Besetzt-Zeichen - Grandstream 486 - ish

Pamela

Neuer User
Mitglied seit
5 Okt 2004
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
also erst einmal, ich bin ein absoluter Neuling in Bezug VoIP. Habe mich nun dazu entschlossen und bin seit gestern Besitzer eines Kabelmodems Model Communications Gateway CG4500E.Zusätzlich habe ich mir den Grandstream HandyTone-486 zugelegt.
Meine Internetverbindung läuft über ish.
Mein VoIP-Provider ist sipgate und der Grandstream wurde von sipgate vorkonfiguriert. O.k., nun habe ich es soweit geschafft, daß mein Internetzugang funktioniert und der Adapter dazwischen geschalten ist. Meine Nummer kann ich auch anrufen. Jetzt kommt aber das Problem, wo ich überhaupt nicht weiter weiß, bzw. ich weiß auch gar nicht mehr, wo ich suchen soll. :x Also, wenn ich nun raustelefonieren möchte und den Hörer abnehme, dann kommt zuerst ein Freizeichen, dann werden 3 Nummern gewählt und dann habe ich dieses Besetzt-Zeichen. In der supertollen Anleitung :? von sipgate steht zwar, was man machen muß, wenn ein Besetzt-Zeichen am Anfang zu hören ist. Habe ich auch gemacht-> Hörer abnehmen -> die Taste am Adapter drücken und dann auf die Ansage warten und 02 drücken. Jetzt ist es aber so, daß die Ansage mir eine IP-Adresse (062.103.082.090) sagt. Aber was muß ich denn jetzt machen. Jetzt weiß ich die IP-Adresse und ja, was mache ich nun mit dieser? Sipgate beschreibt dann nur, was ich an meinem DSL-Router einstellen muß. Toll. Es wäre echt superlieb, wenn mir jemand weiterhelfen kann und wie gesagt, ich habe null Erfahrung. Vielen Dank schon einmal für Eure Hilfe. Ich hoffe, ich habe es auch an der richtigen Stelle gepostet.

Gruß Pamela
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
gib mal an in Deinem Internet-Browser im Adreßfeld ein 192.168.2.1 da müßte sich der ATA mit einem Login-Fenster melden. Dort gibst Du entweder admin ein (kleingeschrieben) oder das kryptische SIP-Paßwort, das auf der Sipgate-Homepage unter "Meine Daten" steht.

Danach solltest Du auf die Konfigurationsoberfläche des ATA kommen und kannst schauen, ob dort wirklich die Sipgate-Daten eingetragen sind.

Was Du mit der angesagten IP-Adresse sollst, ist mir auch unklar, aber es ist zumindest schonmal ein Zeichen dafür, daß die Internet-Verbindung korrekt aufgebaut ist.
 

Pamela

Neuer User
Mitglied seit
5 Okt 2004
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo betateilchen, daß ging ja schnell. Vielen Dank. Also ich habe nun diese Seite auf und es stehen auch Daten drin. Leider weiß ich jetzt nicht so wirklich was ich machen soll.
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kannst Du mal Screenshots von diesen Konfigurationsseiten machen und schicken ?
 

rsl

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Mai 2004
Beiträge
1,027
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Anleitungen bei Sipgate sind doch ganz ordentlich. Wenn man
eingeloggt ist stehen sogar die passenden Daten in den richtigen
Feldern. Wenn dass so passt und immer noch nicht geht kannst du
einen Screenshot hier her posten (ev. Accountdaten unkenntlich
machen)

rsl
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
1. Den TFTP-Server bitte auf 0.0.0.0 stellen
2. Bei Outbound Server mal bitte ebenfalls sipgate.de eintragen.
 

Pamela

Neuer User
Mitglied seit
5 Okt 2004
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe ich gemacht und das Besetzt-Zeichen ist immer noch da. Ich habe vergessen zu sagen, daß ich ein schnurloses Telefon habe. Kann das vielleicht auch daran liegen?
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Frage - wenn Du an Deinem Telefon den Hörer abnimmst, muß am ATA der Knopf grün leuchten. Tut er das ?
 

Pamela

Neuer User
Mitglied seit
5 Okt 2004
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
macht er, aber wie gesagt, es werden 3 Nummern gewählt und dann kommt dieses Besetzt-Zeichen
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
setze mal bitte den Wert "no key entry timeout" von 0 auf 4
 

Pamela

Neuer User
Mitglied seit
5 Okt 2004
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Komisch, 4 stand jetzt schon drin. Naja, es funktioniert immer noch nicht.
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Langsam gehen mir die Fragen aus :gruebel:

was passiert, wenn Du 3 Sternchen wählst ?
 

Pamela

Neuer User
Mitglied seit
5 Okt 2004
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
da kommt die Ansage entry and then your option
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also geht das Wählen grundsätzlich ... aber wieso geht das nicht bei Telefonnummern ?

blöde Frage - wie wählst Du eine Telefonnummer ? Daß Du immer die Vorwahl brauchst, ist Dir schon klar, oder ? Kannst Du die 10000 (ohne Vorwahl - Sipgate Testnummer) wählen ?
 

Pamela

Neuer User
Mitglied seit
5 Okt 2004
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also ich wähle ganz normal, auch mit Vorwahl. Und wenn ich die 10000 wähle, dann passiert genau das gleiche. Ich habe gerade mit einem Bekannten, der aber ata 2xx hat, die Daten verglichen und er hat bei NTP-Server ntp.sipgate.net stehen und ich ntp1.ptb.de . Ist das so in Ordnung? Danke trotzdem für Deine Bemühungen...
 

rsl

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Mai 2004
Beiträge
1,027
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ntp ist lediglich der Timeserver. Es kann hoechstens sein dass der
Bootvorgang einen Moment laenger dauert wenn da einer drin steht
der nicht erreichbar ist.

rsl
 

Pamela

Neuer User
Mitglied seit
5 Okt 2004
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
es hat sich leider nichts an der Situation geändert. Ist das ein bekanntes Problem mit dem Besetzt-Zeichen? :(
 

Udo

Mitglied
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
571
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
wie wäre es mit dem eintragen des outbound prox = sipgate.de und den STUN mal ausschalten. also "Nat Traversal" auf "NO" stellen.
sonst fällt mir auch nix mehr ein...

ISH ist ja eigentlich optimal.
 

Rocky512

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Mai 2004
Beiträge
3,469
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
@ pamela
kann es sein das in deinem angeschlossenen Telefon irgendeine Vorwahl vorprogrammiert ist ?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,831
Beiträge
2,027,210
Mitglieder
350,918
Neuestes Mitglied
AlexGraef