bftpd auf 7270 54.04.67 und nur noch 0-Byte Dateien

Hitman1

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2006
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,

ich habe von der 54.04.58 jetzt auf die 54.04.67 das Update gemacht. Alles soweit glatt gelaufen. Wenn ich jetzt per FTP auf die Box logge, dann sind alle Dateien nur noch 0-Byte groß und das Erstellungsdatum ist auf den 01.01.1970 gesetzt.

Ich benutze kein Freetz-Mod o.ä. sondern lade alles per Script vom angeschlossenen USB-Stick.

Habt ihr einen Tip, an was das liegen könnte? Habe es auch schon mit mehreren USB-Sticks und Formatierungen des Sticks probiert. Ich würde mich auch über aktuelle binaries für die neue Firmware von bftpd und vsftpd freuen.
 

matze1985

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Feb 2007
Beiträge
1,537
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Du kannst dir die binarys doch mit freetz bauen und sie dann auf deinen Webspace laden.
 

Hitman1

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2006
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich nutze aber ansonsten weder Linux (das bräuchte ich ja zum kompilieren) noch den freetz-mod.
 

Hitman1

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2006
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Wenn ich die Box und den FTP-Server über die debug.cfg starte, dann läuft der Server, aber wie oben beschrieben mit den 0-Byte Dateien. Wenn ich den Server aber manuell starte, dann sieht das ganze so aus ...

Code:
# ls
FRITZ       bftpd       bftpd.conf  bftpd.log
# ./bftpd /var/media/ftp/OTi-FlashDisk-01/bftpd.conf
421 Unable to open configuration file.
Sieht so aus, als wenn der Stick etwas nicht lesen kann oder ein Schreibschutz bzw. Zugriffsproblem besteht?

Warum startet der Server via debug.cfg aber nicht manuell?
 

Hitman1

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2006
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Neueste Erkenntnisse ... Bei Zugriff auf den FTP bekomme ich folgende Meldung:

Code:
bftpd: can't resolve symbol 'getspnam'
Habe im Forum gelesen, dass da anscheinend AVM an der uClibc was geändert hat und bftpd neu kompiliert werden muss. Mangels Möglichkeit bitte ich, hier ein von euch Experten fertig kompiliertes bftpd zu posten.

Ich denke, damit hilft man auch anderen Usern, die das gleiche Problem haben wie ich.
 

matze1985

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Feb 2007
Beiträge
1,537
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
AVM hat die uClibc Version(libuClibc-0.9.28.so -> libuClibc-0.9.29.so) geändert, des wegen muss er neu kompiliert werden.

Hab aber gerade kein Rechner zur Hand der das kann, vielleicht später.
 

Hitman1

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2006
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Das wäre ganz nett von dir ...
 

matze1985

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Feb 2007
Beiträge
1,537
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
so hier mal der
bftpd und
vsftpd mit und ohne ssl (beide statisch gelinkt)

Matze
 

Anhänge

Hitman1

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2006
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Danke ... werde ich morgen mal testen.
 

Hitman1

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2006
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Getestet und für gut befunden ... läuft alles wieder bestens. Nochmals vielen Dank.
 

matze1985

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Feb 2007
Beiträge
1,537
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
gerne doch :)
 

iBot

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2008
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin Moin,

bei mir geht die neue Version leider nicht,

ich bekomme beim ausführen von ./bftpd immer die meldung:
Code:
Segmentation fault
habe noch eine andere "neue" version gefunden bei der kommt der schon relativ bekannte fehler (wobei ich noch nicht verstandne habe wodurch der hervorgerufen wird, ist das auch ne inkompatiblität mit dem Kernel?)
Code:
bus error
evtl. kann mir ja jemand helfen, danke schon mal.
 

matze1985

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Feb 2007
Beiträge
1,537
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Welche Box und welche FW?
 

matze1985

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Feb 2007
Beiträge
1,537
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hmm gute Frage, mit dem kernel kann das wohl ehr weniger zu tun haben, da du den ja nicht ersetzt hast oder?

Hast du strace auf der Box?
 

iBot

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2008
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hmm gute Frage, mit dem kernel kann das wohl ehr weniger zu tun haben, da du den ja nicht ersetzt hast oder?

Hast du strace auf der Box?
Also den Kernel habe ich nicht ersetzt.

Und strace, habe ich auch noch nichts mit zu tun gehabt.

Das einzige was ich bis her wirklich gemacht habe ist evrsucht Dropbear (ssh) zu installen, aber habe das schon resetet, also sollte wieder runter sein von der box.

Was aktuel noch drauf läuft ist der Apache hier ausm Forum, link habe ich gerade nicht zur hand.
 

matze1985

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Feb 2007
Beiträge
1,537
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hmm, das sollte sich eigentlich nicht in die Quere kommen.
Hast du mal den vsftpd ausprobiert?
 

Kai-DD

Neuer User
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Wie ändert man Freetz 1.0.1 so ab, dass z.B. libuClibc-0.9.29.so beim Kompilieren verwendet wird?
 

matze1985

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Feb 2007
Beiträge
1,537
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
du kannst zum den trunk verwenden, oder den stable-branche-1.1 neu auschekcen, der müsste das shcon tun.
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,856
Beiträge
2,066,837
Mitglieder
356,827
Neuestes Mitglied
Maggi52