.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Bandbreite für GXP reservieren ?

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von Taiphun, 21 Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Taiphun

    Taiphun Neuer User

    Registriert seit:
    19 Juli 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    gibt es eine Möglichkeit, eine feste Bandbreite für das Telefon zu reservieren ?

    Denn ab und zu kommt es vor, wenn ich am telefonieren bin, dass es Aussetzer/Unterbrecher gibt, wenn jemand anders gleichzeitig bei mir in Netz herum surft...
     
  2. rjr71

    rjr71 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juli 2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    nicht das ich wüste, doch Du kannst ja eine andere Einstellung (GSM) wählen. Dann ist aber auch die Qualität schlechter!!!

    Gruß

    RJR
     
  3. mrg

    mrg Neuer User

    Registriert seit:
    31 Mai 2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Für Windows gibt es ein Programm Netlimiter, mit dem man angeblich die Bandbreite begrenzen kann. Die aktuelle Beta ist sogar kostenlos. Damit müsste es möglich sein, den downstream unter Windows z.B. bei DSL-2000 auf 1850 zu begrenzen und dann ist für das GXP jederzeit noch genügend Bandbreite da.
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Das ist wohl eher eine Frage des Routers - im GXP2000 kannst Du jedenfalls keine Bandbreite einstellen. Also bitte im Router-Bereich des Forums weiterdiskutieren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.