.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Babble Guthaben einfach weg

Dieses Thema im Forum "babble.net" wurde erstellt von Florian1980, 27 Jan. 2006.

  1. Florian1980

    Florian1980 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Okt. 2004
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe ein grosses Problem.
    Gestern hab ich noch ueber meinen babble.net account telefoniert.
    Babble hatte vor laengerer Zeit einmal eine Aktion das man 50% extra Guthaben beim Aufladen bekommt.
    Im klartext hatte ich gestern noch £72 auf meinem Konto, heute ist es einfach weg. Beim telefonieren kommt ne Mitteilung bitte aufladen.
    Ich habe das babble konto fast taeglich genutzt.

    Hat das auch jemand von Euch bemerkt?

    Gruss Florian
     
  2. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Florian,
    da gabs mal nen langen thread zu..einfach mal suchen..


    Ich glaub`nach 90 tagen Nichtnutzung verfaellt das Guthaben bei babble widerrechtlich....damals gabs schon massiv streit deswegen, mit dem ergebnis, dass die damaligen user ihr Guthaben wieder bekamen und Babble ganz schnell die AGB geaendert hat.

    Bei mir ist dieser Anbieter schon lange geloescht :-(

    Bei VoIPBuster hab ich uebrigens seit gestern 30 cent Minus..die bekomen wohl ihr Billing nicht hin? Sind auch bereits rausgeworfen aus der ATA.

    All dieser Billigschrott ist wirklich nur aergerlich, imho.
     
  3. Florian1980

    Florian1980 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Okt. 2004
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Mark,

    Das war damals bei mir auch so.
    Hatte damals mein Guthaben auch wieder bekommen nachdem die die AGB's geaendert haben.
    Nur ich nutze babble wirklich fast taeglich.
    Wollte zwar nicht mehr aufladen, aber das hohe Guthaben z.B. auf Handys noch aufbrauchen.
    Babble ist z.B. auch gut um deutsche 01805 Nummern anzurufen, das nur 1 ct kostet etc.
    Hab auch schon ne Mail an babble geschrieben und hoffe das ich das Geld bald wieder gutgeschrieben bekomme.
    Aufladen werde ich bestimmt nicht mehr.
    Denke das Potpaidverfahren wie SipSnip und GMX es anbietet ist und bleibt das sicherste und beste, dann sind auf jeden Fall keine Guthaben einfach so weg AGB's hin oder her.

    Liebe Gruesse Florian
     
  4. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Dem stimme ich im prinzip zu.
    Mit Prepaid bei den deutschen Unternehmen aus meiner Signatur hatte ich aber auch noch nie Probs.
     
  5. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nach 100 Tagen, steht auch so seit Dezember 04 in den Terms & Conditions, sogar fett gedruckt das "expires". Wieso sollte das widerrechtlich sein? Bei den meisten prepaid Handy Karten z.B. verfällt ungenutztes Guthaben auch ... außerdem hast Du es mit englischem Recht zu tun, was evtl. ganz anders aussieht als deutsches. Ob das Ganze nun besonders fair ist, ist eine andere Frage. Ich nutze babble auch nicht mehr aus diesem Grund.

    Damals war die Situation auch eine andere, Du, ich und andere hatten Geld eingezahlt und erst =danach= wurde dieser Passus in den T&Cs aufgenommen, DAS war tatsächlich widerrechtlich wohl auch nach englischem Recht. Nochmals wurden die T&Cs nicht geändert.

    Für die kostenlosen Gespräche über sowohl babble als auch die Finarea Ableger bin ich trotzdem dankbar. Man ist ja nicht gezwungen sie zu nutzen. Als die Qualität nachgelassen hat bei VoIPBuster & Co., habe ich die Telefonate über sie auch eingestellt, kein Grund sich zu ärgern.

    Gruß,
    Tin
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Ja,sowas ist sehr ärgerlich,deshalb würde ich nie mehr als 20,-- E Guthaben auf einem Prepaidkonto belassen,lieber lade ich alle 3 Tage auf!
    Das gilt erst recht für Konten im Ausland,da ist immer Vorsicht geboten.
    Gruß von Tom
     
  7. Florian1980

    Florian1980 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Okt. 2004
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ihr habt ja auch alle Recht.
    Jetzt im Nachhinein wuerde ich es natuerlich auch nie mehr machen,
    nur zu dem Zeitpunkt als ich mein babble Konto eroeffnet habe, gabs noch kein Finarea und babble war der einzige der kostenlose Gespraeche nach D anbot.
    Im Dezember 04 haben sie dann angekuendigt das sie keine kostenlosen Gespraeche mehr anbieten koennen, wuerde nun 1 pence pro minute kosten, jedoch erhaelt man fuer jede Aufladung 50% extra Gespraechsguthaben.
    Damals stand auch noch nix in den Terms das das guthaben verfaellt und hatte direkt 200 GBP aufgeladen.
    Ich weiss das hoert sich verruecht an und koennte mich dafuer auch heute noch Ohrfeigen.
    Ging ja auch alles gut hatte dann 300 GBP drauf da die versprochenen 50% auch direkt gutgeschrieben wurden.
    Danach haben Sie hanz hinterhaeltig die terms und conditions geaendert und mein Guthaben war irgendwann weg.
    Hatte dann bei Bon.net (die Firma die hinter babble steht) angerufen und mich heftigst beschwert.
    Der Mitarbeiter meinte ich bin guter Kunde da ich einen sehr hohen Betrag aufgeladen habe und wolle mich auch nicht verlieren und hat mir dann den Betrag zurueckerstattet und mir versichert, das wenn ich babble mintestens einmal in 90 Tagen nutze, mein Guthaben auch nie verfaellt.
    Taeglich habe ich babble fuer Handys und dt. 0180-5er nummern genutzt und trotzdem haben sie mir alles gestrichen

    Liebe Gruesse Florian
     
  8. jani

    jani Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe dasselbe mit voipbuster durch. Zwei mal 5 ¤ ueber Paypal aufgeladen und jedesmal wurde nach 30 min mein Account bei Paypal eingeschränkt und das Geld war weg. Der status bei voip buster sagte cancelt.
     
  9. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Florian,

    wenn Dir mündlich zugesichert wurde, dass dieser Betrag nicht verfallen wird, dann würde ich doch einfach nochmal bei babble anrufen und darauf hinweisen!? Was sagen die denn dazu?

    Gruß,
    Tin
     
  10. Florian1980

    Florian1980 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Okt. 2004
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, nach grossem hin-und her, hat babble mir das Guthaben teilweise mit 10 Pfund Abzug zurueckerstattet und mich darauf hingewiesen, es bis Maerz aufgebraucht zu haben, da es anders unwiederbringlich verfaellt.
    Also ich denke das war die letzte Aufladung. Bei deren Geschaeftsbedingungen kann man nie wissen wann sich das naechste Mal was zu unseren Nachteilen aendert.
     
  11. spooky1980

    spooky1980 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juni 2004
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jungs, das Problem ist, dass sie die AGB's im Nachhinein geändert haben und keinen bestehenden Kunden (zumindest mich nicht) darauf hingewiesen haben. Und so war dann das Guthaben auf einmal weg. Bei Nachfrage gabs ein paar freundliche Zeilen und nen Link auf die geänderten AGB's. Gefehlt hätte dann nur mehr den Hinweis, dass man doch selbst Schuld sei, wenn man die AGB auf der Webseite nicht alle 2 Tage nach Änderungen abgrast. So long Babble. Ich kann nur abraten.
     
  12. voipuser

    voipuser Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Postpayverfahren haben aber einen Nachteil, bei Mißbrauch des VoIP Accounts oder Abrechnungfehlern kann der Schaden erst einmal immens hoch werden, bei Prepaid kann der Schaden maximal die Guthabensumme erreichen.
     
  13. sarah enschede

    sarah enschede Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juni 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    planet.nl

    Hallo florian holland.
    Hab gelesen, dass du nen ADSL Anschluss über planet.nl hast. Wir haben vor kurzem nen neuen ADSL Anschluss bekommen über kpn (hetnet). Seit dem kann ich nicht mehr über web.de freephone telefonieren. Kann mich auf der Website zwar einloggen, aber im Telefonprogramm nicht mehr und kann daher auch niemanden mehr anrufen. Weißt du vielleicht woran das liegen könnte, oder hast du irgendwelche Tips für mich.
    Liebe Grüße
    Sarah