.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Bin ich der Einzige, den das stört ?

Dieses Thema im Forum "Nikotel" wurde erstellt von keks, 3 Juni 2005.

  1. keks

    keks Neuer User

    Registriert seit:
    16 Aug. 2004
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Host-Admin
    Ort:
    Saarbrücken
    Immer wieder habe ich es versäumt, mich vom Nikotel-Newsletter abzumelden. Bei der damaligen Anmeldung habe ich wohl ein Häckchen übersehen.

    Gestern erhielt ich mal wieder von Nikotel meinen (überflüssigen) Newsletter und da waren auf einmal alle Mail-Adressen der einzelnen Empfänger im Klartext aufgeführt.


    Seitdem motzen einige der Empfänger heftig rum umd spamen damit die Postfächer der Newsletter-Empfänger mit voll.


    Sogar ein Unternehmen schrieb mich per Mail an und meinte, es könne ja mal bei dieser Gelegenheit nach dem allgemeinen Wohlempfinden der Nikotel-Kunden bezühlich der Zufriedenheit, Erreichbarkeit und und und ... fragen.


    Und nun - einmal einen Fehler begangen (eher eine Unterlassungssünde) und nun wird meine geheiligte und nicht öffentliche Mail-Adresse hemmungslos zugespamt.



    Danke Nikotel für die Veröffnetlichung meiner mail-Adresse
     
  2. cmmehl

    cmmehl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2004
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    kleinschreiber
    Ort:
    Derzeit im Irak
    Also ich bin bewusst auf den newsletter abonniert, habe ihn gestern nicht gekriegt und kann daher nichts zu adressen im klartext sagen.

    Bist du sicher, dass das von nikotel kam?

    Uebrigens, der titel deines threads ist nicht sonderlich aussagekraeftig ...

    Gruss
    Chris
     
  3. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    Mich stört es auch tierisch und als Unterlassungssünde würde ich das ganz sicher auch nicht bezeichnen. Die Adresse trage ich nur dort ein, wo ich auch die Informationen wünsche und wo ich eigentlich sicher bin, dass sie nicht veröffentlicht wird. Ich bin froh, dass meine Privatadresse seit Jahren noch einigermaßen spamfrei war, jetzt muß ich damit wohl nicht mehr rechnen :evil: :motz:
     
  4. keks

    keks Neuer User

    Registriert seit:
    16 Aug. 2004
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Host-Admin
    Ort:
    Saarbrücken
    Das bezog sich auf mich - ich hab bei der Anmeldung vergessen das Häckchen wegzumachen und habe es dann später immer wieder vergessen nachzuholen.


    Die Aktion von Nikotel empfinde ich als einen unverzeilichen Vertrauensbruch.


    @cmmehl

    Ich habe vermutet, dass mehr Nikotel-Kunden und Forenteilnehmer davon betroffen sind und habe mich gewundert, dass hier niemand darüber berichtete.

    Ist der Titel und die Beschreibung nicht aussagekräftig genug gewählt ?

    Mehr Zeichen bekomme ich in die Beschreibung nicht rein..

    Und JA, der Newsletter ist von Nikotel

    .
     
  5. cmmehl

    cmmehl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2004
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    kleinschreiber
    Ort:
    Derzeit im Irak
    Die beschreibung hatte ich nicht gesehen ... im view "Letzte Themen".

    Wenn thread-titel und beschreibung vertauscht waeren, wuerde es etwas klarer.

    Nix fuer ungut :)

    Chris
     
  6. IntelliFon

    IntelliFon Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Heilbronn
    Es handelt sich um den am 02.06.2005 verschickten Kundennewsletter

    Ich finde auch, dass es es sich hier um einen Vertrauensbruch von nikotel handelt.
    So ein Fehler darf noch nicht einmal einer Büroaushilfe passieren.
     
  7. cmmehl

    cmmehl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2004
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    kleinschreiber
    Ort:
    Derzeit im Irak
    Wie gesagt, ich habe diesen newsletter nicht gekriegt, und ich bin drauf abonniert.

    Vielleicht wird er in mehreren batches verschickt, und ich war noch nicht dran?

    Nur zur klarstellung: ich waere ebenfalls hoechst entruestet, wenn das mit meiner email-adresse geschaehe! Hat sich nikotel irgendwo dazu geaeussert?

    Chris
     
  8. keks

    keks Neuer User

    Registriert seit:
    16 Aug. 2004
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Host-Admin
    Ort:
    Saarbrücken
    Ich sehe keine Sinn darin, Nitotel dazu zu befragen.

    Was sollen die denn auch dazu sagen ?

    Ob's die Wahrheit wäre, oder eine simple Ausrede, ändert auch nicht daran.



    @cmmehl:

    Du hast recht, die Überschrift mit der Beschreibung getauscht, wäre (vielleicht) besser gewesen. Doch dann hätte das zu reisserisch geklungen.
     
  9. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
  10. ipman66

    ipman66 Mitglied

    Registriert seit:
    30 Apr. 2004
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Folgemails von Rannseier...aufgrund NIKOTEL-Newsletter

    Hallo zusammen,

    ich hab in der Zwischenzeit mehrere Mails von Rannseier bekommen, der laufend an alle Kontakte aus dem NIkotel-Newsletter postet.

    Ich finde den Fehler von NIKOTEL sicherlich auch nicht gut, aber wenn wir alle an die Newsletter-Abonnenten unseren Frust mitteilen, indem wir an den gesamten Mailverteiler posten, finde ich das unverantwortlich.

    Ich werde einfach auf eine neue Mailadresse bestehen und damit ist für mich die Angelegenheit erledigt.

    mfg
    Bernd Heppner
     
  11. RB

    RB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    1,311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Bitbeißer
    Ort:
    40883 Ratingen
    Moin!

    Richtig, die e-Mails von Rannseier und Co sind bisher die einzigen Spam-Mails, die ich daraufhin erhalten habe. Wie man auf die Idee kommen kann, an alle seine ungefragte Meinung zu schicken, ist mir schleierhaft.

    Und ansonsten ist das zwar nicht toll von Nikotel, aber eine Dummheit kann jedem mal unterlaufen. Solange das nicht zur Gewohnheit wird...
     
  12. keks

    keks Neuer User

    Registriert seit:
    16 Aug. 2004
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Host-Admin
    Ort:
    Saarbrücken
    Ich hab mal die Mail-Adressen im Header gezählt, es sind nur 480 Adressen. Das waren bestimmt nicht alle, sondern nur ein kleiner Teil.

    Da ich die beschriebenen Anwortmails von "Rannseiner und Co" nicht erhalten habe, vermute ich, die Rannseiner-Mail stammen aus einer anderen Welle.

    Ich poste mal die Header-Informationen, damit mal Vergleiche möglich sind. Ich vermute, es gab mehrere Wellen zu je 480 Empfänger.


    From newsletter@nikotel.com Thu Jun 2 14:44:55 2005
    Return-Path: <newsletter@nikotel.com>
    X-Flags: 1001
    Delivered-To: GMX delivery to äöü@gmx.de
    Received: (qmail invoked by alias); 02 Jun 2005 14:44:45 -0000
    Received: from smtp.nikotel.com (EHLO smtp.nikotel.com) [63.214.186.11]
    by mx0.gmx.net (mx044) with SMTP; 02 Jun 2005 16:44:45 +0200
    Received: from Robko01 (d018219.adsl.hansenet.de [80.171.18.219])
    by smtp.nikotel.com (Postfix on SuSE Linux 8.0 (i386)) with ESMTP
    id C5BCB1308C; Thu, 2 Jun 2005 07:41:55 -0700 (PDT)
    Reply-To: <newsletter@nikotel.com>
    From: "nikotel Newsletter" <newsletter@nikotel.com>
    To: <Liste der Empfänger>
    Subject: =?windows-1258?Q?nikotel_Newsletter_06/2005_-_Sensation:__Europa_f=FCr_un?=
    =?windows-1258?Q?ter_1Cent?=
    Date: Thu, 2 Jun 2005 16:41:55 +0200
    Organization: nikotel
    Message-ID: <086b01c56781$8531e950$757ba8c0@Robko01>
    MIME-Version: 1.0
    Content-Type: multipart/related;
    boundary="----=_NextPart_000_086C_01C56792.48BAB950"
    X-Priority: 3 (Normal)
    X-MSMail-Priority: Normal
    X-Mailer: Microsoft Outlook, Build 10.0.6626
    X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2900.2180
    Importance: Normal
    X-GMX-Antivirus: 0 (no virus found)
    X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam)
    X-GMX-UID: Mn7tYgpDeSEkXu+ebHQhaXN1IGRvbwCd


    GMX-Mail meldet:

    Betreff: nikotel Newsletter 06/2005 - Sensation: Europa für unter 1Cent
    Datum: Thu, 2 Jun 2005 16:41:55 +0200




    Das sich danach auch betroffene Empfänger an alle wandten,um ihren Unmut auszudrücken, finde ich auch nicht so toll. Mittlerweile ist es ruhig geworden.


    Ergänzung:
    Die vorhergehende Newsletter (24.3.2005 - ??) ging einzig an <Noreply@nikotel.com>
     
  13. ipman66

    ipman66 Mitglied

    Registriert seit:
    30 Apr. 2004
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    SPAM-MAils von Rannseier

    Hallo zusammen,

    nachdem ich nun heute binnen weniger Minuten 4 SPAM-MAils von Hr. Rannseier (rannseier@gmx.de) aufgrund des Fehles beim NIKOTEL-Newsletters bekommen hatte, hab ich an die Geschäftsführung von NIKOTEL eine weitere Beschwerde losgesandt. Mir ist zugesagt worden, dass mein Account gemäß meinen Wünschen umbenannt wird und alle Rufnummern entsprechend auf einen neuen Account umgezogen werden.

    Eine Beschwerde an GMX ist ebenso unterwegs.

    Gruß
    ipman66