.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

B-Kanäle starten an Pri ständig neu

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN Allgemein" wurde erstellt von hauke, 19 Sep. 2005.

  1. hauke

    hauke Neuer User

    Registriert seit:
    12 Mai 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi ich setze hier mehr oder weniger erfolgreich eine Wildcard TE 110P in Verbindung mit Asterisk 1.2 auf einem Debian System ein. Die Karte verbindet den * mit unserer TK Anlage (Octopus 180i) und dienst eigentlich nur als S2m --> SIP Gateway. Leider starten in Regelmäßigen abstand sämtliche B-Kanäle auf dem * neu. Dies hat zur Folge das die bestehenden Gespräche abbrechen. Den Logs kann ich leider nicht mehr entnehmen als das die Kanäle erfolgreich neugestartet wurden. Würde schätzen das es so ca. 3mal am Tag auftritt. Hatte das Problem bei einem früheren Asterisk@home Packet auch aber da nicht so viel telefoniert wurde ist es kaum aufgefallen
    Hier meine Configs:
    Zaptel.conf:


    Zapata.conf:


    Hat Jemand eine Idee warum das so ist?
     
  2. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Neustarten der (unbenutzten) B-Kanäle ist im Standard so vorgesehen. Leider ist es bei einigen Gegenstellen nicht korrekt implementiert. Bei Asterisk 1.2 kann aber das Interval zum Glück verändern. In der Beispiel zapata.conf steht, dass man das Intervall einfach drehen soll, wenn die Gegenstelle Probleme macht (z.B. resetinterval=100000000).
     
  3. hauke

    hauke Neuer User

    Registriert seit:
    12 Mai 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Maik, erstmal Danke für die schnelle Hilfe. Konnte den Punkt weder in den Beispiel Configs von Asterisk noch in den Beronet dateien finden. Ist ja auch Egal habe den Parameter mal hinzu gefügt und er scheint ihn geschluckt zu haben. Startet er denn bei dir die ungenutzten Kanäle einzelnd?
    Bei mir macht er immer nur komplett alle 31 Sprachkanäle auf einmal und ich war mir eigentlich sicher im cli gesehen zu haben das er es auch direkt nach einem Dial Befehl ausgeführt hat. Werde es sonst nochmal genau beobachten habe auch noch sporadisch Fehler im Sip evtl. wurden die Abbrüche auch dadurch verursacht.
     
  4. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir werden stündlich die ungenutzten Kanäle neu gestartet. Da hatte ich bisher auch noch nie Probleme.