.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

brainstorming für auto-call über php

Dieses Thema im Forum "Asterisk Skripte" wurde erstellt von codein, 25 Jan. 2007.

  1. codein

    codein Neuer User

    Registriert seit:
    25 Jan. 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo an alle.

    Ich kenne mich nicht sehr gut aus mit asterisk und bin seit 3 Tagen dabei zu schnallen, wie das Programm arbeitet. Ich habe folgendes Projekt vor mir:

    Über eine Webseite kann der Benutzer seine Telefonnummer eintragen und diese bestätigen.. Telefon soll klingeln und ein Zahlencode soll vorgelesen werden der wiederum im nächstem schritt auf der webseite einzugeben ist und verglichen wird...

    Ich habe versucht mir das Ablaufschema folgendermassen vorzustellen:

    Über einen PHP aufruf wird ein call-file generiert.
    Asterisk wird über PHP gestartet bzw. führt das callfile selbst aus?

    Benutzt wird ein acc bei sipgate.de



    Nun hab ich dabe inige probs zum verständniss:

    1. es ist möglich dass der benutzer zum ein voip hat oder auch einen festnetzanschluss... spielt es für die art des call-files eine rolle?
    2. der channel und die ganzen attribute im callfile beziehen sich auf meinen acc bei sipgate?
    3. gibt es bei asterisk schon voicemails, die die Ausgabe von einzelnen Digits oder Buchstaben unterstützen und somit nur noch der zuvorlesende string übergeben wird?
    4. Gibt es vllt. schon scripte die solcheartige dienste unterstützen?
    -> über php nummer des kunden angeben und möglicherweise string angeben der vorgelesen werden soll?

    :noidea: ich wär euch sehr über ein paar wegweiser zur realisierung eines solchen validierungs-systems für die identität des benutzers dankbar

    Mit freundlichen grüßen

    codein
     
  2. n8isch

    n8isch Mitglied

    Registriert seit:
    22 März 2005
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Trier
    1. nein
    2. ja
    3. saydigits() ob es das auf deutsch gibt, weiß ich nicht.

    4. du läßt dir das callfile per php schreiben und packst minütlich die callfiles per cron in den outgoing - ordner. der context ruft ein agi-script auf, daß per random eine nummer generiert und diese 1. an saydigits übergibt und 2. in eine datenbank schreibt.

    ich persönlich würde diesen weg der validierung nicht gehen, da ich 1. als anwender keine lust hätte meine telefonnummer ins web zu posten und 2. als entwickler mir die telefonkosten zu hoch wären. 3. du die vermeintlichen "kunden" nicht vor mißbrauch schützen kannst. das wäre ein prima-stress test um zu testen wie belastbar der nachbar auch noch morgens um 5 ist.