.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

BEFSX41 nicht für Voip geeignet?

Dieses Thema im Forum "Linksys" wurde erstellt von fantasiefisch, 4 Sep. 2004.

  1. fantasiefisch

    fantasiefisch Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juli 2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich habe mir vor kurzem einen BEFSX41 Router gekauft. Immer wenn ich Telefoniert habe hatte ich ein knacksen in der Leitung.

    Da ich jetzt geschäftlich einen Notebook bekomme, habe ich mir den WRT54G bestellt. Der ist heute auch angekommen und das knacksen ist verschwunden... :p

    Doch jetzt hat ein Freund von mir interesse an dem BEFSX41 ROuter, er möchte auch VOIP nutzen.... gibt es irgendwelche Einstellungstipps um auch mit dem Router flüssig VOIP betreiben zu können?


    mfg
     
  2. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hab den befsx41 auch mal getestet und dabei keine einschränkungen feststellen können.
    welche firmware ist auf dem router und welches voip equipment hast du?
     
  3. fantasiefisch

    fantasiefisch Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juli 2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab die aktuelle Firmware drauf und verdende ein Grandstream BT101.
    Das komische ist, dass bei meinem neuen Router das knacksen auch auftaucht, da allerdings nur beim Anwählen, sobald das Gespräch entgegengenommen wurde ist es verschwunden.
    Beim BEFSX41 ist das Geräusch aber immer da.


    mfg
     
  4. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    welche versionsnummer hat denn die aktuelle firmware bei dir?
    und welche verwendest du beim bt101?
    evtl. wäre noch interessant wie du den router und das bt101 konfiguriert hast. vielleicht mal eine signatur anlegen, dann hat man gleich alle infos (kannst du bei deinem profil ändern) und wenn möglich die konfig des bt101 hier posten. (am besten als pdf)
     
  5. fantasiefisch

    fantasiefisch Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juli 2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auf Router hab ich die 1.50.18 Version.
    Ind PDF kann ich die Cpnfig leider nicht machen, ich hab sie jetzt als doc angehängt.

    Und die Signatur mach ich noch!
     

    Anhänge:

  6. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hm, die firmware für den router ist aktuell, hast du mal die ports udp 5060, 5004 - 5007 und 10000 an das bt 101 weitergeleitet? (dazu muß das bt101 eine feste ip-adresse besitzten)
    das bt101 hat eine etwas ältere firmwareversion, es sollte damit zwar grundsätzlich funktionieren, sofern jedoch störungen vorhanden sind, wäre der versuch einer aktuelleren firmware möglich.
    infos dazu bitte im grandstreambereich nachlesen.
     
  7. fantasiefisch

    fantasiefisch Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juli 2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist doch die 2. Neuste.... Es gibt da doch nur noch die 11er, oder? Und die soll ja nicht so doll sein...

    Das mit dem Forwarding hab ich schon getestet. Das kann aber auch nicht die Ursache sein, wenn es daran liegen würde, würde überhaupt kein Signal am Fon ankommen, oder?


    mfg
     
  8. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also zumindest in deinem posting hast du die 4.55, eine alternative wäre die 5.09 oder 5.10.
    probier mal voice frame per tx auf 2 zu stellen.
     
  9. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    @fanta zwischen der 1.0.4.55 und der 1.0.5.11 gab es ca. 15 verschiedene Firmware-Versionen :wink: Die Störgeräusche können durchaus vom Telefon kommen, und Du solltest mal wirklich dem Ratschlag folgen und eine aktuellere Firmware testen. Ich empfehle immer wieder gerne die 1.0.5.10
     
  10. LateRunner

    LateRunner Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Beta Bei mir geht mit der 5.10 Versin Makeln nicht, jedenfalls ist nach dem Umschalten auf gespräch 2 Gespräch 1 verloren. Mit Version 5.07 gibts so ein Problem nicht. Ich hatte das vor einigen Tagen im Forum gepostet.

    VG

    LateRunner
     
  11. fantasiefisch

    fantasiefisch Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juli 2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sorry, hat sich irgendwie zurückgeflasht... hatte aber die 10er bis kurz vor dem posting noch drauf...

    Jetzt auch wieder und es ist immer noch da (das knacksen) das pfeifen übrigens auch, trotz tausch... SIpgate meinte es sei kein Defekt und dann hab ich wieder das alte bekommen...
     
  12. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    @LateRunner naja - auch die 1.0.5.07 ist nicht die schlechteste - auf jeden Fall besser als die 4.55 :wink:

    @fanta wenn Dein Gerät sich "zurückflasht" solltest Du einfach mal den TFTP-Server rausnehmen.

    Was Deine Störgeräusche (Pfeifen, Knacksen) angeht - laß mal einen Wünschelrutengänger kommen, der nach negativen Erdstrahlen sucht - nein im Ernst: Du scheinst massive EMV-Störungen in Deinem Wohnbereich zu haben, die Du erstmal lokalisieren solltest.

    Alle elektrischen Geräte vom Stromnetz trennen, das Telefon in Betrieb nehmen und schauen, beim Zuschalten welchen Gerätes die Störgeräusche auftreten (oft sind das Kühlschrank oder auch 100-Hz Fernseher)
     
  13. fantasiefisch

    fantasiefisch Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juli 2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab ne gefriehertruhe im Nebenzimmer, ist aber gut 4-5m vom Telefon entfernt...
    Achja, ich habe gerade nochmal telefoniert das knaxen ist durch das umstellen auf 2tx seltener geworden...
    Aber manchmal kommts doch noch vor...
     
  14. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Ein Kühlschrank kann über 20 Meter stören, wenn es sein muß - mach Dir da mal keine Sorgen ...
     
  15. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das ist ja schön, daß es schon weniger geworden ist :)
    probier doch bitte nochmal ob eine feste ip und portforwarding der o.g. ports noch eine besserung bringt.
     
  16. fantasiefisch

    fantasiefisch Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juli 2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habs versucht, das hilft nicht.

    Habe gerade aber eine komische entdeckung gemacht...

    Habe Telefoniert und dabei habe ich ja immer ein leichtes Pfeifen im Hintergrund... jetzt habe ich beim Telefonieren mit dem Fuß das Rechnergehäuse berührt.... in dem Moment wird das pfeifen mind. doppelt so laut... sobald ich den Kontakt zum case unterbreche ist das pfeifen wieder ganz leise...

    kann sich dass jemand erklären?

    mfg
     
  17. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Du strahlst negative Energie aus ... :verdaech:
     
  18. fantasiefisch

    fantasiefisch Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juli 2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    :lamer: was kann das sein? :bahnhof:
     
  19. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    probier doch mal aus, was ich weiter oben geschrieben hatte - mach mal alle elektrischen Geräte in Deiner Wohnung aus und versuche herauszufinden, WELCHES Gerät die Störungen verursacht.
     
  20. fantasiefisch

    fantasiefisch Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juli 2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist soweit schon geschehen....
    Nur wenn ich jetzt zur Gaststätte gehe und dort sage sie sollen mal ihren Kühlschrank vom netz nehmen, dann finden die das sicher nicht so super toll....
    Und den Router ausschalten geht ja auch nicht, weil ich dann ja mit dem Fon nimmer Telefonieren kann...

    Wenn ich den PC ausschalte ist das lautere Pfeifen beim berühren weg, aber das leise bleibt.

    Und den Router ausschalten geht ja auch nicht, weil ich dann ja mit dem Fon nimmer Telefonieren kann...