.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Bluetooth erfolgreich: Jabra BT250, WIDCOMM, IAXcomm

Dieses Thema im Forum "PURtel" wurde erstellt von PURtel.com, 16 Apr. 2005.

  1. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Liebe VoIP-Gemeinde,

    nach verzwickten und langwierigen Installationsversuchen können wir nun eine funktionierende Anleitung für das kabellose Telefonieren mit PURtel zur Verfügung stellen.

    Folgende Komponenten wurden eingesetzt:

    - Notebook Acer TravelMate mit XP-Pro SP2
    - Jabra BT250 Bluetooth-Headset
    [​IMG]
    - Bluetooth USB-Stick mit WIDCOMM-Treiber
    [​IMG]
    - IAXcomm Software-Client (Download)
    - PURtel-Account

    Zur Installation am besten wie folgt vorgehen:

    Das Jabra BT250 Headset in die Ladestation einstecken. Die blaue Lampe leuchtet während des Ladevorgangs dauerhaft. Sie erlischt nach etwa 2 Stunden, wenn der Ladevorgang abgeschlossen ist.

    Installieren Sie den IAXcomm über den mitgelieferten Installer. Geben Sie unter "Options" --> "Accounts" Ihre PURtel-Accountdaten ein.

    Nun die Software für den Bluetooth-Stick installieren und gemäß dem Installationsmenü vorgehen. ACHTUNG!!! - Bitte KEINESFALLS den Stick ins USB stecken solange die Software nicht vollständig installiert wurde und der PC frisch hochgefahren ist. Alles andere macht nur unnötigen Ärger.

    Nach erfolgreicher Installation und Neustart des PCs den USB-Stick einstecken und NICHTS machen. Er installiert sich nun von allein, - aber LEIDER NICHT richtig! Windows verwendet seine eigenen signierten Treiber und IGNORIERT die nicht signierten WIDCOMM-Treiber.

    Nachdem die Installation abgeschlossen wurde muss man von Hand ein wenig nachhelfen. Dazu bitte wie folgt klicken:

    Start --> Systemsteuerung --> System --> Hardware --> Gerätemanager

    Jetzt auf das "+" neben "Bluetooth Devices" klicken. Dort sollten nun 2 Einträge stehen. Einer sollte "USB" im Namen beinhalten (das ist der Gute), und ein weiterer "Microsoft" (das ist der Böse).

    Rechtsklick auf den "Guten" öffnet ein Kontextmenü. Dort bitte "Treiber aktualisieren..." auswählen. Im nachfolgenden Fenster "Nein, diesesmal nicht" auswählen und auf "Weiter" klicken. Jetzt "Software von einer bestimmten Quelle installieren" auswählen und auf "Weiter" klicken. Nun "Nicht suchen, sondern den zu installierenden Treiber selbst wählen" auswählen und auf "Weiter" klicken.

    Im nachfolgenden Fenster sind nun 2 Treiber aufgeführt. Ein signierter und ein unsignierter. Jetzt bitte den unsignierten Treiber auswählen und auf "Weiter" klicken. Der richtige Treiber wird nun installiert.

    Nach Abschluss der Installation auf "Fertigstellen" klicken. Im Gerätemanager ist jetzt nur noch ein Bluetooth-Eintrag drin.

    Jetzt kann die Bluetooth-Umgebung eingerichtet werden (z.B. Symbol auf dem Desktop oder in der Tray). Dort gibt es den Menüpunkt "Bluetooth-Setup-Assistent". Den Anweisungen bitte folgen. Der Dienst den wir benötigen heißt "Audio-Gateway" (NICHT Kopfhörer).

    Nehmen Sie jetzt das Jabre BT250 aus der Ladestation und vergewissern Sie sich, dass es AUSGESCHALTET ist (die blaue Lampe darf nicht blinken). Drücken Sie auf die Multifunktionstaste mit dem Telefonhörer und halten Sie diese etwa 12 Sekunden lang gedrückt (die blaue Lampe wird kurz aufblinken und anschließend dauerhaft leuchten). Damit ist das Jabra BT250 bereit zur Paarung.

    Wählen Sie in der Bluetooth-Umgebung die Option "Geräte in Reichweite anzeigen" und das Jabra BT250 wird anschließend gefunden. Ein Rechtsklick mit der Maus auf das Jabra BT250 Kopfhörer-Symbol öffnet ein Kontextmenü. Dort bitte "Paarweise Geräteverbindung herstellen" auswählen. Im folgenden Fenster geben Sie bitte als Code "0000" (vier x die Null) ein und klicken auf "OK". Die Geräte haben sich nun gepaart.

    Klicken Sie in der Bluetooth-Umgebung erneut auf das Jabra BT250 Kopfhörer-Symbol und wählen Sie im Kontextmenü "Verbinden Headset" aus. Das Jabra BT250 ist jetzt mit dem USB-Bluetooth-Stick verbunden.

    Wählen Sie nun im IAXcomm "Options" --> "Devices" und wählen Sie überall "Bluetooth Audio" aus. Speichern Sie anschließend.

    Nun können Sie mit Ihrem Jabra BT250 drahtlos über PURtel telefonieren.

    Hier noch ein paar Tipps:

    Das Jabra BT250 (8 Std Gespräch, 240 Std Standby) und der USB-Bluetooth-Stick (10m Reichweite) haben zwar klasse Werte, aber diese nutzen nicht viel. wenn der USB-Anschluss hinten am Notebppk sitzt. Headset und Stick arbeiten am besten, wenn sie eine DIREKTE SICHTVERBINDUNG haben. Um dies dennoch zu erreichen, kann man ein 50cm langes USB-Verlängerungskabel einsetzen.

    Als Codec sollte bei DSL-Verbindungen g711u gewählt werden, bei schwachen Verbindungen ab ~33kBit/s-Modemverbindungen am besten GSM auswählen um qualitative Telefonate führen zu können.

    Ein Bundle aus Jabra BT250 + Bluetooth-USB-Stick + 5 Euro Startguthaben werden wir im Laufe der Woche zu einem Gesamtpreis von 69,00 Euro im Shop zur Verfügung stellen.