.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

box wirklich und GANZ resetten

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von e-werk, 16 Aug. 2005.

  1. e-werk

    e-werk Neuer User

    Registriert seit:
    7 Dez. 2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi

    ich hab jetzt mit diversen mods und ofiz. firmwares rum experimentiert.
    bin jetzt leider an einem punkt wo die box EGAL welche firmware ich aufspiele , anscheinend irgendwas nicht überschrieben resettet wird.
    das äussert sich z.b. so das der telnet zugang ohne passwörter einfach
    offen ist und durchrattert ... oder bei dem neuen ata mod von pfeffer
    die ata seiten nicht dargestellt werden und in den netzwerk optionen unter "alle computer befinden sich im selben netzwerk" das häckchen nichtmehr
    weg geht ...
    selbst wenn ich ein anderes image einspiele und es "anscheinend" geht ...ich dann aber das telnet-start.image oder den ata-mod einspiele sind die krankheiten wieder da.
    ich hab dann das neue recover programm (06.03.65) mit ausgeschaltetem media sensing benutzt .... das fand dann erstmal nen alten bootloader und hat mtd2 überspielt .... dann wollte es die version ermitteln und hat nix gefunden womit sich das programm dann beendet. hab das dann öffters probiert aber immer der selbe gag . keine versions nummer kein weiterkommen. dann hab ich mit der alten recover.exe die 06.03.65 so
    eingespielt. hat auch geklappt .... naja dann telnet image und !!!
    die passwort abfrage immernoch weg ??? ...dann nochmal das ata image
    drüber und siehe da die ata seiten waren schonmal da .... weiter konfiguriert , unteranderem hab ich in der ar7.cfg die ganzen ip's für die einzelnen devices per hand eingetragen und noch anderen scheiss gemacht sodas die irgendwie total zerbommt ist . soll nich heissen das die box nicht startet aber egal was ich mache irgendwie sind da sachen die sich nicht löschen lassen.
    zur info ... ich habe gelöscht :

    debug.cfg
    ar7.cfg

    die sich ja irgendwie neu bauen ....
    kann es sein das die files aus denen sich die dateien neu bauen
    hinüber sind ?
    welche partition ist die mit den daten die sich beim neustart in den speicher schreiben .
    über irgendeine lösung bezüglich einer "frischzellen" kur für die box
    wär ich mehr als dankbar . es ist die normale/alte FBF (06.03.xx)

    mfg

    christian
     
  2. ultracain

    ultracain Neuer User

    Registriert seit:
    13 März 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ein Recover-Images bügelt die Box 100 pro.
    Hab ich erst gemacht, weil mich das auch genervt hat.
     
  3. e-werk

    e-werk Neuer User

    Registriert seit:
    7 Dez. 2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hmmmm altes recover oder neues

    hi

    naja also im moment kann ich das nicht bestätigen , zumindest für
    die alte recover.exe .... da hab ich ja das oben genannte problem.
    und mit der neuen will sie ja kein weiteres update durchführen weil
    die version nicht erkannt wird und abbricht ... hat jemand diesen fehler auch gehabt und behoben ?

    grüsse

    christian
     
  4. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Die recover.exe löscht keine Konfigs; ist wie ein normales Firmwareupdate.
    Wenn du per recover eine "original" Firmware aufspielst und danach die telnet-reset... (oder wie die heißt) und dann im telnet "echo > /var/flash/ar7.cfg" eingibst, mit anschließendem Strom weg. Dann sollte die Box mit den Standard-IP's booten, sonst hast du was falsch gemacht. ;-)

    MfG Oliver
     
  5. e-werk

    e-werk Neuer User

    Registriert seit:
    7 Dez. 2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    naja

    hi olli

    leider hab ich das mit der ar7.cfg ja schon öffters probiert ....
    wie gesagt ich hatte erst den alten bootloader drauf der wurde geupdatet.
    jetzt hab ich wieder den letzten ata mod von pfeffer drauf .... und der telnet hat noch immer keine passwort abfrage .... und das scheiss häckchen lässt sich nachdem man die seiten auf ata geändert hat auch nichtmehr wegmachen

    ????

    christian
     
  6. ultracain

    ultracain Neuer User

    Registriert seit:
    13 März 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab es nicht mit der recover.exe gemacht, sondern mit Fritz_Box_WLAN.03.37.recover-image.exe.
    Und damit wurde alles gelöscht!