.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

bessere Qualität durch DSL 2000?

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von ema2611, 11 Feb. 2006.

  1. ema2611

    ema2611 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Feb. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    ich nutze VOIP mit DSL 1000. Die Sprachqualität leidet sobald etwas nebenbei läuft (z.B. emule). Die Sprachqualität ist aber auch dann nicht besonders gut, wenn überhaupt nichts nebenbei läuft. Liegt das an DSL 1000? Wird es besser wenn man DSL 2000 hat? Ich nutze das Siemens Gigaset SX 541.

    Wer kann mir helfen?

    Danke
    ema2611
     
  2. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Welche Hardware ist im Einsatz? Signaturen vermeiden diese Nachfrage. ;-)

    Ansonsten ist es eher der Upload, der problematisch ist, und der ist ja wichtig für das, was Du sagst. Deine Download-Kapazität reicht auf jeden Fall; ich gehe bei Dir aber mal von 128 kbit/s Upload aus.

    Wenn Du parallel zum Telefonieren nichts anderes machst, sollte es trotzdem klappen. Ansonsten hilft entweder mehr Upload oder Hardware, die das Telefonieren priorisiert bzw. auch mal versuchen, die Upload-Bandbreite des Programms, das bei Dir läuft (Filesharing) so zu bremsen, dass noch gut 80 kbit/s fürs Telefonieren übrig bleiben.
     
  3. beckmann

    beckmann Guest

    Also emule und VOIP zusammen ist nicht möglich, da VOIP dann total schlecht wird. Da nutzt selbst DSL 6000 nicht viel. Es liegt nicht an den Down oder Uploads sondern eher daran, dass diese Programme zu viele Verbindungen gleich zeitig aufbauen und der Router damit nicht klar kommt
    Kann besser werden, allerdings würde ich jedes mal nach dem ich EMULE genutzt habe mich neu einwählen in das Internet, denn es kommen auch noch Anfragen an EMULE an obwohl dieses schon geschlossen ist. Mehr Bandbreite ist für VOIP eigentlich immer besser. Allerdings sag uns doch noch bitte welche Hardware du nutzt.

    Was für einen VOIP Anbieter nutzt du denn?
     
  4. V70

    V70 Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2005
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit T-DSL2000 kann es besser werden muss aber nicht. Aus den Antworten kannst du ja erkennen, das da noch andere Faktoren eine Rolle spielen.
    habe T-DSL-1000, habe auch mit einem aktiven PC gute Sprachqualität.
    Hin und wieder habe ich ein bisschen "Echo" bei Auslandsgesprächen.
    Komme also mit einer 1000er für VoIP gut hin
    Kurt
     
  5. ema2611

    ema2611 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Feb. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie schon gesagt, ich habe das Gigaset SX 541.
    Ich höre meinen Gesprächspartner immer sehr gut (ohne Unterschied zum analogen Telefonieren).
    Aber meine Gesprächspartner hören mich oftmals nur sehr abgehackt und wenn emule läuft ist es katastrophal.
    Ich habe die Telefon-Flatrate von GMX.

    Wie kann ich denn einstellen, dass mein Gesprächspartner mich besser hört?
     
  6. beckmann

    beckmann Guest

    Als erstes würde ich EMUL zu machen bevor du telefonierst. Dann würde ich die Internet Verbindung neu aufbauen. Entweder im Gerät wenn möglich oder einfach das Gerät neu starten. Dann kannst du telefonieren wichtig EMULE aus lassen.

    Ich habe mit GMX eine sehr gute Sprachqualität. Ich denke mal das liegt am EMUL. Das der Gesprächspartner immer zuerst eine schlechte Qualität hat bevor man es selber eventuell mal merkt liegt daran, dass du in Senderichtung viel weniger Geschwindigkeit hast, das ist aber normal. Daher würde ich wenn es überhaupt nicht geht auf DSL2000 hoch schalten lassen oder im Gerät gucken ob mal festlegen kann wie die Sprachqulität ist (ich kenne das Gerät leider nicht).
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Einfachste Lösung,den "Esel" abschalten während des Telefonierens,oder den Codec verringern!
    Weiterhin ist für VOIP natürlich ein größerer Upload von Vorteil und den hast Du mit steigendem Download,also bei DSL-2000 ca.192 Kbit/s Upload statt die 128 !
    Damit sind ohne Esel locker 2 parallele Gespräche mit dem besten Codec möglich.
    Würde Dir auf jeden Fall dazu raten,die Bandbreite zu erhöhen.
    Gruß von Tom