Bei meinem Granstream ATA 486 geht gar nichts! Dringend!!!

gery

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2004
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

habe einen ATA 486 gekauft und wollte ihn eigentlich als Router einsetzen.
Nachdem das nicht geklappt hat, wollte ich ihn hinter meinem Router als client betreiben, doch auch das geht nicht, da ich nun folgendes Problem habe:

Zuerst vergab ich dem ATA eine feste IP Adresse 192.168.0.250

Mittlerweile komme ich nicht mehr auf die Konfigseite des ATA, weder wenn ich meine Netzwerkeinstellungen auf DHCP lasse noch eine feste im 192.168.0.x Segment vergebe???

Desweiteren blinkt die Lampe am ATA nur rot, auch wenn ich den Hörer abnehme (hab den Adapter in phone stecken, wo mein analog Telefon dranhängt)

Das ganze habe ich probiert, wenn ich den ATA direkt an meine Netzwerkkarte hänge. (Dann leuchtet zwar LAN grün Dauerleuchten)

Bei WAN tut sich gar nichts.

habe nämlich gelesen dass man über httP://handytone-ip-address über wann auch zugreifen kann??


andrerseits wenn ich den ata an meinen router hänge leuchte LAN gar nicht, stecke ich auf WAN um leuchtet es zwar aber das ist ja nicht Sinn der Sache und gehen tut auch nichts!

Wenn ich den Hörer vom Telefon abnehme tut sich auch gar nichts. Kein Freizeichen, die Lampe wird nicht grün, nichts geht!

Was soll ich tun, bin verzweifelt?
ist der ATA kaputt? Soll ich ihn umtauschen oder gibts ne Möglichkeit zu resetten?
Per MAC Adresse geht es ja nicht, da das Telefon kein Freizeichen bekommt???

Bitte um schnelle Hilfe!
 

superzac

Neuer User
Mitglied seit
12 Okt 2004
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

also so ganz steige ich da nicht durch was du da gemacht hast. Aber mal ganz von Vorne.

1. Wenn du das Gerät als Client betreiben wills, mußt du hinter dein Modem (DSL/Kabel) einen Router geschaltet haben. Dann verbindest du den PC mit dem Router und den ATA verbindest du auch mit dem Router. Das Kabel mußt du in den WAN Port stecken.

2. Wenn du das Gerät als Router laufen lassen willst. Dann verbinde dein Modem (DSL/Kabel) dierekt mit dem Wan Port. Deinen PC steckst du in den LANport.

Den mitgelieferten Telefonadapter mußt du in beiden Fällen in die 3. Buchse neben LAN/Wan stecken. (Namen habe ich jetzt nicht im Kopf).
Wenn du deinen PC egal was ist erst einmal nur mit dem LAN Port des ATA verbindest und deinen PC die IP 192.168.2.2 gibst, dann solltest du auch wieder in das Webkonfig über 192.168.2.1 kommen.

Ein Handbuch gibt es übrigens unter http://www.sipgate.de/img/anleitung_ata486.pdf

Ich hoffe ich konnte dir erst einmal etwas weiterhelfen.


Gruß Zac
 

gery

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2004
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

Danke aber soweit is es klar.
Kam ja schon mal in das Konfig Menü und hab dem ATA die IP 192.168.0.250 verpasst, passend zu meinem Netzwerk.
Doch ich komm jetzt weder mit dieser IP ins Konfigmenü, noch mit der Standard IP (ja hab in diesem Fall meine NW Einstellungen auf DHCP gesetzt)
Außerdem tut sich nichts wenn ich den Hörer abnehme!

Normalerweise müsste ja die Lampe auf grün umschalten und ich ein Freizeichen bekommen (müsste soch völlig unabhängig von den Einstellungen sein oder?)
 

superzac

Neuer User
Mitglied seit
12 Okt 2004
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

Hast du einen Router hinter deinem DSL/Kabel Modem ? Oder wie kommt dein Rechner ins Netz.

>>Doch ich komm jetzt weder mit dieser IP ins Konfigmenü, noch mit der >>Standard IP (ja hab in diesem Fall meine NW Einstellungen auf DHCP >>gesetzt)

Hier ist dein Fehler. Du mußt um ganz sicher zu gehen DHCP auf deinem Rechner abschalten und ihm die IP192.168.2.2 geben. dann kommst du auch wieder auf den ATA drauf. Übrigens ist es völlig Brust was du im ATA für eine IP einstellst die Konfig IP bleibt immer 192.168.2.1

Das Problem mit der Grünen Lampe hatte ich am Anfang auch. Es lag am Telefonkabel was falsch codiert war. Probier einfach mal ein anderes Kabel oder Stecke es in einen anderen Port des Adapters. Ich gehe jetzt davon aus das du das Telefon nicht direkt (über RJ45) sondern über den TAE Stecker anschließt. Ich habe mal irgendwo gelesen, dass es Probleme mit dem RJ45 Stecker gibt. Also nimm lieber TAE.

Gruß Zac
 

gery

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2004
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Geh mit meinem Router ins Netz!

habe sowohl mit fester, als auch mit DHCP probiert.

hatte ja die Box auf die 192.168.0.250 konfiguriert.

Somit muss ich auch mit der 250 ins Menü kommen???

Aber auch mit der 2.1 komm ich net rein???

Aber hab auch mal die Standard IP probiert, geht auch nicht mehr!

Ich glaube die Box ist kaputt. Anfangs ging ja die lampe auf grün mit dem gleichen kabel und ich hatte auch freizeichen!

Kann es sein dass die Box einfach nur Schrott ist???
 

Ralf

Neuer User
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
132
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hast du schon mal ein cross - kabel probiert. wenn er blinkt
kriegt er keine verbindung ......
 

gery

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2004
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Natürlich, hab ich auch schon probiert!

Aber warum wird die scheiss Lampe nicht grün, wenn ich den Hörer abnehme???
Das ist doch völlig unabhängig von den Einstellungen!

Kann mir denn niemand helfen???
 

rsl

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Mai 2004
Beiträge
1,027
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
gery schrieb:
Aber warum wird die scheiss Lampe nicht grün, wenn ich den Hörer abnehme???
Weil entweder das Telefon "elektrisch" nicht mit dem ATA verbunden ist oder weil der ATA defekt ist. Ich vermute das erste. Die Kabelbelegung gibt es hier im Forum.

rsl
 

guidoz

Neuer User
Mitglied seit
28 Sep 2004
Beiträge
79
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
gery schrieb:
Normalerweise müsste ja die Lampe auf grün umschalten und ich ein Freizeichen bekommen (müsste soch völlig unabhängig von den Einstellungen sein oder?)
Hi,

Freizeichen kommt nur, wenn der Adapter sauber im Netz angemeldet ist.
Ohne Verbindung kein Freizeichen (US-Ton).

Bei der gruenen Lampe kann es wie geschrieben von den anderen hier die Westernsteckerbelegung sein.
US/UK Telefone haben die inneren beiden Pins belegt und die meisten deutschen Telefone (a la Siemens) nutzen die aeusseren beiden bei weniger Chance zum Kurzschluss... sicher ne deutsche ISO :))

Gruesse
Guido.
 

gery

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2004
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Es ging doch schon!!! Kann also nicht am Telefon liegen!

Werde den ATA nun umtauschen!

Weil anscheinend kann man das Ding nicht ohne Telefon MAC Adressen Eingabe resetten.

Außerdem kann ich weder mit der 192.168.2.1 noch mit meiner eingerichteten IP 192.168.0.250 auf das Gerät zugreifen.

Aber gut zu wissen, dass nur ein Freizeichen bei richtig eingerichtetem Gerät kommt.
Dann fällt das schon mal weg.

Aber warum zum Teufel kann ich nicht mehr auf das Konfig Menü zugreifen. (Ja ich weiss über feste IP's meines Windows Netzwerkes bescheid. hab dort alles richtig eingestellt)
 

muck27

Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2004
Beiträge
226
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kommst Du eventuell in das Menü wenn Du den Hörer abnimmst und dann die Taste am Adapter drückst? Die Methode mit *** ist die andere Version. Kommt auf die Firmware an.
 

gery

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2004
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Leider geht es auch so nicht. Wenn ich den Hörer abnehme und die Taste am ATA drücke, dann passiert gar nichts.

Die Lampe blinkt weiterhin rot, es kommt kein Freizeichen und ins menü komme ich auch nicht.

Weder über WAN, wenn am Router angeschlossen, noch am LAN wenn ich direkt an der Netzwerkkarte anschließe.

Jeweils mit dr Standard IP 192.168.2.1 probiert und meiner bereits im ATA generierten IP 192.168.0.250

Kann mich noch erinnern, dass der ATA anfangs immer so geknackst hat, als er noch ging. Vielleicht ist er wirklich defekt??

Gibt es denn keine andere Möglichkeit, den ATA zu resetten, als übers Telefon und Eingabe der MAC Adresse?

Was könnte ich sonst noch tun?
 

gery

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2004
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Keiner mehr ne Idee?
 

gery

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2004
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So, nachdem keine Antworten mehr kommen und ich mit dem Gerät nichts mehr reisen kann, hab ichs eingeschickt.
Mal schaun, ob das neue dann auch wieder solche Mucken macht. Dann fliegt es raus und ich hol mir nen anderen Adapter!

Seid ihr eigentlich mit dem Gerät zufrieden?
 

rolsch

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2004
Beiträge
180
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
- hab fast das gleiche Problem

-> weder über IP noch über Telefon komme ich an den Adapter ran

- ist wohl ein Garantiefall :-(
 

rsl

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Mai 2004
Beiträge
1,027
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die ganz einfachen Sachen zum Schluss: hast du schon mal probiert ob der ATA in Gang kommt wenn du erst das Netzteil in die Steckdose steckst und dann in den ATA? Das ist kein Scherz, probiere es mal.

rsl
 

gery

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2004
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So habe mein Austauschgerät (ganz neu) bekommen, konfiguriert und alles geht wieder perfekt.

Hoffe nur diesmal länger als 2 Wochen ansonsten verkaufe ich es und hol mir eine andere VOIP Box.
 

rsl

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Mai 2004
Beiträge
1,027
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ach komm, die spannenden Sachen hattest du doch noch gar nicht ;-)

rsl
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,920
Beiträge
2,028,165
Mitglieder
351,084
Neuestes Mitglied
knuller