.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Bei freenetPhone fallen die Preise

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von Redaktion, 12 Apr. 2005.

  1. Redaktion

    Redaktion IPPF-Reporter

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei freenetPhone fallen die Preise

    freenet.de AG / Hamburg – Die Hamburger freenet startet heute drei neue freenetPhone Tarife für Privatkunden. Neben einer sehr einfachen und übersichtlichen Tarifstruktur bei allen drei freenetPhone Tarifen profitieren jetzt alle Kunden von Freiminuten-Paketen – ohne Grundgebühr beim „freenetPhone 15“ (pro Monat 15 Freiminuten gratis) und beim „freenetPhone 30“ (pro Monat 30 Freiminuten inklusive, Euro 2,99 Mindestumsatz). Beim „freenetPhone 150“ (pro Monat 150 Freiminuten inklusive) wird eine geringe Grundgebühr in Höhe von Euro 2,99 fällig. Nach Ablauf der Freiminuten sparen die Kunden weiter mit den günstigen freenet-Minutenpreisen; mit dem 150 Minutenpaket telefoniert der Kunde rechnerisch bei nationalen Fern- und Ortsgesprächen für nur 2 ct pro Minute. Die Nutzung der freenetPhone Angebote erfolgt im komfortablen Pre-Selection Verfahren.

    Alle Informationen rund ums günstige Telefonieren sind unter www.freenetphone.de abrufbar. Des Weiteren entnehmen Sie bitte alle Details dieser neuen Tarife der beigefügten Anlage.

    Quelle: Presselitteilung

    Anhang siehe nächsten Beitrag.
     
  2. Redaktion

    Redaktion IPPF-Reporter

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    freenetPhone_Privat_Tarife_050412NEU.pdf
     

    Anhänge:

  3. Kudde

    Kudde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    2,148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    typisch freenet, sehr teuer.




    kudde
     
  4. isvo

    isvo Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juli 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    gilt aber nicht für VoIP!
     
  5. mayday7

    mayday7 Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    We dämlich muss man sein, wenn man hier als informierter ip-phoneuser nicht per gmx für 1 Cents telefoniert, sondern für 5 Cents!
    Hier ein Bericht von teltarif!
    Also, wer sich zu so einem Preselectionvertrag überreden lässt, gehören die Bürgerrechte abgenommen. ums mal politisch unkorrekt auszudrücken :wink: :lol:, nur ein joke(oder???) oder auf ewig Telekomkunde mit zwangspreselection!
    Was wohl schlimmer ist :blonk:
    gruß mayday7