.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Bekomme Sipura mit Web.de FreePhone nicht zum laufen

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von khblenk, 5 Feb. 2005.

  1. khblenk

    khblenk Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    bin ein Neuling in Sachen VoiP, vielleicht kann mir jemand helfen...

    Habe mir ein Sipura SPA 1001 gekauft und auch gleich die neueste Firmware (2.0.13(g)) eingespielt, und mich bei web.de FreePhone angemeldet.

    Wenn ich die Web.de Software auf meinem PC installiere kann ich mit meinem PC telefonieren, bzw. angerufen werden. Das klappt. Aber eine Verbindung mit "Sipura" klappt leider nicht. Es erscheint immer "Registration State: Failed". Im Syslog (Level3) erscheint immer:

    --
    RSE_DEBUG: unref domain, sip.web.de
    RSE_DEBUG: last unref for domain sip.web.de
    RSE_DEBUG: reference domain:sip.web.de
    RSE_DEBUG: getting alternate from domain:sip.web.de
    [0]RegFail. Retry in 30
    --

    Was mach ich falsch? Hier noch (hoffentlich) alle relevanten Einstellungen von mir:
    - DSL Router D-Link DSL-564T über Lycos DSL
    - Statische IP Adressen im lokalen Netz
    - Port-Forwarding: UDP 5060, UDP 5062 am Router zur Sipura-IP
    - DNS Server: IP des Routers (wie auch am PC)
    - STUN Enable: Yes
    - STUN Server: stun.web.de:3478
    - SIP Port: 5060
    - Proxy: sip.web.de
    - Register (Proxy and Registration): Yes

    Mich machts vor allem stuzig, da die FreePhone Software am PC funktioniert.

    Kann mir jemand weiterhelfen?

    Viele Grüße
    Karl-Heinz
     
  2. Malte.

    Malte. Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Syslog ist leider nicht wirklich aussagekräftig.
    Bist Du sicher, dass der Sipura den Hostnamen per DNS auflösen kann, dass also der Router wirklich als DNS-Server funktioniert?
    IP-Adresse und Subnetz-Maske passen zum lokalen Netz?
     
  3. muck27

    muck27 Mitglied

    Registriert seit:
    5 Aug. 2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also bei meinem Sipura 2000 sind es diese Ports die ich benötige 16384-16482, 5061, 5060
    die ersten sind für die RTP Pakete und 5060 bzw. 5061 (2 lines) für die Registrierung. Ich denke mal einfach, dass es bei Deinem Sipura 1001 die selben Ports sein sollten?
     
  4. dg7lbb

    dg7lbb Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juni 2004
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tipps:
    - Fix-IP ist möglich!
    - Gateway: Router-IP, NetMask: 255.255.255.0
    - Primary DNS: Router-IP
    - Alle NAT Support Parameters auf "Yes"
    - STUN Server: stun.sipgate.net:10000 (ist beim SPA2000 nur einmal eingebbar und nicht für beide Accounts einzeln!)
    Bei mir lief es dann.

    Ach ja, keine Änderungen am Router/Firewall etc. nötig!
     
  5. Olli74

    Olli74 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...und vielleicht nicht die freephone Software im Hintergrund laufen lassen.
    Wer weiß wie sich sich das Ganze verhält, wenn sich zweimal der gleiche Nutzer bei web.de anmelden möchte.
     
  6. khblenk

    khblenk Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Tipps, aber geht leider nicht

    Hallo,

    vielen Dank Euch allen für die Tipps.

    @Malte:
    Normal müsste die Box DNS auflösen können, ich nutze vom PC aus den selben DNS Server (Router IP). Nichts desto trotz habe ich mal direkt die IP-Adresse statt den Hostnames eingetragen, dann erscheint die gepostete Meldung im Syslog nicht mehr, aber es geht leider immer noch nicht.
    Es erscheint im Syslog dann:
    --
    [5060]STUN trying 0
    ... bis
    [5060]STUN trying 8
    --
    Die IPs / Subnetze passen zusammen.

    @muck27:
    Ich habe die weiteren Ports (UDP) in meiner Firewall freigeschaltet, hat aber leider auch nichts gebracht.

    @dg7lbb:
    Ich habe mal alle NAT Support-Parameters auf "Yes" eingestellt, aber den STUN Server nicht geändert (nutze ja web.de und nicht sipgate). Oder wisst Ihr / weißt Du von Problemen mit web.de? Wäre sipgate besser?

    @Olli74:
    Hab' die Software beendet, geht leider auch nicht.


    Hat noch jemand einen Rat für mich? Kann man aus dem Syslog evtl. etwas mehr Informationen rausholen? Ich habe bei Debug-Server die IP des SysLog Servers reingeschrieben und bei Debug Level 3 ausgewählt.
     
  7. khblenk

    khblenk Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mehr Debug-Infos

    Hallo,

    ich habe jetzt doch noch mehr Debug-Infos aus dem Syslog rausbekommen, vielleicht könnt' Ihr mir noch ein paar Tipps geben (hab wieder die DNS Namen anstatt den IPs reingeschrieben, aber ich denke die Auflösung funktioniert, da im Syslog die korrekte IP angezeigt wird).

    sip.web.de = 217.72.200.89

    --
    [0:5060]->217.72.200.89:5060
    [0:5060]->217.72.200.89:5060
    REGISTER sip:sip.web.de SIP/2.0
    Via: SIP/2.0/UDP 192.168.2.222:5060;branch=z9hG4bK-9d8d34c9;rport
    From: Mein Name <sip:benutzername@sip.web.de>;tag=8978071e77b0a64co0
    To: Mein Name <sip:benutzername@sip.web.de>
    Call-ID: bd50bbda-6e931c76@192.168.2.222
    CSeq: 5 REGISTER
    Max-Forwards: 70
    Contact: Mein Name <sip:benutzername@192.168.2.222:5060>;expires=3600
    Warning: 399 spa "STUN Server Not Responding"
    User-Agent: Sipura/SPA1000-2.0.13(g)
    Content-Length: 0
    Allow: ACK, BYE, CANCEL, INFO, INVITE, NOTIFY, OPTIONS, REFER
    Supported: x-sipura
    --

    Vor allem das "STUN Server not Responding" macht mich stutzig.

    Viele Grüße
    Karl-Heinz
     
  8. Malte.

    Malte. Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der STUN-Server ist dazu da, dass der SPA darüber erkennen kann, welche externe IP er hat, obwohl er sich in einem internen Netzwerk hinter eine NAT-Firewall befindet.
    Das scheint bei Dir nicht zu klappen.
    Die 0 am Anfang zeigt, dass der SPA seine IP-Adresse nicht kennt, eigentlich sollte hier seine Adresse stehen, wenn ich mich nicht irre.

    Vielleicht prüfst Du noch mal Name und Port des STUN-Servers und probierst ggf., mal einen anderen STUN-Server (z.B. von Sipgate oder Nikotel), ob Du die besser erreichen kannst. Wie gesagt, der STUN-Server ist nur ein Hilfskonstrukt, um die eigene externe IP zu erfragen - welchen STUN-Server man dazu benutzt ist eigentlich egal.