.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

BNC auf FBF?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von COOLover, 13 Apr. 2005.

  1. COOLover

    COOLover Neuer User

    Registriert seit:
    26 Nov. 2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Nienburg
    hallo zusammen, mal eine frage ich habe bisher noch nicht die FBF Modifiziert, jedoch hätte ich es evtl. vor, wenn folgendes möglich ist.

    Ist es möglich auf der FBF ein BNC laufen zu lassen? Wenn ja wie?



    (BNC = IRC Bouncer)
     
  2. vali

    vali Neuer User

    Registriert seit:
    12 Apr. 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    jo geht bestimmt. Solltest Dich aber mit linux und compilern auskennen.

    Erstmal musst Du Die fritzbox modifzieren, so dass Du per telnet/ssh drauf kommst. Ist das geschafft empfiehlt es sich einen nfs-server im netzwerk zu haben. Den share mountest Du auf der fritzbox unter /mnt.

    Als nächstes lädst Du dir einen kleinen bnc runter (-> freshmeat!) der vorzugsweise ohne tcl auskommt. Dann brauchst Du noch einen gcc den Du Dir selbst für MIPS-Prozessoren bauen musst. (es gibt nicht viele Anleitungen wie das geht, aber im Englischen gibt es anleitungen für andere Architekturen die im end-effekt genauso funktionieren). Nur als Tipp: mach das in ner jail-chroot Umgebung. alternativ Frage an alle: wer hat einen fertigen mips-gcc als .deb / .rpm gebaut?[
    Mit diesem gcc kompilierst Du den bnc dann statisch und speicherst Ihn im nfs-share. Dann kannst du den von der fritzbox ausführen und testen. Wenn Du das hinbekommen hast fragst Du hier nochmal nach wie Du Dein bnc-binary dann fest in der fritzbox speicherst.

    Viel Spass! :twisted: :twisted: :twisted:

    Vali
     
  3. CaptainCrunch

    CaptainCrunch Neuer User

    Registriert seit:
    8 Apr. 2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ganz blöde Frage: wieso nicht einfachcrosscompilen? ;) Stichworte: march, mcpu, usw. usf.
     
  4. vali

    vali Neuer User

    Registriert seit:
    12 Apr. 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Weil ich die Erfahrung machen musste, dass cross-compilierte Anwendungen erstens langsamer und zweites Speicherintensiver sind. Zumindest ist das immer noch mit "meiner" AS400 so.

    Vali
     
  5. CaptainCrunch

    CaptainCrunch Neuer User

    Registriert seit:
    8 Apr. 2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmm, also nicht, dass ich das groß getestet hätte, aber rein subjektiv merke ich bei meiner ollen Sparc keine großen Unterschiede. Müsste man vielleicht wirklich mal testen...aber auf jeden Fall danke für den Denkansatz!
     
  6. COOLover

    COOLover Neuer User

    Registriert seit:
    26 Nov. 2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Nienburg
    Okay das wird mir zu schwer weil ich nicht alzu viel ahnung davon hab. also den Telnet zugang würde ich schaffen aber das ganze zu "compilen" wäre mir zu schwer also lass ich das lieber bevor ich was falsch mache ;)
     
  7. vali

    vali Neuer User

    Registriert seit:
    12 Apr. 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    COOLover: Probiers aus, irgendwann hat jeder mal angefangen ein richtiges Betriebssystem zu bedienen 8)

    Und so schwer wie ich es geschrieben habe musst Du es nicht unbedingt machen... suche nach "compiler" hier im Forum und Du findest einige Ansätze für cross-compiling. (es geht, nur meiner Erfahrung nach ist das dem "echten" compilieren unterlegen)

    Vali