.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Besetzt beim Greifen einer Wahlregel für Festnetz

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von anti-telekomiker, 24 Dez. 2004.

  1. anti-telekomiker

    anti-telekomiker Neuer User

    Registriert seit:
    8 Nov. 2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi und frohe Weihnachten!

    Seit dem ich die neue Firmware aufgespielt habe, klappen manche Gespräche nicht mehr.
    Wenn ich eine Rufnummer wähle, die laut Regeln über Festnetz gehen soll, leuchtet zunächst Internet, nach ein paar Ziffern Festnetz und ich höre kurz den Festnetzton und Bloppen von der Box. Dann kommt plötzlich das Besetztzeichen.
    Das Problem tritt nicht auf, wenn man *2# wählt um über das Festnetz zu gehen. Es tritt nur auf, wenn die Box per Regel zwischen Internet und Festnetz wechselt.
    Außerdem tritt es nicht auf, wenn man schnell wählt, d.h. maximal etwa 1sec. zwischen jeder Ziffer.

    Das Problem scheint sonst niemand zu haben, oder?

    Gruß

    Kersten
     
  2. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also ich habe es eben mal getestet und keinen Fehler festgestellt.
    Funktioniert genauso wie mir der alten FW auch.
     
  3. cpk

    cpk Neuer User

    Registriert seit:
    20 Dez. 2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe auch Probleme mit den Wählregeln und weiß auch noch nicht, woran es liegen kann.
     
  4. florianr

    florianr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,351
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann ich bestätigen, ich habe Probleme mit Wahlregeln, die über das FN routen.
    Nach einem Neustart der Anlage ging es dann aber wieder.

    Steht bei Euch etwas im System Log? Meins ist leider gelöscht seit dem Neustart, es stand aberetwas drin ... Also vielleicht vorher mal reinschauen.
     
  5. anti-telekomiker

    anti-telekomiker Neuer User

    Registriert seit:
    8 Nov. 2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hm, also dann gibt's da doch ein Problem. Ich habe schon an AVM geschrieben, aber die machen wohl tatsächlich nach dem Release der Firmware Ferien ;-)

    Ich habe die Box zuückgesetz, hat aber nichts gebracht.

    Kersten
     
  6. Forni

    Forni Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juni 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe ähnliche Probleme festgestellt, die dann schlußendlich immer etwas mit der fehlenden Amtsholung zu tun hatten. Obwohl diese bei mir für jeden FON-Anschluß aktiviert ist, funktioniert sie jedoch nicht zuverlässig, so dass dann auch die Wählregeln nicht korrekt interpretiert werden. Dieses Thema wird jedoch gegenwärtig auch in anderen Threads diskutiert (Stichwort: automatische Amtsholung / andere Anbieter). Workarounds wurden auch schon beschrieben. Wie auch immer, das ist definitiv ein Bug in der neuen Firmware (hat in der vorherigen FW einwandfrei funktioniert), der offensichtlich nicht bei jeder Fritz!box fon auftritt.
    Ich selbst verwende die WLAN-Version mit Sipgate, Nikotel und Sipsnip.
    Wer hat ähnliche Probleme?

    Gruß
    forni
     
  7. foschi

    foschi Guest

    Ähnliche Probleme

    Ich leider. Bei Wahl der Amtskennziffer aus dem Ruhezustand der Box bekomme ich ein "Besetzt", ruf ich mich mobil einmal selbst an bekomm ich nach der AKZ wieder ein Freizeichen. :-(

    Ich halt's für nen Bug.
     
  8. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    also ich hab es auch, je nach Lage kommt nach dem Waehlen nichts (tot), oder ein "schnelles Besetztzeichen" (Anlagen intern). Liegt aber sogesehen nur am Problem mit dem S0-Bus. Also klappt die Festnetz-Amtsholung mit *2# klappen bei mir auch die Wahlregeln.
     
  9. Sounddiver

    Sounddiver Neuer User

    Registriert seit:
    1 Jan. 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Problem ist auch mit der neuen Firmware 06.03.23 bei mir immer noch vorhanden, d.h. es werden die Wahlregeln völlig ignoriert.

    Gruss

    Sounddiver
     
  10. Kudde

    Kudde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    2,148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    hi, also bei mir funzen die wahlregeln.



    kudde
     
  11. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Man muss gegenüber der 14 Version beachten ,das Wahlregeln im eigenen Ort (bei mir 030) nur noch ohne Vorwahl gespeichert werden dürfen. Bis zur 14 Version war es so ,das ich z.B. 030-123456 über Freenet wählen eingetragen hatte. Das wird nun in der 23 Version ignoriert ,bis ich die 030 (da ja mein eigenes Ortsnetz) entfernt hatte und die Wahlregel jetzt 123456 lautet. Bei anderen Ortsvorwahlen funktionieren die Wahlregeln prima.
     
  12. Sounddiver

    Sounddiver Neuer User

    Registriert seit:
    1 Jan. 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Rufnummer der Nebenstelle 1 wurde Internettelefonie zugewiesen. In den Wahlregeln ist die 0800 auf Festnetz eingetragen. Bei Anwählen der 0800 -Nummer schaltet die Verbindung aber nicht auf Festnetz, sondern bleibt auf Internettelefonie - es folgt ein Belegtton.

    Das ist das Problem.

    Gruss

    Sounddiver
     
  13. anti-telekomiker

    anti-telekomiker Neuer User

    Registriert seit:
    8 Nov. 2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir funktioniert es nach wie vor auch nicht:
    Alle Gespräche sollen über voip geführt werden, außer Sonderrufnummern und Notrufe.
    Wenn ich z.b. die 0800 33 0 1000 anrufen will, verläuft das so:
    Abheben: Dauerton, InternetLED
    0800 InternetLED aus, FestnetzLED an, Klackern im Höhrer
    33 0 Eintau.... besetzt
    Je nach dem wie schnell mal wählt kommt das Besetzt an anderen Stellen der Nummer.
    Wenn man ganz schnell wählt, funktioniert es.
    Ebenso, wenn man z.B. bei mir mit *2# Festnetz erzwingt.
     
  14. Kudde

    Kudde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    2,148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    hi anti-telekomiker, klappt bei mir tadellos.




    kudde
     
  15. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Wenn man per telnet den telefon killt und dann mit "telefon" neustartet sieht man was er wählt.
    Code:
    Connect_h: Slot[0] Ctrl(4) MSN(0) CPN()
    * state change slot 0 ID 0: D_ConnectPending Reason: 0*
    * state change slot 0 ID 0: D_ConnectPending Reason: 0*
    LCR: To less digits -> test again with next digit
    Dial_h: Slot 0 dialed(1)
    AB_LED: B2 On
    LCR: No Areamatch
    LCR: Match LCR_Area: 0
    LCR: Provider: 0 ()
    Dial_h: Slot 0 dialed(2)
    Dial_h: Slot 0 dialed(3)
    Dial_h: Slot 0 dialed(4)
    Dial_h: Slot 0 dialed(5)
    * state change slot 0 ID 0: D_DisconnectPending Reason: 0*
    07.01.05 19:21     0s Slot: -1 outgoing               12345 ChargeU:    0
    * state change slot_hold 0 ID 0: Disconnected Reason: 3400*
    Disconnectreason: 3400
    AB_LED: B2 Off
    
    Vielleicht wählt er ja nicht das, was du eingestellt hast?

    MfG Oliver
     
  16. anti-telekomiker

    anti-telekomiker Neuer User

    Registriert seit:
    8 Nov. 2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    Als Wahlregel steht bei mir z.B. das hier:
    0800 Festnetz
    Ich habe die Regeln so gelassen, wie sie "ab Werk" sind.

    Festnetz erzwingen über *2# und Wahl von 0800 33 0 1000 funktioniert.

    Wahl von 0800 33 0 1000 funktioniert selten, z.B. dann, wenn die Box frisch gestartet ist, oder wenn man zwischen den Ziffern nicht mehr als etwa eine Sekunde Zeit verstreichen lässt. Beim normalem Wählen kommt das Besetztzeichen.

    Ebenso verhalten sich alle anderen Nummern, die per Regel mit Festnetz gewählt werden sollen. Notruf sollte klappen, besteht ja nur aus drei Ziffern.

    An den Wahlregeln kann es nicht liegen, denn da habe ich nie etwas geändert. Es ist eine Internetnummer eingetragen und Festnetz bzw. analog. Automatische Amtsholung ist ein.

    Kersten
     
  17. Sounddiver

    Sounddiver Neuer User

    Registriert seit:
    1 Jan. 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir ist das anders als bei anti-telekomiker:
    Abheben: Dauerton, InternetLED
    0800 InternetLED BLEIBT AN, FestnetzLED BLEIBT AUS, ca. 7 Sekunden Stille.... besetzt
    Festnetz erzwingen über *2# und Wahl von 0800 33 0 1000 funktioniert ebenfalls.

    Gruss

    Sounddiver
     
  18. Sounddiver

    Sounddiver Neuer User

    Registriert seit:
    1 Jan. 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, hab seit heute wieder nen analogen Telefonanschluss.
    Und siehe da: ES FUNKTIONIERT wieder mit den Wahlregeln.

    Gruss

    Sounddiver