.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Bei Internettelefonie: Keine Synchronisation FB Fon Wlan 7050

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Ixam, 7 Feb. 2006.

  1. Ixam

    Ixam Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hey Leute

    ich habe folgendes Problem mit meiner Fritz! Box Fon Wlan 7050 (Firmware: 14.03.89):


    Ich habe mein analoges telefon halt wie es sich gehört an die FritzBox angeschlossen und die FritzBox mit dem Splitter verbunden. Das Problem ist, dass immer wenn ich dann versuche zu telefonieren zunächst, wie es sich gehört, die Internet-LED aufleuchtet, doch nach ca 3 Sekunden fängt die Power-LED an zu blinken und ich erhalten am PC die meldung "keine Synchronisation", dann schaltet die FritBox auf die Festnet Ersatzverbindung um und ich telefoniere über Festnetz...die DSL Verbindung steht dann nach ca 3 Minuten wieder.

    Warum trennt sich bei einem Internettelefonat immer die DSL-Verbindung (bzw: warum geht dann die Synchronisation verloren?) und was kann ich dagegen machen?

    Wenn das Analoge Telefon nur am Splitter hängt also nicht an der FritzBox funktioniert das telefonieren über Festnetz einwandfrei.

    Am Splitter kann es nicht liegen den habe ich bereits ausgetauscht.

    Bin sehr dankbar für Eure Hilfe
    -Ixam

    (P.s. Mein Internetanbieter ist Strato)
     
  2. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Das Telefonkabel der Fritz! steckt im Spliter?
    Der Splitter ist in der nähe der Fritz (keine langen Kabel dazwischen)?
    Telefonkabel ist kurz (3 Meter)?
    Originalkabel zum Anschluß der Fritz! genommen?
    Ausserhalb des splitters steckt kein weiteres Gerät?
     
  3. Ixam

    Ixam Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    erstmal danke für deine antwort

    -ja
    -nur kurze kabel
    -welches telefonkabel ?
    -ja
    -nein

    hoffe das dir das weiterhilft

    -Ixam
     
  4. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Alles nach dem Splitter. Das sollte kurz sein, um Störungen zu vermeiden.

    Steck mal alle PCs ab, die per Kabeln an der Fritz! hängen.

    Schon mal ein FW-Update oder einen Neustart gemacht (Stromstecker ziehen und wieder Stecken)?
     
  5. Knuffi

    Knuffi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Dez. 2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was zeigen denn die Werte unter DSL-Information/ADSL:
    • Leitungsdämpfung ?
    • Signal-Rauschtoleranz ?
    • Forward Correction Error ?
    Klappt Internet denn problemlos (größere Downloads) ?

    K
     
  6. Ixam

    Ixam Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also größere downloads und so sind kein problem

    zu den anderen werten:

    [​IMG]

    Danke
    -Ixam
     
  7. Verpeiler

    Verpeiler Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2004
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Leitung sieht ja ganz schön grottig aus. Hier im Forum gibts nen Sticky für Leitunsgprobleme. Check mal die dortigen Punkte ab ob du darüber deine Leitungsqualität verbessern kannst.

    Davon würde ich ja mal gerne das Spektrum sehen.
     
  8. Ixam

    Ixam Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wo gibts diesen sticky? kannste mir bitte nen link geben?

    danke
     
  9. Verpeiler

    Verpeiler Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2004
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  10. radio_junkie

    radio_junkie Mitglied

    Registriert seit:
    9 Jan. 2006
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wer hat dir denn auf der Leitung DSL 2000 geschaltet? Nen wirklichen Gefallen hat er dir damit nicht getan. Eigentlich ist auf so ner Leitung nur DSLight möglich, die ist ja noch schlechter als meine.

    Gruß
    radio_junkie

    PS: Bei meiner hat die T-Com auf meinen Wunsch wirklich versucht DSL1000 zu schalten, wir sind aber nach 1 Tag wieder auf 768 zurück, weil das im Gegensatz zu 1000 stabil läuft (und auch die gleiche Uploadrate hat)
     
  11. Verpeiler

    Verpeiler Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2004
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich würde trotzdem noch gerne das Spektrum sehen. ;)

    Ich glaube hier eher das die Träger im oberen Frequenzbereich durch irgendwelche andere Dinge gestört sind und nicht vom Provider so rein kommen. Im unteren Frequenzbereich (Senderrichtung) siehts ja schon deutlich besser aus.

    Also entweder ist die 2 Mbit Schaltung ein Versehen gewesen oder er selbst versaut sich das Signal in seinem Haus/Wohnung.
     
  12. Ixam

    Ixam Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also als ich in dem T-Punkt bei uns im Ort war haben die auch gesagt, dass bei und nur DSL-Light verfügbar sei, doch wir haben uns dann gedacht das wir am besten gleich DSL2000 bestellen weil irgendwann wird dass dann ja auch funktionieren (wir haben da nur an die Downloadgeschwindigkeit gedacht, also das dann auch bei einem DSL2000 anschluss nur 786kb/s durchgehen)

    hier is mal das Spektrum:

    [​IMG]

    was kann ich da denn dann machen? ist es irgendwie möglich jetzt die internettelefonie noch zum laufen zu bringen?

    Danke
    -Ixam
     
  13. DG

    DG Neuer User

    Registriert seit:
    16 Okt. 2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eine Möglichkeit wäre mal ein exterenen Modem auszuprobieren, wie das Teledat 300 LAN oder ähnliches Modell. Diese sind bei schlechten Leitungen um einiges bessere, als das Fritz Modem.