.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Besetzt bzw. nicht mehr kostenlos seit Firmware 88

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von nikki2004, 2 Nov. 2005.

  1. nikki2004

    nikki2004 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    seit ich auf die neuste Firmware xxx.88 umgestiegen bin bekomme ich mein Ereignisprotokoll in der FritzBox 7050 (1und1 DSL Internet Zugang) vollgemüllt mit den Fehlermeldungen:

    Anmeldung der Internetrufnummer 49xxxxxxxx ist gescheitert. Gegenstelle meldet Fehlergrund 503

    Internettelefonie mit 49xxxxxxxxxx über 1und1.de fehlgeschlagen. Fehlergrund: Request Cancelled (487)

    leider bekomme ich dann ein Besetztzeichen ins Ohr gepiepst bzw. seit heute ist auch nicht mehr kostenlos (also INFO LED geht nicht mehr an)

    die Suche habe ich übrigens benutzt, nichts nenenswertes gefunden!

    getestet habe ich das übrigens mit 2 anderen VOIP Teilnehmern die ebenfalls (schonmal erfolgreich) über 1und1 kostenlos telefonierten.

    solangsam weiß ich nämlich nicht mehr weiter...
    danke für die Hilfe!!!!!


    nikki
     
  2. herges

    herges Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2005
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Student
    Box auf Werkseinstellung zurücksetzen
    und alles von Hand neu eingeben?

    Das könnte helfen,
    Ich weis ist nur ne Standatantwort,
    aber trozdem.
     
  3. MarkusE

    MarkusE Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo nikki,

    kannst Du uns ein paar mehr Infos geben?
    - Welche FBF verwendest Du?
    - Gehst Du von der FBF direkt ins DSL oder auf einen Router?

    Markus
     
  4. nikki2004

    nikki2004 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi,

    wie schon oben geschrieben verwende ich eine FritzBox Fon Wlan 7050, daran angeschlossen ist meine DSL Leitung (6Mbit) die ISDN Leitung und 2 analog sowie 1 ISDN Telefon.

    in der Fritz Box ist der Router und das Modem ja schon drin.
     
  5. beatz

    beatz Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juli 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich verwende die Frimware .86 auf der 7050 und bin auch bei 1&1. Den oben genannten Fehler (487) und manchmal der gute alte Fehler 486 kommen bei mir ebenfalls (scheinbar neues Feature seit heute!), was die Vermutung verstärkt, daß es nicht am Update (.88) sondern an 1&1 selbst liegt!!

    greetings, b.
     
  6. beatz

    beatz Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juli 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tolle Funktion, daß (.88 ) einen Smilie produziert (wenn kein Leerzeichen dazwischen ist!).

    P.S. Bevor jetzt Unmengen von PM's kommen, es gibt von AVM kein revolutionäres System namens Frimware!! -> Firmware!! *g*

    greetings, b.
     
  7. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Fehler 503, 486 und 487 ? Hab' ich ja noch niiee gehört! :shock:

    Mal ehrlich Leute ... einfacher können Suchbegriffe doch gar nicht sein! 8)
     
  8. herges

    herges Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2005
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Student
    hm, ich glaube dies zu auch kennen,
    allerdings nicht so das es mich stört.
    Das kam allerdings IMHO auch schon vor dem Update vor.
    Es kommt sogar vor das eine Nummer nicht geht,
    die andere aber keinerlei Probleme macht...
    Gibt sich allerdings meist wieder...
     
  9. nikki2004

    nikki2004 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nur gib sich seit heute (ohne Einstellungen zu ändern) irgendwie garnix wieder.... kann zum kollegen (ebenfalls mit neuster Firmware) nicht mehr kostenlos telefonieren, zu einem anderen (alte Firmware) allerdings schon!

    jetzt mal ein kleiner Hammer der mir gerade von AVM aufgrund meiner Anfrage zugemailt wurde:
    (es liegt übrigens keine Internetstörung oder sonstiges vor, sonst könnte ich nicht diesen Text einstellen!)

    vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Die von Ihnen genannte Meldung bei der Nutzung der Internettelefonie SIP-Response "487" (487 Request Terminated) bedeutet, dass der angewählte Teilnehmer das Gespräch nicht angenommen hat.

    In diesem Fall bietet sich als Lösung die Wiederholung des Anrufs zu einem späteren Zeitpunkt und im Falle eines regelmäßigen Auftreten des Problems die Kontaktaufnahme mit dem genutzten Internettelefonie-Anbieter an.

    Wir eruieren in diesem Zusammenhang noch, ob sich die Ausgaben im Ereignisprotokoll optimieren lassen und weniger einen Fehlerzustand in diesen Fällen suggerieren. Es ist jedoch derzeit noch nicht möglich eine Aussage zu treffen, ob oder wie wir in einem zukünftigen Update darauf reagieren werden.

    Eine kommentierte Auswahl einiger SIP-Meldungen ist im Internet z. B. auch
    unter: http://www.switchtel.de/tiki-index.php?page=Sip+Response+Code zu finden.

    Eine vollständige Liste der standardisierten SIP-Fehlermeldungen ist in dem SIP-RFC 3261 zu finden. Dieses kann unter:
    http://www.ietf.org/rfc/rfc3261.txt heruntergeladen werden.

    Bei Ihnen besteht ferner das Problem, dass Ihnen die Nutzung der Internettelefonie temporär oder dauerhaft nicht möglich ist und bei dem Versuch, über die Internettelefonie eine Verbindung zu einem Festnetz- oder einem anderen Internettelefonie-Teilnehmer herzustellen, bereits vor dem Verbindungsaufbau ein "Besetzt"-Zeichen ertönt.

    In der Benutzeroberfläche Ihrer FRITZ!Box wird dann unter "System / Ereignisse" die Meldung "Anmeldung der Internetrufnummer ist gescheitert.
    Gegenstelle meldet Fehlergrund 500." oder eine der folgenden Meldungen
    ausgegeben:

    500 Server Internal Error
    501 Not Implemented
    502 Bad Gateway
    503 Service Unavailable
    504 Server Time-out
    505 Version Not Supported.

    Für dieses Problem kommen drei Ursachen in Frage:

    - Nur wenn in den Einstellungen der Internet-Rufnummer unter "Internet-Telefonieanbieter" "anderer Anbieter" ausgewählt ist: Für die verwendete Internet-Rufnummer ist ein falscher oder gar kein "Registrar"
    konfiguriert.

    - Es besteht im Problemfall keine DSL-Internetverbindung über die FRITZ!Box.

    - Es liegt ein (dauerhaftes oder temporäres) Problem bei dem genutzten Internettelefonie-Anbieter vor.

    Bitte gehen Sie zur Problembehebung wie folgt vor:

    1. Nur wenn in den Einstellungen der Internet-Rufnummer unter "Internet-Telefonieanbieter" "anderer Anbieter" ausgewählt ist:
    - Aufruf der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box über http://fritz.box oder http://192.168.178.254,
    - "Telefonie / Internettelefonie" > neben dem Eintrag der verwendeten Internet-Rufnummer auf "Bearbeiten" (Symbol mit Stift) klicken,
    - Unter "Registrar" Eintrag korrigieren bzw. ergänzen,
    - "Übernehmen" klicken.

    2. Überprüfen Sie, ob die DSL-LED der FRITZ!Box im Problemfall leuchtet.

    Wenn die DSL-LED im Problemfall leuchtet, so fahren Sie bitte bei Punkt 3 fort.

    Sollte die DSL-LED aus sein, so so stellen Sie bitte sicher, dass die FRITZ!Box als DSL-Router betrieben wird und die Zugangsdaten Ihres DSL-Internetanbieters korrekt unter "Internet / Zugangsdaten" eingetragen wurden. Ist dies der Fall und es erfogt dennoch kein Aufbau einer DSL-Internetverbindung, so benötige ich den vollständigen Wortlaut der im Problemfall unter "System / Ereignisse" ausgegebenen Meldungen.

    3. Besteht das Problem trotz der oben genannten Hinweise weiter, so scheitert die Anmeldung bei Ihrem Internettelefonie-Anbieter (z. B. wegen falscher Zugangsdaten oder weil die Verbindung zum Registrar Ihres Internettelefonie-Anbieters gestört ist).

    Ein Problem auf Seiten der FRITZ!Box ist in diesem Falle nicht anzunehmen.
    Bitte kontaktieren Sie daher Ihren Internettelefonie-Anbieter und überprüfen Sie gemeinsam mit diesem, ob Ihre Zugangsdaten korrekt sind bzw.
    ob eine Störung vorliegt.

    Mit freundlichen Grüßen

    liegt das Problem möglicherweise doch bei 1und1 ??? von denen habe ich noch keine Antwort.

    Zusammenfassung:
    Aber die DSL LED ist an! und ich kann auch übers Internet Telefonieren, nur nicht immer kostenlos und ab und zu ist besetzt!
     
  10. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Irgendwie verstehe ich einiges nicht:

    Wieso sollte es IMMER kostenlos sein? :shock:

    Na das'ja 'n Ding! ;)

    SCNR 8)
     
  11. LadyS

    LadyS Neuer User

    Registriert seit:
    19 Aug. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Berlin
    Also, ich sehe nicht immer auf die LED, habe aber folgendes heute zufällig beobachtet!
    Ach, ja - dann auch wegen diesem threat mal darauf geachtet.
    Wenn ich von einer GMX VoIP Nummer angerufen werde die auf meine GMX VoiP Nummer geht. Und definitiv die Gespräche über DSL / Internet liefen - leuchtet meine Info Lampe bei eingehenden Gesprächen nicht auf.
    Ich bilde mir ein, dass war aber mal so gewesen!
    Umgekehrt, geht das Lämpchen auch nicht immer an, auch wenn die Verbindung über das Internet lief.
    Ich habe es noch mal dann mit 1&1 Nummern versucht und stellte identisches fest.
    Achso, es handelt sich jeweils um die Box 7050 mit der 88 Firmware.

    @nikki2004 - somit kann ich deine Feststellung nachvollziehen -
    weiß aber nicht, ob es auch mit der älteren Firmware schon war.
     
  12. nikki2004

    nikki2004 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    es sollte immer kostenlos sein wenn die gegenstelle auch bei 1und1 ist und übers Internet telefoniert! --> lesen, dann schreiben!

    und besetzt kanns nicht sein da die Funktion ausgeschaltet (sprich anklopfen eingeschaltet ist) und ich das übers Handy mit 2 verschiedenen Leute ausprobiert habe. dummerweise tritt das Problem sehr wirllkürlich auf und für mich nicht jederzeit nachvollziehbar.

    ...ich verstehe halt nicht, warum ich ohne die Einstellungen zu ändern, diese Meldungen ins Ereignisprotokoll geschrieben bekomme und ziemlich gleichzeitig diese Probleme auftreten.

    doch ein 1und1 Problem? oder Timing (Timeout) durch Firmware?
     
  13. waldwuffel

    waldwuffel Mitglied

    Registriert seit:
    13 Juni 2005
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Dresden
    Ich habe seit gestern mit der alten und auch dern Neuen firmware das Problem das einige Festnetzanschlüsse nicht zu ereichen sind. Mit 1und1 Voip Flat bekomme ich immer ein bestezt ( bei einigen anschlüssen!), wenn ich sie jedoch über Festnetz anrufe gibts keine Probleme. Ich habe folgendes festgestellt: wenn ich beim besetzt die Wahlwiederholung verwende kommt wieder besetzt. Wenn ich jedoch neu wähle gehts auf einmal - dies hilft 60% der Fälle. Wie gesagt das Problem tritrt seit gestern extrem oft auf!
     
  14. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Ich habe das Gefühl, daß entweder nur 1&1-Nutzer in diesen Thread posten - tritt der Fehler also nur dort auf? Oder ist er anderen Nutzern nur noch nicht aufgefallen? Irgendwie teile ich beatz Vermutung...

    :)
    Gruß,
    Wichard
     
  15. nikki2004

    nikki2004 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @waldwuffel
    genau so äußert sich das bei mir auch! wird dein Ereignisprotokoll dann auch vollgemüllt?

    ...ist wirklich nur bei einigen Nutzern so, hatte jetzt auch jemanden angerufen bei dem bin ich ständig kostenlos durchgekommen, liegt vielleicht doch an 1und1...!!!!!!!
     
  16. kleinc

    kleinc Mitglied

    Registriert seit:
    1 Aug. 2005
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Problem habe ich auch. Sofort neu wählen (egal wie) hilft meistens, und man kommt durch. Ist unabhängig von der Firmware, liegt wohl an 1&1. Heute Abend ist es besser.
     
  17. nikki2004

    nikki2004 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    habs gerade nochmal zu einem Freund von mir probiert, ging noch vor einer Stunde kostenlos und jetzt ist wieder besetzt!

    solangsam ists nicht mehr witzig...
     
  18. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Habt ihr in euerer FBF im VoIP-Account direkt "1und1" als Provider eingestellt, oder "andere Anbieter"?

    So was ähnliches hatten wir schonmal bei GMX.

    Der fest eingestellt Provider "1und" trägt als Registrar "1und1.de" ein.
    Bei "andere Anbieter" habe ich als Registrar - wie von 1und1 vorgegeben - "sip.1und1.de" eingestellt.

    Das dürfte dann aber nichts mit der FBF selber zu tun haben,
    sondern eher - wie hier schonmal erwähnt - an 1und1 selber liegen.

    Und um das nochmal klarzustellen:
    Die Fehlermeldungen (503,486,487) wurden schon immer in den Systemereignissen angezeigt!
    Nur bei dem einen wohl öfter als bei dem anderen!

    Ach ja: Ich kann lesen! ;)
     
  19. Flashlight

    Flashlight Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2005
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mal ne Bemerkung: Nicht alles auf die FB schieben, im Gegenteil, seit froh dass euch angezeigt wird, dass etwas nicht stimmt, nämlich dass Gespräche obwohl alles OK ist.. eben nicht kostenlos sind.

    Ich hatte dieses Problem schon des öfteren. Ursache: Fehler bei 1und1 im Gatewayserver... der erkannte nicht, dass der Gegenpart auch absolut richtig angemeldet war und leitete das Gespräch übers kostenpflichtige Festnetz... Beschwerden bei 1und1 mit dem Nachweis, dass beide PC's angemeldet waren und vehementes dahinterherbleiben halfen schliesslich und ich erhielt sowohl das Eingeständnis, dass etwas falsch lief (welcher Wunder sowas von 1und1) und zugleich die Gutschrift der Gespräche die versehentlich nicht kostenfrei abgerechnet wurden.

    Es kam sogar vor dass ich meinen Freund kostenlos anrufen konnte, auflegte, er mich zurückrief.. das aber kostete... absolut unlogisch und auch unmöglich bei gleichen Providern...außer eben Fehler beim Provider.

    Mein Tip: Sorgfältig auf solche Dinge achten. Nachweis erbringen, dass beide Seiten korrekt angemeldet und registriert waren und Beschwerde einlegen was das Zeug hält. Nur dann nutzt es was und die bei dem Saftl... wachen auf und tun endlich was dagegen, dass so etwas eben in Zukunft nicht mehr vorkommt...

    cu Flashlight
     
  20. Monz

    Monz Neuer User

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    daheim
    @nikki2004:

    also an deinen (früheren) Einstellungen oder sonstigem Altlastenkram (siehe Post von herges) kann es nicht liegen, weil:

    Gestern eine neu ausgepackte FBF7050 bei jemandem konfiguriert. Dort bislang lediglich die x.86 draufgefahren, die Festnetznummer und 4 VOIP-Nummern (alle bei 1und1) eingetragen und das Systemlog wird schon mit den bereits beschriebenen "Fehlermeldungen" zugemüllt.

    Monz

    edit1: Im VoIP-Account direkt "1und1" als Provider eingestellt

    edit2: das sieht bei mir z.B. so aus:
    Code:
    02.11.05 10:42:10 Internettelefonie mit 491379807000 über 1und1.de fehlgeschlagen. Fehlergrund: (503)
    
    02.11.05 09:49:29 Internettelefonie mit 491379807000 über 1und1.de fehlgeschlagen. Fehlergrund: (503)
    (nein bin beim mysteriösen Geräusch (0137-nummer) nicht durchgekommen, obwohl ich weiß was es ist <eg>)

    ausserdem war noch das passiert:
    Code:
    02.11.05 15:02:46 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht).
    
    02.11.05 15:02:46 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
    
    02.11.05 15:02:45 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung. (PPP_LCP)
    
    02.11.05 15:02:45 Internetverbindung wurde getrennt.
    Wobei die Trennung um 15:02 Uhr weder durch mich, noch durch einen Stromausfall initiiert wurde...