.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Betrieb OS80 an Easybox 803

Dieses Thema im Forum "unify" wurde erstellt von leckerbroetchen, 28 Jan. 2012.

  1. leckerbroetchen

    leckerbroetchen Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zusammen,

    nachdem ich jetzt zum einen schon Stunden hier im Forum gelesen und zum Anderen zwei Tage mit dem Einrichten der oben genannten Gerätekonstellation verbracht habe, hoffe ich, ihr könnt mir helfen damit ich nicht noch mehr graue Haare bekomme:

    Ich würde das OpenStage gern an der Box einrichten, nach Auskunft von VF / Arcor geht das prinzipiell auch. Allerdings bin ich leider mit der Anleitung zur FB-Einrichtung nicht wirklich weiter gekommen. Habe von VF folgende Infos:

    Sprach-Benutzername Nummer@arcor.de
    Sprach-Passwort ...

    SIP-Proxy/Registrar Vorwahl.sip.arcor.de
    SIP-Port: 5060

    Leider bekomme ich das Gerät dennoch nicht eingerichtet. Aktuelle Firmware (OS_80_SIP_V3_R0_48_0) ist drauf.

    Kann mir einer von euch in einem How-to oder gern auch am Telefon helfen?

    Danke vorab und Gruß,
    Sebastian
     
  2. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Willkommen im Forum! Welche Anleitung zur "FB-Einrichtung" ist gemeint?
    Die Openstage-Telefone erlauben nicht, einen STUN-Server einzurichten. Ich glaube nicht, dass man das Telefon damit direkt an einem SIP-Provider zum Laufen bringt. Eventuell geht die Registrierung noch, aber die Sprachübertragung in beiden Richtungen klappt dann nicht mehr. :(
     
  3. leckerbroetchen

    leckerbroetchen Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sorry, FB sollte FritzBox heißen. Welche Möglichkeiten habe ich dann, dass Telefon so zu betreiben, dass ohne zusätzliche Kosten der Betrieb mit der lokalen Rufnummer möglich ist?
     
  4. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
  5. leckerbroetchen

    leckerbroetchen Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja, aber ich habe ja keine FritzBox sondern die EasyBox 803...
     
  6. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Warum hast du dann die Fritzbox erwähnt? :confused:
     
  7. leckerbroetchen

    leckerbroetchen Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Weil es dazu ja eine Anleitung ist.
    Zurück zu meinem Problem ;) :

    Wie bekomme ich jetzt einen Betrieb des OS80 an der EasyBox 803 hin?
     
  8. KK-SIP

    KK-SIP Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die EasyBox 803 hat m.E. keinen internen SIP-Registrar, d.h. das funktioniert überhaupt nicht.
     
  9. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ihm geht es wohl eher um die Anmeldung am Registrar des Providers.
     
  10. leckerbroetchen

    leckerbroetchen Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit einer Anmeldung am Registrar von Arcor müsste Telefonie doch möglich sein, oder?
     
  11. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Das habe ich ja schon in #2 geschrieben, dass ich da so meine Zweifel habe. :(
     
  12. KK-SIP

    KK-SIP Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eine Anmeldung direkt beim Provider funktioniert nicht, da die OpenStage - wie KunterBunter schon geschrieben hat - kein STUN unterstützen.
    Da muss schon ein interner SIP-Server vorhanden sein, also z.B. eine FritzBox oder ein Asterisk etc.
     
  13. leckerbroetchen

    leckerbroetchen Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nach Auskunft der kostenpflichtigen VF-Hotline kann ich, wenn ich die Box resette und manuell einrichte, die Konfiguration für die Rufnummer, die ich mit dem OS80 betreiben will rauslassen und direkt im Gerät machen, was angeblich verhindert, dass das Telefon geblockt wird. Sehr ihr da Aussicht auf Erfolg?
     
  14. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    In der Easybox ja, im Openstage nein.
     
  15. Sip-User

    Sip-User Neuer User

    Registriert seit:
    30 Okt. 2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #15 Sip-User, 6 Feb. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 6 Feb. 2012
    Über längere Zeit habe ich meine Openstage-Telefone direkt bei Sipgate angemeldet und hinter einem Speedport w920v erfolgreich zum Telefonieren benutzt.

    (Gib mal bei Google folgendes ein: openstage sipgate durtro . Google sollte ein Anleitung zur direkten Anmeldung am Sipgate-Server finden, nach diesem Prinzip hat es bei mir auch bei anderen Providern funktioniert)