.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Bei Download: 1&1->Festnetz abgehackt,reine VoIPGespr

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Heiko_Heider, 31 März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Heiko_Heider

    Heiko_Heider Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2005
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    ich habe seit einiger Zeit massive Probleme mit dem Festnetz-Gateway
    von 1&1, wenn ichselbst gerade sehr viel Download-Bandbreite benötige.

    Ich verwende die UnitedInternet FritzboxFon WLAN an einem T-DSL 1024/128er-Anschluß.
    Telefoniere ich direkt zwischen 2 Fritzboxen, z.B. von einem Sipgate-Account zu einem anderen, so ist die Sprachqualität einwandfrei, das Trafficshaping funktioniert perfekt und meine Downloads werden automatisch heruntergebremst.

    Will ich jedoch über das 1&1-Gateway in der gleichen Situation z.B. eine Festnetz- oder Handy-Nr. anrufen, so ist bereits das Freizeichen total abgehackt. Auch die Sprache ist derart zerhackt, daß es unmöglich ist, zu telefonieren.
    Stoppe ich von Hand alle meine Downloads, ist die Sprachqualität wieder einwandfrei.

    Das Problem tritt erst seit ein- bis zwei Wochen auf. An der FBF kanns ja eigentlich nicht liegen, sonst wären ja reine VoIP-Gespräche ja auch betroffen, oder???
    Hab mittlerweile auch einen FBF-Tausch mit AVM durchgeführt, das Problem besteht immer noch

    Wer hat dieses Problem auch noch beobachtet?
    Gibt's da zur Zeit nur Probleme bei 1&1 oder muß ich bei mir nach dem Fehler suchen?
    Hab übrigens einen neuen Thread aufgemacht, da mein Problem nicht mit dem in diesem Thread (http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=12989) behandelten übereinstimmt, weil bei mir das Problem nur bei Downloads auftritt, sonst nicht!


    Schonmal vielen Dank für eure Antworten,
    mit freundlichen Grüßen,

    Heiko
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.