BLF LED für Statusmeldungen nutzen?

hartwigM

Neuer User
Mitglied seit
28 Feb 2006
Beiträge
81
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich habe ein T33P mit 4 LED´s welche grün und rot leuchten können.

Das Telefon steht bei mir im Schlafzimmer.

Den Status über offenen Fenster habe ich im iobroker und Edomi.

Meine Idee wäre nun diese Status auf einen LED im Telefon zu bringen.
Gehe ich ins Bett und eine rote LED leuchtet, dann ist irgendwo noch was auf.

Die Frage wäre somit,

hat jemand einen Lösung wie ich die LEDs zur Darstellung des Status mißbrauchen kann.

Gruß und vielen Dank
 

sunnyman

Mitglied
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
696
Punkte für Reaktionen
71
Punkte
28
Guck mal hier:

Konkret berichten kann ich da für Snom, da mache ich das so dass ich das Telefon eine XML-Browser-URL aufrufen lasse, die die Steuerung durchführt und sich dann direkt selbst beendet.
Snoms untersützen auch das direkte setzen der LED Stati per SIP message:

Einen XML-Browser gibts bei Yealink ja auch, Infos was diese REST API angeht habe ich bei Yealink direkt leider noch nicht finden können.
 
Zuletzt bearbeitet:

wireless-dj

Neuer User
Mitglied seit
13 Aug 2020
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich suche hier auch eine Lösung.
Mittels einer Action URL an das Telefon müsste man das machen können, aber
ich habe noch nicht herausgefunden, wie der http-reuest aussehen müsste.
 

sunnyman

Mitglied
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
696
Punkte für Reaktionen
71
Punkte
28
In den ganzen Dokumenten von Yealink die ich verlinkt habe, steht nichts drin?
Action URLs werden typischerweise getriggert von Ereignissen die im Telefon stattfinden, also bspw. ankommender Anruf.
Das ist ja nicht das was hier gewünscht ist, hier soll ja von extern "unsolicited" was am Telefon passieren soll.
 

wireless-dj

Neuer User
Mitglied seit
13 Aug 2020
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Nein, steht nicht wirklich was drin.
Also, im Prinzip doch, aber ich werde daraus nicht schlau, und da steht immer nur was von xml.

Ich brauche das als eine Rückmeldung von einem anderen Device.
Ich will anhand der LED sehen können, Bob etwas geschaltet ist, und das
Teil kann halt Action URLs senden.
 

sunnyman

Mitglied
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
696
Punkte für Reaktionen
71
Punkte
28
Nein, steht nicht wirklich was drin.
Also, im Prinzip doch, aber ich werde daraus nicht schlau, und da steht immer nur was von xml.
Das wird im Zweifel der Body sein den der Request haben muss. Muss ja nicht zwingend als Webhook ausgeführt sein.

Vielleicht zeigst du uns einmal die Stelle die du nicht verstehst...
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,759
Punkte für Reaktionen
523
Punkte
113
Moinsen


@wireless-dj
Ich drösel dir das mal auf...
1. Das Telefon soll bspws. offhook.php im lokalen Netz ( also auf lokalen Server ) als Action URL aufrufen.
2. offhook.php gibt mit echo oder print eine Yealink XML zurück.
3. In dieser XML, die das Yealink dann zurückbekommt, kann dann die LED geschaltet werden.

Das wird meist so gemacht, weil einer Action URL Ereignisbezogene Parameter übergeben werden können.
( wie die MAC oder Caller-ID )
PHP oder Ähnliches können diese Parameter auswerten.
HTML/XML nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

sunnyman

Mitglied
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
696
Punkte für Reaktionen
71
Punkte
28
Das ist aber nicht ganz das was er möchte.
Er hat $Gerät, und $Gerät kann etwas schalten. $Gerät bietet die Möglichkeit, Action URLs zu definieren. Am Yealink soll nun ein Lämpchen leuchten, das zeigt, ob der - nenn wir es mal Ausgang - an $Gerät an oder aus ist. Und @wireless-dj möchte wissen, was er in $Gerät in seine Action URL-Felder eintragen muss, damit es klappt.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,759
Punkte für Reaktionen
523
Punkte
113
Hatte zwei SNOM, deswegen kann ich nicht genauer auf Yealink, die XML Minibrowser technich ähnlich sind, eingehen.

Aber wenn die Yealink' wirklich so ähnlich sind gehts prinzipiell so...
1. Schaltertelefon sendet Action URL an Fernsteuerung des Infotelefon.
2. Die Fernsteuerung erhält Befehl sich lokal eine XML zu laden, in der die LED Anweisung (an/aus) steht.
 

wireless-dj

Neuer User
Mitglied seit
13 Aug 2020
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Das wird im Zweifel der Body sein den der Request haben muss. Muss ja nicht zwingend als Webhook ausgeführt sein.
Ist das so? MUSS der Request einen Body haben? Oder geht das auch ohne?

Wie gesagt, ich möchte einfach z.B. aus meinem Browser heraus einen http-Befehl senden,
der dann eine definierte LED am Telefon einschaltet. Z.B. Line5=green,

Also z.B. als http://<ip-yealink>servlet?m=mod_data&p=dsskey.....
 

sunnyman

Mitglied
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
696
Punkte für Reaktionen
71
Punkte
28
Ist das so? MUSS der Request einen Body haben? Oder geht das auch ohne?
Es kann sein, aber es muss nicht. Ich kann es dir konkret fürs Yealink nicht sagen. Deswegen bat ich dich darum, uns die entsprechende Doku-Stelle zu zeigen um die es geht.

Bei Snoms ist EIN möglicher Weg, dass man von extern das Snom anweist, seinen XML-Browser mit einer bestimmten URL zu öffnen, und dort steht dann eine XML mit Steueranweisungen. Dann muss das Request-Sendende Gerät nur eine bestimmte URL anfordern, aber du brauchst trotzdem noch einen Webserver, der besagte XMLs (es reicht statisch) ausliefern kann.
 

wireless-dj

Neuer User
Mitglied seit
13 Aug 2020
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Deswegen bat ich dich darum, uns die entsprechende Doku-Stelle zu zeigen um die es geht.
Ich finde das auf die Schnelle nicht. Yealink hat so viele PDFs und Anleitungen, aber ich suche das.

@koyaanisqatsi

Ich verstehe. Wenn das der Weg wäre, dann würde das zumindest technisch bei mir möglich sein, da ich eine Synology mit PHP im Keller laufen habe.
praktisch wird das schwierig, da ich in solchen Dingen nicht wirklich fit bin. Man müsste mal einen Test-PHP-Datei mit dem XML Inhalt erstellen, und im Browser aufrufen, aber ob ich das hin bekomme?
Puuuuh….
 

sunnyman

Mitglied
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
696
Punkte für Reaktionen
71
Punkte
28
Bitte schau was ich in #11 geschrieben habe. Das statische Ausliefern von XML-Dateien genügt.
Für ein Snom könnte das bspw. so aussehen:
Code:
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>

<SnomIPPhoneText>

<Led number="8" color="green">on</Led>

</SnomIPPhoneText>
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,759
Punkte für Reaktionen
523
Punkte
113
Und wenn PHP das ausliefern soll dann...
example.php
PHP:
<?php
// Fehlermeldungen/Warnungen verwerfen:
error_reporting(0);
header('Content-Type: application/xml;charset=UTF-8');
echo '<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<SnomIPPhoneText>
<Led number="8" color="green">on</Led>
</SnomIPPhoneText>
';
?>
 

wireless-dj

Neuer User
Mitglied seit
13 Aug 2020
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1

wireless-dj

Neuer User
Mitglied seit
13 Aug 2020
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Guten morgen,

Also, ich melde hiermit Erfolg!
Ich hab das mit Eurer Hilfe tatsächlich hinbekommen!

Beim Druck auf eine Taste wird per Action URL eine Lampe im Smarthome geschaltet.
Diese ruft nach dem Schalten eine .php-Datei auf, in der die XML Anweisung steht,
welche die LED der Taste aktiviert.
Geilo! :) Ich Danke Euch.

Da werde ich mir wohl ein T54W mit einem EXP50 kaufen müssen ;-)

Aber, es geht noch weiter.
Ich möchte das Telefon noch dazu bringen, etwas besser mit der Auerswald COMpact 4000 zusammen zu arbeiten.
Die Voice Mailbox signalisiert nicht durch Blinken am Yealink, und Konfigurationen umschalten geht bislang
auch nur ohne Rückmeldung durch die LED. Aber das werde ich in der anderen Abteilung ansprechen.

Vielen Dank erstmal!
 
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via