.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Bluetooth Mikro geht nicht

Dieses Thema im Forum "VoIP mobil" wurde erstellt von Germane96, 2 Jan. 2007.

  1. Germane96

    Germane96 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moinsen,

    ich habe ein Problem mit meinen Bluetooth Headset. Ich habe ein Bluetooth-Headset von Plantronics (950E) und einen USB Bluetoothdongle von Hama. Wenn ich das Headset mit dem Handy verbinde klappt es und man kann mich auch sprechen hören. Allerdings möchte ich das Headset jetzt an meinen PC mit Skype nutzen aber irgendwie klappt es nicht. Was habe ich bis jetzt getan.

    Also erstes habe ich den Dongle an einen USB Hub angeschlossen und von WINXP SP2 erkennen lassen, was ohne Probleme klappt. Dann habe ich die Software (Blue-Soleil) installiert die bei dem Dongle dabei war. Habe mein Headset auf suchen gestellt und auch die Software Blue-Soleil und die Software findet auch mein Headset. Soweit so gut.

    Jetzt habe ich ein Doppelklick auf mein Headset gemacht und die Software bietet mir 2 Dienste an den „Bluetooth AV Service“ und den „Bluetooth Kophörer Service“. Nachdem ich den Doppelklick gemacht habe verlangt er einen Sicherheitscode um sich mit dem Headset zu verbinden den habe ich eingegeben (Der standartcode war „0000“ ohne „). So nun hat er das Headset verbunden und wenn ich mich mit dem „Bluetooth AV Service“ verbinde habe ich auch Ton auf meinen Kopfhörer.

    Mit der Installation der Software wurden 2 neue Sachen unter Soundeinstellung in Windows installiert. Der „Bluetooth AV“ und der „Bluetooth SCO“ dienst, ich dachte mir AV = Ton hören und SCO = Ton übertragen. Also stellte ich in Skype ein aber mich kann niemand sprechen hören, Ich höre die Leute schon über Headset.

    Gut dachte mir machste mal nen Hardwaretest von Windows (unter soundeinstellungen) und da erkennt er auch mein Mikro nicht. Egal was ich dann bei Stimmenwiedergabe und Stimmenaufnahme einstelle.

    Gut dachte mir, naja es gibt ja noch den Bluetooth Kopfhörer Service, vielleicht klappt das erst wenn der verbunden ist, also habe ich es verbunden und erneut versucht, leider auch ohne erfolg.

    Wenn ich den Kopfhörer Service aktiviere, kommt immer ein eine art suchsignal auf dem Kopfhörer „piep piep“. Wenn ich nebenbei z.B. ein Lied laufen lassen wird der Ton immer leiser wenn dieses „Suchsignal“ kommt. Habe jetzt die ganze Anleitung gelesen, aber da sind mehr bilder drin als Text, also sehr wenig sagend.

    Am Headset gibt es noch ne Stumm Taste aber die habe ich auch schon 2 millionen mal gedrückt. Ein Rechner Problem kann ich auch ausschliessen, da ich gestern meinen Rechner ebenfalls neu aufgesetzt habe.

    Ich bin echt am verzweifeln, woran kann das liegen?

    Gruss
     
  2. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    wahrscheinlich darfst du die Verbindung nicht vom PC aus triggern, sondern musst sie vom Headset auslösen. Bei dem WidCom Bluetooth Stack für Windows ist das genau so: Baut man die Verbindung vom PC auf, so wird nur ein Testton auf das Headset übertragen. Baut man die Verbindung vom Headset auf, so funktioniert es ordnungsgemäß. Beachte, dass der PC auffindbar ist und das der lokale Dienst für Kopfhörer aktiv ist (das ist möglicherweise nicht der "Bluetooth Kophörer Service", den du bislang genutzt hast!). Offiziell heißt er "Audio-Gateway". Lokale Dienste aktiviert wahrscheinlich man in den Einstellungen der Software.
    An dem Headset ist wahrscheinlich eine Taste dran, mit der man einen Verbindungsaufbau anstoßen kann. Probiere es einfach aus, meistens muss man die 1. Taste dafür kurz drücken. Leider sind die meisten Headsets so eingestellt, dass die beim Druck auf diese Taste den letzten aktiven Verbindungspartner suchen. D.h. also, wenn du das Teil am Handy benutzt hast, dann musst du zunächst vom PC aus eine Verbindung zum Headset aufbauen, wieder abbauen und dann vom Headset wieder aufbauen. Willst du zurück zum Handy steht wahrscheinlich die gleiche Prozedur an, nur umgekehrt. Wenn du Pech hast, musst du sogar jedes mal den PIN eintippen, weil sich diese Geräte nur einen Partner merken können. Also nicht sehr benutzerfreundlich.

    Viele Grüße

    Frank
     
  3. Germane96

    Germane96 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hey danke, werde es mal versuchen wenn ich heute abend zu hause bin. Werde natürlich hier posten ob es geklappt hat oder nicht.

    Gruss
    Germane
     
  4. ITSLTD

    ITSLTD Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juni 2005
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München
    Ich habe dasselbe Headset 590E.
    Leider klappt es auch nicht mit dem Triggern vom PC aus.
    Das Microfon wird zwar erkannt, es wird aber nichts vom Microfon übertragen.
    Auch nicht, wenn man die Hardware unter XP in der Systemsteuerung testet [Blue Tooth Wave].

    Bin für jeden Hinweis dankbar.

    ITS
     
  5. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo

    Das ist scheinbar bei mehreren BT Stacks so. Stoße die Verbindung vom Headset aus an.

    Viele Grüße

    Frank
     
  6. Germane96

    Germane96 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mahlzeit,

    sorry das ich mich jetzt erst melde aber habe die URL vom Forum verlegt. Also es hat geklappt !

    Ich habe es folgendermassen gemacht.

    1. Bluetooth USB Stick reinstecken und von WinXP installieren lassen
    2. Bluetooth Software installiert
    3. Rechner neu gestartet.
    4. Headset auf suchen gestellt (Grosse Taste gedrückt halten und einschalten, es blickt blau und rot, dann loslassen)
    5. Software auf suchen gestellt (grosse Kugel in der Mitte drücken)
    6. Wenn er das Headset gefunden hat, den Sicherheitscode eingeben
    7. per Knopfdruck am Headset mit dem Rechner vebinden (NICHT DIE VERBINDUNG PER SOFTWARE herstellen)
    8. Have fun.

    Gruss
    Germane
     
  7. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Genau das hab ich gemeint. Freut mich, das es geklappt hat.

    Viele Grüße

    Frank
     
  8. ITSLTD

    ITSLTD Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juni 2005
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München
    #8 ITSLTD, 15 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 15 Jan. 2007
    Und welcher Knopf ist das?

    Gibt ja nur zwei Knöpfe, aber mit denen klappt das nicht :-(

    ITS

    P.S.: Hab den Knopf mittlerweile gefunden, führte aber zu keiner Verbesserung.

    Durch Zufall habe ich dann an meinem Notebook [ASUS A6T] die Bluetooth Erkennung noch einmal laufen lassen [ist ein Toshiba Stack] und hab nicht den Express Modus sondern die Individualsuche gewählt. Danach wird der 590 erkannt ... allerdings nun mit ZWEI Dienstkennungen [audio sink & headset]. Im Express Mode wird nur audio sink angezeigt. Nach Auswahl von "headset" geht alles ...
     
  9. MolleHH

    MolleHH Neuer User

    Registriert seit:
    30 März 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Terror mit Plantronics Pulsar 590E am VAIO - Mikro wird wohl erkannt aber bleibt TOT

    Liebe Freunde,

    ich bin am verzweifeln. Seit einigen Tagen bin ich Besitzer des Pulsar, das Headset ist wie in vielen Tests beschrieben, die Kommunikation mit dem Handy funktioniert einwandfrei, auch der Sound am Sony-Notebook wiedergegebener Musik ist top. Die beschriebene Sound-Verzögerung beim Video-Schauen ist leider da (ca. 0,5-1 sek) aber wohl per Einstellungen (welche?) zu ändern und für mich jetzt nicht das Hauptproblem.

    Mein Problem: das Pulsar 590E funktioniert bei mir als Köpfhörer aber nicht als Headset. Das Mikrofon funktioniert überhaupt nicht, ist tot.

    Nach Pairing über "Toshiba Bluetooth Stack" (mein Gerät ist ein VAIO S5XP von Sony das standardmäßig das Toshiba Bluetooth Stack [mit aktuellstem Update von Okt. 2006] nutzt, sonst auch keine Problem mit Bluetooth-Geräten wie Handy, Handheld, GPS-Maus o.ä.) wird das Headset als Kopfhörer erkannt und läuft als solches, aber wie gesagt ohne Mikro. Bei sämtlichen Sound-Einstellungen wie z.B. bei Skype oder auch über Systemsteuerung-> Sound und Audiogeräte wird auch für Wiedergabe sowie für Aufnahme "Bluetooth Wave von Toshiba" angeführt, aber die Balken beim Soundcheck bleiben grau, das Mikro ist nicht verbunden.

    Ich habe auch wie von ITSLTD beschrieben nicht die automatische Bluetooth-Geräteerkennung sondern auch die benutzerdefinierte ausprobiert, tatsächlich kann man dort nach dem Pairing angeben ob es sich um ein Stereokopfhörer oder ein Headset handelt. Dort auf Headset geklickt geht aber leider nicht alles wie bei ITSLTD sondern es dauert eine Weile ("Verbindung zum Remotegerät wird hergestellt... bitte warten") und dann kommt die Fehlermeldung "Verbindungsfehler".

    Ich habe das ganze Prozedere über die benutzerdefinierte Bluetooth-Geräteerkennung auch an dem nagelneuen ASUS meines Kollegens probiert, dort das gleiche.

    Ich weiss nicht mehr weiter, die Plantronics Hotline (0800 9323400 aus D) sagt mir heute mittag allen ernstes dass sie das Pulsar 590E nicht zur Computerbenutzung vorgesehen haben aufgrund der schlechten Bluetooth-Situation (allgemein was das Pairing anbelangt) und auch keinen Support geben können.

    Kann mir jemand weiterhelfen? Ansonsten werde ich mich wohl trennen müssen von dem Gerät, die 14 Tage sind noch nicht um.

    Danke für Eure Hilfe.

    Viele Grüße

    MolleHH

    PS Habe gerade auf der Plantronics-Site gesehen, dass das Pulsar 590 nun .Audio 990 heisst. Das muss in den letzten Stunden umgestellt worden sein, vielleicht täusche ich mich auch. Erkennt jemand einen Unterschied (technisch?) zum Pulsar 590? http://www.plantronics.com/europe_union/ger/products/cat1200109/cat1200104/prod5610021
     
  10. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Das ist natürlich das Problem. Ohne Verbindung zum Bluetooth Headset-Profil funktioniert das Teil natürlich nicht als Headset.

    Stimmt alles beim Pairing? Hast du das Pairing im PC mal gelöscht, also die Partnerschaft zwischen PC und Headset aufgehoben, so dass man die Pin neu eintippen muss? (Zuweilen heißt es auch "gekoppelte Geräte" oder "Geräte mit Hauptschlüssel" oder so). Unterstützt dein PC überhaupt die Rolle als Audio-Gateway?

    Viele Grüße

    Frank
     
  11. MolleHH

    MolleHH Neuer User

    Registriert seit:
    30 März 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin Frank,

    habe das alles gelöscht, er schaffts nicht zu pairen mit "Headset". Auf dem "Vergleichsnotebook" (ASUS, s.o.) hats auch nicht geklappt, dort habe ich es auch versucht auf Headset zu pairen. Hoffe nur, es liegt am Headset (defekt?) und ist kein grundsätzliches Problem.

    Wie gesagt, unter "Kopfhörer"-Pairing setzt er auch Bluetooth-Wave in den jeweiligen Audioeinstellungen unter "Eingabe/Mikro", also dass eins dasein sollte ist auch bein Kopfhörer (und nicht Headset) Pairing vorgesehen.

    Danke schonmal für das schnelle Feedback.

    Gruß

    Molle
     
  12. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    hmm, zum Kopfhörer Profil kannst du eine Verbindung aufbauen?

    Ich kenne das Gerät nicht. Normalerweise ist das Pairing für alle Profile das gleiche. Nur in Ausnahmefällen werden an einen Pin besondere Anforderungen gestellt, dass er eine bestimmte Mindestlänge haben muss (z.B. beim SAP von Handys). Wenn du also zu einem Profil eine Verbindung aufbauen kannst, dann sollte es auch zum anderen gehen. Es sei denn: Dein Bluetooth Stack auf dem PC bietet gar nicht die passende Gegenstelle für ein Headset ("Audio Gateway"). Bist du sicher, dass das angeboten wird?

    Übrigens ist das Kopfhörer Profil (oder "A2DP", "Advanced Audio Distribution Profile", wie es offiziell heißt) ein reines Streaming Profil. Audio wird nur in eine Richtung übertragen, dafür aber in hoher Qualität, der Rückkanal wird allenfalls für Steuerungsinformationen ("AVRCP", "Audio/Video Remote Control Profile") benutzt. Nur das Headset-Profil bietet bidirektionales Audio, allerdings nur in Telefonqualität. Von daher kann das Mikro bei der "Kopfhörer" Verbindung gar nicht funktionieren, weil auf dem Bluetooth Übertragungskanal gar kein Platz vorgesehen ist für die Audio-Daten vom Mikro zum PC.

    Viele Grüße

    Frank
     
  13. bluedead

    bluedead Neuer User

    Registriert seit:
    18 Juli 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hey Leute, ich habe eine

    Hey Leute, ich habe eine Lösung gefunde, ihr müsst BlueSoleil öffnen und dann geht ihr auf eigene Dienste und Eigenschaften!
    Dort ist ein Eintrag der nennt sich AV Kopfhörer! Den müsst ihr aktivieren und auf eine Soundkarte von euch schieben, weil ihr wollt euch ja nicht selbst hören!
    BlueSoleil neu starten
    dann verbindet ihr irgendwie, egal ob von Headset zum PC oder anderst rum!
    dann rechts klick in BlueSoleil auf euer Headset und den Haken bei Windows Standard-Audiogerät!
    Jetzt wählt ihr einfach nur noch in dem Programm wo ihr euer Headset nutzen wollt die Windows Stadard-Audiogeräte aus, und es müsste alles gehen!!!

    Bei mir gehts!

    Viel Glück!!!!
    MfG Bluedead:D :D :D
     
  14. balli-1

    balli-1 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Okt. 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #14 balli-1, 11 Okt. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 11 Okt. 2007
    Hallo Bluedead,
    ich verzweifle bald, da ich mein micro nicht nutzen kann.
    das pairing hat geklappt, alles ist miteinander verbunden, ein roter und blauer Pfeil flitzen zwischen dem Kopfhörer und der Sonne hin und her und das sogar in entgegenläufiger Richtung, so das Sie sich auf der hälfte kreuzen.
    Mein HD Audio Max habe ich auf Bluetooth AV/HS Audio für Micro und Wiedergabe gestellt, es ist ein Grauen
    bei mir gibt es den Eintrag Windows standart gerät auch nicht bei einem rechtsklick sondern nur default audio device meinst du das?
    Habe die BlueSoleil Version 1.6.1.4. Release 050606
    Außerdem ist mir aufgefallen das in dem spiel herr der ringe der sound immer mit sonem kleinen piep unterlegt ist sehr leise aber störend,
    kann das an der Verbindungsqualität liegen die steht bei mir etwas über der hälfte auf gut (unter status zu sehen.)