.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Beschwerde an die Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von elv, 28 Sep. 2005.

  1. elv

    elv Neuer User

    Registriert seit:
    29 Mai 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    das anwählen der Nummer 01 962720 501XXX über ein mobilkom austria Handy (A1) war von Jänner 2005 bis Juli 2005 möglich.
    Ich mußte am 26.09.2005 feststellen das die Wiener Rufnummer 01 962720 501XXX von der mobilkom austria nicht mehr weitergeroutet wird.

    Laut Technik mobilkom austria:

    Anruf 1: Hat nie funktioniert
    Anruf 2: Die Rufnummer wird ordnungsgemäß weitergeroutet
    Anruf 3: Es werden nur 11 od 12 Nummern weitergeroutet.
    Anruf 4: Die Vorwahl 0720 funktioniert einfach nicht (01 = Wien)
    Anruf 5: Es wird weitergeleitet
    Anruf 6: Man kann das Problem nicht beheben

    Nachweislich laut Einzelgesprächsauszug Jänner 2005 bis Juli 2005 hat es immer ohne Probleme funktioniert, Antwort Technik A1: War vielleicht ein Zufall :(

    Scheinbar wurde das routen von 11 oder 12 Nummern ohne Hinweis gegenüber den Kunden gesperrt.

    Grundsätzlich geht es ja nicht um die Vorwahl 0720 sondern um die Wiener Vorwahl 01.
    Somit ist einfach die Wiener Rufnummer 01 962720 501XXX nicht mehr erreichbar!

    Eine einfache ¤ 13 Telefonwertkarte der Firma YESSS, funktioniert ohne Probleme (¤ 0,07 / Minute)

    Ich bin schon mobilkom austria Kunde seit das E-Netz existiert, jedoch so etwas habe ich noch nie erlebt.

    Somit habe ich mich entschlossen eine Beschwerde bei der Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR-GmbH) einzubringen.

    Ich ersuche auch andere User die das selbe Problem mit dem GSM-Netzbetreiber-A1 haben, bei der Telekom Regulierungs-GmbH (RTR-GmbH) eine Beschwerde einzureichen.

    LINK zur RTR-GmbH:
    http://www.rtr.at/web.nsf/deutsch/Telekommunikation_Konsumentenservice

    mfg
    elv
    :evil:
     
  2. elv

    elv Neuer User

    Registriert seit:
    29 Mai 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich hatte heute ein Telefonat mit der Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR-GmbH), und mir wurde folgende Information mitgeteilt:

    Das weiterleiten von einer Nationalenrufnummer muss (gesetzlich) mit mindestes 12-Nummern möglich sein inklusive des Präfix (z.B 1 für Wien).
    Der Telekommunikationsbetreiber mobilkom austria dürfte scheinbar von 13-Nummern auf 12-Nummern umgestellt worden sein.

    Laut der RTR-GmbH: Sehr streng rechtlich gesehen ist es möglich, jedoch wäre die Lösung einfach, wenn wann die Nummer (1 962720 501XXX) von Sipgate.at um eine Nummer kürzt (1 96272 501XXX) , 12-Nationalenummern inkl. Präfix müssen Durchgeschalten werden.

    Natürlich ist es auch eine technische Frage ob die Umsetzung einfach und kostengünstig wäre.

    Schade das immer der Konsument der Leidtragende ist.


    mfg
    elv :(
     
  3. Adrian_fe

    Adrian_fe Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die 01962 wird nicht von Sipgate gestellt.
    Deshalb hat man da keine Handhabe.
     
  4. andshz

    andshz Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wien
    Es kann doch nicht angehen, daß ein Netzbetreiber (A1) willkürlich irgendwelche Nummern nicht erreichbar macht. Ich verstehe auch das Problem für A1 nicht, denn dann sollen sie eben 0720 freischalten. ONE hat es mittlerweile auch geschafft.
     
  5. mindless

    mindless Neuer User

    Registriert seit:
    2 Okt. 2005
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wien
    Ich hab gestern mit der A1 Hotline deshalb gesprochen: Die Antwort war, daß Sipgate kein Routing beantragt hat und daher die 0720er Nummern einfach nicht gehen.

    Daraufhin hab auch ich gestern Abend noch eine eMail an die RTR geschickt und mich darüber beschwert, daß ich von einem A1 Handy nicht alle österreichischen Telefonnummern erreichen kann - aber wahrscheinlich hackt die eine Krähe der anderen kein Auge aus...

    Daß die 01-962 Nummer jetzt auch nicht mehr geht ist ja fast noch eine grössere Sauerei!
     
  6. McMephistoXXL

    McMephistoXXL Mitglied

    Registriert seit:
    16 Sep. 2005
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    AT / Villach
  7. mindless

    mindless Neuer User

    Registriert seit:
    2 Okt. 2005
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wien
    AUFRUF: BESCHWERDE an A1

    Hallo Leute,

    Ein Freund von mir hat jetzt endlich Antwort auf seine Anfrage bei der Regulierungsbehörde bekommen:

    Wir haben jetzt beschlossen der Rechtsabteilung von A1 einen Brief zu schicken wo wir androhen entsprechend der Ausführung der Regulierungsbehörde Anzeige beim zuständigen Fernmeldebüro zu erstatten.

    Es würde natürlich helfen, wenn nicht nur 2 solcher Briefe sondern wesentlich mehr mit ähnlichem Inhalt dort eintrudeln würden. Daher der Aufruf an alle die ebenfalls davon betroffen sind einen kurzen Text per Post (nicht eMail) an die Rechtsabteilung der Mobilkom zu schicken!

    bye
    Marcus.
     
  8. berndy2001

    berndy2001 Mitglied

    Registriert seit:
    26 Nov. 2005
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Österreich
    wenn du mir einen text gibst, mach ich das gerne :)

    hab selbiges problem mit telering.

    01962 geht über telering auch nicht mehr. wohl aber über drei, etel und tele2uta (beide festnetz). hab mich an telering gewandt, die haben den anruf getraced, wird auch zur telekom weitervermittelt, welche ihn aber nicht annimmt.
    auf meine frage, warums mit drei geht, sagte mit der herr, das die vielleicht einen anderen carrier (?) haben.

    wegen 0720 steht aussage gegen aussage:
    wem gehört 01962? sipgate sind doch die einzigen die den bewerben?