Batterieproblem FRITZ!DECT 301

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,557
Punkte für Reaktionen
300
Punkte
83
Dieses Exemplar
ID: 30, Model: 6, EMC: 2932, IPUI: 09995 084xxxxx(x:xx:xx:xx:x), HWVersion: 0x607, FWVersion: 04.97, dsaa2: 0
, was wohl mit 04.97 ausgeliefert wurde, würde ich nicht wirklich mit einer älteren FW manuell bestücken wollen ;)

Sollte für die HW-Version 0x607 irgendwann eine 04.98 o.ä. auftauchen, die auf beide passt, sollte man/frau sich ggfs. erinnern, dass unterschiedliche Subversionen ggfs. mit unterschiedlichen Auslieferungs-FWs bestückt wurden und ein downgraden ggfs. nicht ohne Risiko verbunden ist.

Iirc hatte @stoney mal im Zusammenhang mit MT-F oder einem anderem DECT-Fritz!Fon von einem Downgradeproblem berichtet, wobei das manuelle FW-Up-/Downgraden via USB-Speicherstick auf demselben "Muster" des Umbenennens basiert.

Bei vielen AVM-Produkten gibt es ja Recoveries, was es für DECT-Geräte halt nicht gibt.

Als Bsp. fiele mir gerade die DECT200 ein, deren erste Modelle wohl ohne Micro ausgeliefert wurde, was wohl in der letzten FW keine Rolle spielt.

In anderen Fällen könnte es schon einen triftigen Grund geben, dass die FW -wie hier festgestellt- von 04.95 auf 04.97 angehoben wurde und bis dato den älteren Modellen als upgrade vorenthalten wird?

LG
 

H'Sishi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
2,288
Punkte für Reaktionen
88
Punkte
48
Es würde schon helfen, wenn AVM auch für die SmartHome-Geräte eine Art Update-Historie (ggfs. mit Anzeige in der UI) kommunizieren würde. Bei den Mobilteilen klappt das recht gut - zugegeben, da gibt's auch ein entsprechend großes Display.
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
5,214
Punkte für Reaktionen
1,031
Punkte
113
Dieses Exemplar [...], was wohl mit 04.97 ausgeliefert wurde, würde ich nicht wirklich mit einer älteren FW manuell bestücken wollen ;)
Ich zwar auch nicht (vor allem nicht ohne Grund) aber das heißt ja nicht automatisch, dass eine ältere Firmware auf diesem Exemplar nicht laufen sollte (ist ja weiterhin die gleiche HW Ver.). Bis jetzt gibt es jedenfalls keinen bekannten Grund, weshalb eine ältere Firmware auf diesem Gerät nicht laufen sollte (was natürlich auch nicht heißt, dass die garantiert läuft).

Es gab ja bspw. auch schon früher Modelle, die mit einer neueren Firmware-Version ausgeliefert wurden, als offiziell bei AVM verfügbar war (imo bei der 7490), ohne das an der Hardware etwas geändert wurde (und damit meine ich nicht den neuen Speicherchip der 7490, der erst mit FRITZ!OS 6.93 unterstützt wurde).
 

kleinkariert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
1,279
Punkte für Reaktionen
195
Punkte
63
Für mich wäre ein Grund, dass AVM schlicht und einfach für diese Geräte kein Downgrade vorgesehen hat.

Wenn ich mich nicht täusche, gibt es keine Möglichkeit für eine Art Recover, was die (ältere) Firmware auf das Gerät bringt zusammen mit einem passenden Werksreset. So bleibt das Restrisiko für "unpassende" Daten- bzw. Datenstrukturen, die das Teil evtl. doch bricken könnten.
 

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
1,722
Punkte für Reaktionen
292
Punkte
83

Chatty

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2006
Beiträge
1,785
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
48
Mein 301er habe ich bei AVM reklamiert und bei der Mitteilung "Batteriesatz hält nur 2-3 Wochen" war der Tausch sofort klar. Das Ersatzgerät kam mit 04.94. Ich hoffe, dass der ständige Batterietausch nun ein Ende hat.
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
239,463
Beiträge
2,127,960
Mitglieder
362,839
Neuestes Mitglied
clausvi

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via