benötige Beratung "DECT Sprachqualität schlecht"

cavomac

Neuer User
Mitglied seit
5 Feb 2010
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo wertes Forum,

ich bin nicht uptodate, was es für Möglichkeiten gibt, o.g. Problem am besten zu lösen und wäre für etwas Hilfestellung dankbar.

Habe einen Hausneubau auf einem langen aber schmalen Grundstück, zur Straße noch einen Carport mit Schuppen incl. Strom und LAN. FTTH 50mbit mit LAN in jedem Zimmer, Fritzbox 7430 (ip Telefon fähig) im Haustechnikraum mit 2 alten DECT Panasonic analog angeschlossen: Basis per Schnur im Flur, Mobilteil obere Etage im Arbeitszimmer. Dort bei leiser/langsamer Sprache kaum verständlich. Lösung: IpTelefon. Könnte ich mir neu kaufen, gibt aber auch Wandler LAN ->anal. Möchte möglichst auch vor und hinterm Haus, jeweils 20m, erreichbar sein.

Was ist, wenn ich mit dem SchnurlosTel aus dem Raum gehe:
- Wie funktioniert der Funk bei Wandler und IP
- Geht ip mit LAN und WLAN gleichzeitig, wie beim WLANcall zw. GSM und wlan?

Habe vor, für den Mobilfunk (Funkloch) 2 Repeater über LAN (Fritz 1200) an die 2 Hausseiten (Dachboden) anzubringen (wlanCall).

Bin kein Freund von DECT Strahlung und WLAN wird zur Nacht abgeschaltet. Gibt es Teile, die Intensität nach Bedarf regeln?

Viele Grüße
 

Meister J

Neuer User
Mitglied seit
25 Feb 2018
Beiträge
146
Punkte für Reaktionen
40
Punkte
28
Die Ursache für die schlechte Sprachqualität wird am analogen TAE-Anschluss von Fritzbox 7430 zur Panasonic Basisstation liegen.
Ähnliches hatte ich bei der IP Umstellung am Anschluss meiner Eltern vor einigen Jahren
Mit der analogen Basisstation an der TAE-Buchse der Fritzbox eine katastrophale Sprachqualität.
Hab die alten Dect Handteile (Tchibo) dann direkt an der FB angemeldet, damit ist die Sprachqualität in Ordnung.
Zur besseren Bedienung und leichteren AB Abfrage, hab ich meinen alten Herrschaften ein Fritzfon M2 spendiert.
Funktioniert heute noch, inzwischen an einem FTTH der Deutschen Glasfaser.

Eco Dect und Dect Abschaltung ist zwischen unterschiedlichen Fabrikaten immer schwierig.
Für direkte Anmeldung am Dectmodul der Fritzbox, wirst du auf Fritzfon Handteile oder zu Gigaset HX Dect Handteilen wechseln müssen, damit klappt das im Normalfall.
Oder eine separate IP Basisstation mit Dect Handteilen anderer Hersteller.
Gigaset Go Box 100 zum Beispiel, die gibt es mit unterschiedlichen Gigaset Handteilen als Bundle.

Wobei die Meinungen über die Eco Dect Funktion und Reduzierung der Dect Funkleistung auseinander gehen.
Kann man ein bissl mit Mobilfunk vergleichen, wenn der Funkmast nur schwach empfangbar ist, muss das Telefon mit höherer Sendeleistung arbeiten.
Und das hat man am Ohr/Kopf wodurch eine deutlich höhere Funkbelastung auftritt.
 
Zuletzt bearbeitet:

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,011
Punkte für Reaktionen
65
Punkte
48
Reine Wlan-Handgeräte gibt es kaum. Das, was als schnurloses IP-Telefon verkauft wird ist oft eine DECT-Basis die nicht analog, sondern per LAN mit dem Router verbunden wird, dazu dann gewöhnliche DECT-Handgeräte. Oft werden sogar einzelne DECT-Handgeräte für den Anschluß an einen Router als IP-Telefon bezeichnet.

Für Dich würde ich die FritzAppFon empfehlen, damit kannst Du zu Hause mit dem Handy per Wlan über die Fritzbox telefonieren. Der Grund, warum sich Wlan-Mobilteile nicht durchsetzen konnten tritt allerdings auch bei dieser Lösung auf: Beim Wechsel der Wlan-Basis gibt es Aussetzer oder die Verbindung reißt ganz ab. Manchmal schlägt auch der Verbindungsaufbau fehl, dann ist man einige Zeit gar nicht über die App erreichbar.
 

cavomac

Neuer User
Mitglied seit
5 Feb 2010
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vielen Dank für eure Antworten.

Das Panasonic Mobilteil vom Arbeitszimmer habe ich schon mal über Fritzbox DECT angemeldet - muß nur noch jemand anrufen. Das Schnurlosteil mit der Basis dazu läßt sich nicht anmelden - mag wohl nur die eigene.

Habe mir für die Zukunft unten das FritzFon M2 bestellt, hat eine Eco Schaltung. Wenn es auch im Arbeitszimmer funktioniert, kommt noch ein 2. dazu. Ansonsten eins mit Basis und LAN. Nehme an, es ist dann unabhängig vom DECT und Eco Modus der Fritzbox und kann dann seinen eigenen Eco Modus fahren.

@ Meister J
Wobei die Meinungen über die Eco Dect Funktion und Reduzierung der Dect Funkleistung auseinander gehen.

"Im Ruhezustand sendet das Mobilteil nicht, es ist strahlungsfrei. Nur die Basis stellt über geringe Funksignale den Kontakt mit dem Mobilteil her. Die Funkverbindung wird nur bei Anrufen automatisch aufgebaut. Dadurch verzögert sich der Aufbau um 2 Sekunden."

Das hört sich doch gut an.