziert, die dann wieder eingezogen wird. Wenn Du woanders eine Nummer brauchst, wirst Du da ja auch eine Anschrift haben ;)

    Bluesip sehe ich auch so, die stellen mir eine Durchwahlnummer zur Verfügung. Ist wohl eine Grauzone, ähnlich wie die UMS Nummern von 1&1.

    jo
     
  13. voja

    voja Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2005
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nach als Nachtrag: Ich habe heute gesehen das die neu verfügbaren Deutschen Rufnummern jetzt über das Webinterface bestellbar sind.
    24 Städte sind sofort verfügbar. Bei ein paar der Städte wird ein Unterschied gemacht, ob Rufnummern auch für eingehende Faxe nutzbar sind. Diese kosten bei der Einrichtung 4 EUR statt 3 EUR für eine Nummer, die nur fürs Telefonieren nutzbar ist.
    Dann gibt es noch Ortsnetze, die mit "Beantragen..." gekennzeichnet sind. Dort beträgt die Lieferzeit ca. 1-3 Wochen.
    Alle anderen Ortsnetze können angefragt werden, sie werden geschaltet, wenn genug Anfragen reinkommen.

    Volker
     
  14. beckmann

    beckmann Guest

    Für alle die das ineteressiert, hier eine Übersicht der Ortsnetze die verfügbar sind:
    Code:
    Augsburg  	0821  	 	 	
    Berlin 	030 			
    Bremen 	0421 			
    Dortmund 	0231 			
    Dresden 	0351 			
    Duisburg 	0203 			
    Düsseldorf 	0211 			
    Essen 	0201 			
    Ettlingen 	07243 			
    Frankfurt 	069 			
    Frankfurt 	069 			
    Gelsenkirchen 	0209 			
    Hamburg 	040 			
    Hamburg 	040 			
    Hannover 	0511 			
    Hannover 	0511 			
    Heidelberg 	06221 			
    Heilbronn Neckar 	07131 			
    Karlsruhe 	0721 			
    Köln 	0221 			
    Leipzig 	0341 			
    Mannheim 	0621 			
    München 	089 			
    München 	089 			
    Nürnberg 	0911 			
    Stuttgart 	0711 			
    Tübingen 	07071 			
    Ulm Donau 	0731 			
    
    Stimmt nicht ganz! Einige Nummer (z.B. Duisburg) kosten auch nur 3 Euro und es kann gefaxt werden
     
  15. VoipBasti

    VoipBasti Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hamm
    @beckmann
    Frankfurt, Hamburg, Hannover und München sind in Deiner Liste sogar zwei mal dabei... ;)
     
  16. beckmann

    beckmann Guest

    #16 beckmann, 4 Dez. 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20 Sep. 2008
    Ja, das habe ich so kopiert. Warum diese Orte zwei mal erfasst sind, liegt daran, das einmal Faxen möglich ist und einmal nicht. Und hier ist es so, dass Nummern mit Faxmöglichkeit 4 Euro kosten und ohne Faxmöglichkeit nur 3 Euro. Verstehe einer was das soll :D - Ich tippe mal die neuen Nummern waren billiger im Einkauf.
     
  17. VoipBasti

    VoipBasti Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hamm
  18. beckmann

    beckmann Guest

    Danke für den Hinweis! Naja bestellt habe ich ja noch nichts. Ich war aber kurz davor mir eine Duisburger Nummer über einen Bekannten zu holen. Ich schreibe mal meine Eindrücke dazu unter deinen Beitrag
     
  19. voja

    voja Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2005
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie schon VoipBasti gesagt hat: Es gibt ein paar Städte die doppelt in der Liste stehen und da kosten Faxnummern mehr Setup...

    Bei mir funktionieren die Fax-Nummern nach meinen bisherigen Erkenntnissen perfekt. Die Festnetznummern waren nach Freischaltung auch sofort erreichbar.

    Konnektiert sind meine Rufnummern übrigens über Versatel.

    Volker