.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Binich der erste mit 08.03.65 ?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von JSchling, 16 Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich denke so ein Posting haette sonst schon jemand anders abgelassen ?! :)
    However, bei mir lief das Update von der 37er Firmware OK, hat ca 3-4 Minuten gedauert.
    Nebenstellenkonfig ist nun etwas anders, muss/bzw kann man erstmal einen Namen/Bezeichnung vergeben > OK. Mein AEG Telefon (siehe Sig) macht CLIP im einfachen Modus wie immer, im erweiterten Modus wird garnix angezeigt (nicht mal das sonst typische "Withheld" im Telefondisplay, einfach nix)
    Codec-Rreihenfolge unveraendert nach meinen Anpassungen, also weiterhin in meinem Falle G726-32 als erster Codec konfiguriert sowie der Rest nach meinen Vorgaben
    in den Wahlregeln kann man nun 10 CbC-Vorwahlen konfigurieren und fuer die einzelnen Wahlregeln auswaehlen :) sehr fit
    Anrufliste hat nun einen Anzeige der eigenen Rufnummer (verwendete Nummer/Account fuer den Anruf) - fit
    WLAn hat nun optional 802.11g++ Modus, bei mir ist WLan eh deaktiviert
    System-Menue hat nun die Option das Systemlog zu loeschen, wie beim Telefonlog schon lange ging
    Es gibt eine Option "Einstellungen sichern" und dementspreched auch zurueckspielen
    Es gibt einen Einrichtungsassistent (nicht getestet)
    Anstelle von DSL 3136/416 hab ich nun 3130/406. Leitungsdaempfung hat sich geaendert von zuletzt dauerhaft 39db auf 35 db, Signal/Rausch-Dings aktuell recht stabil wie es scheint 15, bislang war es so schwankend zwischen 9 und 14 (seit T-DSL-3000+Fastpath)
    Nach dem Firmewareupdate war DHCP und "alle Rechner befinden in einem Netzwerk" wiedr aktiviert, hatte ich vorher aus
    nach dem Update war Statusinfos via UPnP uebertragen aktiv (vorher aus)
    Meine Internet-LED ist nun dauerhaft so ca einmal pro Sekunde am Blinken
    Der Zugriff aufs passwortgeschuetzte Webinterface (also mit dem Passwort in der HTML-Datei gespeichert, ist meine Browser-Startseite) klappt nach ein paar Aenderungen - einen Thread was diese Aenderungen angeht hatte ich schon mal gemacht als die Beta-Firmware 42 oder 43 draussen war, dafuer musste man diese HTML-Datei bereits anpassen, scheint in der neuen Firmware genauso zu sein
    erstmal scheint alles zu funzen :)
    andere Erfahrungen ???
     
  2. abergdolt

    abergdolt Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2005
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    telnet wie gehabt, allerdings kommt vor der Passwortabfrage jetzt:

    2005-06-16 07:21:09 unknown: /var/flash/ar7.cfg:126: member OutFragmentWhenVoIP not found in ST_struct DPCFG_config
    2005-06-16 07:21:09 unknown: /var/flash/ar7.cfg:126: member OutFragmentWhenVoIP not in DPCFG_config, try to recover
    2005-06-16 07:21:09 unknown: /var/flash/ar7.cfg:421: member OutFragmentWhenVoIP not found in ST_struct DPCFG_config
    2005-06-16 07:21:09 unknown: /var/flash/ar7.cfg:421: member OutFragmentWhenVoIP not in DPCFG_config, try to recover
    2005-06-16 07:21:09 unknown: load_config(ar7): warning: converted

    ... was auch immer da nicht passt?

    EDIT - gelöst:

    Nach dem Update fehlten die Einträge dslglobalconfig und shapers in der ar7.cfg. Ich habe einmal "Datenfluss optimieren / Traffic Shaping aktiv" deaktiviert, gespeichert und wieder aktiviert - schon sind die Einträge da.

    Ich nehme mal an, dass TrafficShaping ohne diese Einträge ein Problem hat. Ist das generell so, dass die Einträge beim Update auf .65 fehlen?

    Grüße,

    Alex
    Alex
     
  3. Baseindy

    Baseindy Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Update ging ohne Probleme. Leider wird die DSL Geschwinigkeit falsch angezeigt und ich bekomme keine Verbindung mehr mit dem Internet.
    Die DSL-Lampe blnikt ohne Ende egal ob das DSL Patchkabel drin ist oder nicht. Werksreset brachte auch keine Besserung. Es ist auch egal ob sich Providerdaten in der Box befinden oder nicht. Die dumme DSL-Lampe hört nicht auf zu blinken. Gleich nach dem Reboot nachdem die Power-LED an ist anfängt diese an zu blinken. Mit der Version .37 war alles ok. Ich bin jetzt wieder auf die Version .14 mit einen Recoverimage zurück um eine Verbindung mit dem Internet zu bekommen......
     
  4. Kudde

    Kudde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    2,148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    hi all, bei mir läuft die neue fw tadelos.



    kudde
     
  5. maschimaen

    maschimaen Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juni 2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe auch gerade geflasht und bin ausserordentlich zufrieden. DSL läuft mit richtigem Speed und alle Einstellungen, auch DHCP off und WLAN Sicherheit, wurden korrekt übernommen.
    Sprachquali war bei mir schon immer sehr gut, ist subjektiv aber noch etwas gesteigert. Jfritz hat auch keine Probleme mit der neuen FW.

    maschimaen

    AVM-Info zur neuen FW:

     
  6. gerbike

    gerbike Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hier auch alles prächtig. :)

    @JSchling: Könntest Du einen Link zu Deinem Thread über die Aktualisierung des Webinterface-Zugriffs per HTML-Datei setzen? Ich habe per Suchfunktion leider nichts gefunden.
     
  7. guidos

    guidos Mitglied

    Registriert seit:
    9 Okt. 2004
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Nahe dem westfälischen Heidelberg
    Soweit alles ok,
    ich habe von der .53 geflasht. Telefonieren von der FBF funktioniert nicht. selbst ein deaktivieren/aktivieren der Internetrufnummern bringt nichts. Wird wohl auf ein Reset hinauslaufen. :cry:

    Edit : Alles ok. Raustelefonieren geht. Nur *x* wurde als Providervorwahl in *12X# geändert. Außerdem muß man wieder die # ans Ende setzen um die Anwahl zu beschleunigen.
     
  8. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    *x# zur Provider- / Accountauswahl funktioniert aber nach wie vor.
     
  9. guidos

    guidos Mitglied

    Registriert seit:
    9 Okt. 2004
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Nahe dem westfälischen Heidelberg
    Stimmt supasonic,
    *x# hab ich oben wieder rausgenommen.
    Guido
     
  10. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    man da musste ich nun aber auch lange nach suchen. However, der link zur "HTML-Datei" um aufs passwortgeschuetzte Webinterface zu kommen lautet: http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=15238&highlight=html

    PS: die neuen Shortcuts zu den einzelnen Anbietern, also *12x# hab ich auch gesehen und funzen, bei mir geht es aber auch weiterhin mit *x#
     
  11. universo

    universo Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juni 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Selbes Problem wie oben!
    Flashen ging ohne Probleme. Danach keine Internetverbindung mehr möglich. Falsche DSL-Speedinformationen. Schnelles Blinken der DSL Lampe. ->Zurück auf .23 (37 geht nicht, da DBox2 Porblem :cry: )
    Mail an Support geschrieben , mal sehen ob sich da was tut.
     
  12. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Also ich habe mit der neuen Firmware am Arcor DSL Anschluß keine Probleme. Nach einen Resett dauert das DSL Training etwas länger ,aber das ist auch alles. Und die Internet LED blinkt. Keine Ahnung warum ,aber solange die Box funktioniert. Jetzt kann man wenigstens seine Einstellungen sichern.
     
  13. butz

    butz Mitglied

    Registriert seit:
    4 März 2005
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    das Update auf die neue Firmware ging problemlos, die alten Einstellungen wurden auch komplett übernommen genauso wie das verdammte Echo.

    Ein voller Erfolg dieser Firmware :wink:

    butz
     
  14. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Was nehmt Ihr denn für Telefone? Also ich habe bisher nie Echos gehabt egal ob bei meinen Schnurgebundenen oder Schnurlos Telefon Siemens Gigaset S100.Die Sprechpausen-Erkennung und Bandbreitenoptimierte Sprachkompression habe ich komplett deaktiviert.(kein Hacken).

    Schon mal einen anderen Voip Provider getestet? Mit SG habe ich nicht die besten Erfahrungen ,was Sprachqualität betrifft. Deswegen habe ich SG gekündigt.
     
  15. butz

    butz Mitglied

    Registriert seit:
    4 März 2005
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    @haeberlein kann es sein das du deine Telefone direkt an der FBF betreibst und keine Anlagenkopplung hast? Desweitern habe ich schon einige Provider getestet.

    butz
     
  16. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ja ich habe keine Anlage ,deswegen nutze ich die Telefone direkt an der FBF.
     
  17. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Weiß schon jemand, was es mit der Blinkerei der Internet-LED auf sich hat?
     
  18. Berni

    Berni Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2004
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nicht abgefragte Nachrichten auf der Messagebox!! [s:553f8a4f07](1und1).[/s:553f8a4f07]

    Nachtrag:

    unter dem Stichwort: "MWI - Message Waiting Indication (dt. Nachrichtensignalisierung)"

    Durch das Leistungsmerkmal Nachrichtensignalisierung, kann bei Nutzung von virtuellen Nachrichtenboxen das Vorliegen von neuen Sprachmitteilungen und Faxen am Anschluss des Teilnehmers signalisiert werden. Die Signalisierung kann dabei z.B. wie bei einem Anrufbeantworter über eine LED erfolgen.

    Die neue FW scheint dieses LM nun zu unterstützen, wenn die Provider das Signal senden.
     
  19. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @haberlein: du hast Acotr, du hast Fastpath ?!
    ich kann sagen, dass ich bis zur Firmware 37 auch hoerbare Echos hatte, relativ unabhaengig vom VoIP-Anbieter und so wie ich das von Kollegen kenne auch unabhaengig von DSL1000/2000/3000
    Seit ich nun Fastpath habe, seit knapp 3 Wochen, ist das Echo-Problem eigentlich 100%ig geloest - bei Sipgate gibts villeicht noch mal ein ganz kleines, aber selbst da kein Vergleich zu vorher auf jedenfall. Also es liegt weniger am Telefon oder so, sondern ganz eindeutig an Fastpath !!
    Heute morgen wurde nach ner Weile, so 20-30 Minuten, die Internetverbindung mal getrent, es gab dann im Log irgendeinen DSL Tunnel error, auch mit anderen Provider-Zugangsdaten das gleiche, aber DSL war immer da laut Fritzbox, gleiche Problem nach reboot. Mag eine lokale Stoerung gewesen sein, auf jedenfall war es nach ca 10-20 Minuten von alleine behoben, ist es danach nicht wieder aufgetreten. DSL-Geschwindigkeit ist bei mir halt auch etwas geringer geworden.

    Das Problem mit der Inetnet-LED hab ich auch, im Telnetlog kann man das auch finden, ich raffe aber nicht wirklich ab, welches Ko0nto das Problem ausloest. Nach dem Bearbeiten meiner Sipgate-Mailbox (via Sipgate-Account 50000 waehlen) war es erstmal OK, aber nach 30 Minuten oder so war es wieder an. Also falls da einer was zu sagen kann waer das schon hilfreich
     
  20. ike

    ike Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nach meinem Update-Versuch musste die Box einmal vom Stromnetz getrennt werden, da sie nicht mehr mit dem Internet verbunden war - nach dem Neustart ging es wieder - die Box ist aber laut Meldung immer noch auf der .37

    Den nächsten Updateversuch starte ich erst, wenn ich zuhause bin. (Den ersten habe ich von draussen gemacht)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.