.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Branding bei 2000L ?

Dieses Thema im Forum "ZyXEL" wurde erstellt von cyrano, 15 Juni 2005.

  1. cyrano

    cyrano Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juni 2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Kann man es getrost ein "Branding" nennen was Zyxel bzgl. AOL mit den 2000L gemacht hat? Wenn man dem Teil zuviele Freiheiten lässt, wupps sind die AOL Daten bei SIP1 wieder drinne.
    AOL-freie Firmware wäre eine schöne Sache
     
  2. tjobbe

    tjobbe Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT Consultant (B2B)
    Hallo cyrano,

    es geht wohl wie hier beschrieben

    http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?p=141326#141326

    Die dazu notwendige Firmware gibt es bei www.zyxel.ch -> support->download mit datum Januar 2005.

    Aufpassen das du nicht die normale 2002 erwischst denn die hat keinen Liveline support. Der gesuchte Typ lt 2002L

    Ich habe die Anleitung selbst noch nicht getestet, mach das aber am Wochenende mal und bereichte dann.

    Cheers, Tjobbe

    EDIT: hier direkt zum Download:
    http://www.zyxel.ch/files.cfm?action=download&area=6&id=12336&lang=d

    EDIT2: und per FTP... ftp://ftp.europe.zyxel.com/P2002L/firmware/
     
  3. kea

    kea Neuer User

    Registriert seit:
    24 Mai 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Funktioniert endlich ohne das ständige Rücksetzen der Daten nach einem Reset.
     
  4. Hörbi

    Hörbi Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    wie an anderer Stelle schon geschrieben, bei meinem 2002L aber nur zum Teil. Dafür geht kein anrufen ins FN mehr ! Keine gute Lösung.

    Angeschlossen ist ein Siemens Gigaset A140.
    Mit dem rom-0 von AOL gehts.

    mfg Hörbi
     
  5. cyrano

    cyrano Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juni 2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Dachte ich auch am Anfang. Stimmt aber nicht, der Firmwareupdate verwandelt die FN Vorwahl von *11# in 0000 (viermal Null).
    Damit geht's ganz normal. Wähle ich jetzt *11# bekomme ich eine Belegtton.
    Kann aber bei Telefonbuch-> Festnetz in der oebersten Zeile geändert werden. Also nur * geht bei Bed. auch.
     
  6. Hörbi

    Hörbi Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    geht definitiv nicht. habs zigmal ausbrobiert. Keine Chance ins Festnetz.
    Alle 9 eingetragenen Nummer im Festnetz Telefonbuch gehen nicht. Ebenso FN nummern denen ich * oder 0000 anhänge. Es liegt eindeutig an dem rom. Mit dem orginal aol rom gehts ja.

    oder was mach ich falsch ?

    mfg Hörbi
     
  7. cyrano

    cyrano Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juni 2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Die 9 nummern im Buch sollten dann ohne diese Vorwahl automatisch inst Festnetz routen.

    Na ich hoffe du stellst das der Nummer vorneweg !
    Der Eintrag bei Festnetz über den 9 Nummern zählt, was du da reinschreibst macht dir das Festnetzrouting. Einfach mal probieren. Tel abheben eben "diese" Nr. wählen -> hörbares Relaisklacken im 2002L dann Analog-Freiton wenn Line eingestöpselt. Ggf. mal einen Ruf tätigen. Wird CLIP übertragebn = Festnetz, ohne CLIP = VoiP.
    Werde mich aber verm. aus anderen Gründen vom 2002L trennen.