.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Brauche ersatz für meinen Sx541

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von redBOX, 26 Nov. 2005.

  1. redBOX

    redBOX Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    leider ging mein neuer Sx541 beim Umräumen des Büros kaputt.
    Nun habe ich meine Redbox wieder dran, aber telefonieren ist nun über meine Telefonflat (tiscali) nicht mehr möglich!

    1. Möglichkeit Speedport W500V

    2. Möglichkeit ein VOIP Telefon, an den Router!

    So ich weiß aber nicht, ob dann der Speedport außer mit T-Online auch für andere Anbieter nutzbar ist.

    Könnt Ihr mir einen Tip geben, einen ersatz zu finden?

    Danke Euch schon jetzt.

    Denn andernfalls werde ich halt vorerst nicht die VOIP Flat nutzen können.

    Gruß guido
     
  2. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,499
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Jede Fritz Box ist für Dich geeignet, ich kaufte neulich bei Ebay eine Fritz Box fon (erstes Modell) für 37 Euro.
     
  3. redBOX

    redBOX Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke aber sorry keine AVM Box

    Hallo,

    tja da hast Du recht, AVM hätte ich auch von Tiscali bekommen können hatte damals aber zwecks schlechtem Modem abgelehnt!

    Also ich will da auch kein Risiko eingehen, weil hier funktioniert jedes Modem aber AVM hat hier Probs.

    Das wurde schon getestet.

    Da bleibt mir nur eine Alternative, vielleicht findet sich ja was.

    guido
     
  4. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,499
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Mit der aktuellen Firmware kannst Du jede Fritz Box mit jedem Modem betreiben. Nur die alten Boxen mit nur einem LAN-Port lassen sich dann nur noch über USB ansprechen. Also eine der Fritz Boxen mit 2 Netzwerkports sind auf jeden Fall empfehlenswert, das sind die ata, die 5010, 5012 (braucht aber ISDN-Telefon oder Anlage), 5050 und 7050.
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Wenn Du meinst,daß das Modem der Fritz Boxen zu schwach ausgelegt ist,dann entscheide Dich doch für die Ata-Version,da kannst Du jedes beliebige DSL-Modem vorhängen!
    Brauchst aber so auf die Vorzüge der Box nicht verzichten.
    Gruß von Tom
     
  6. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Fritzbox ist gut und sofort verfügbar.

    Wenn Du noch was warten kannst, vielleicht auch der SX553 von Siemens - ist schon überfällig.

    Oder die neuen 2510 von Draytek?
     
  7. redBOX

    redBOX Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    vielen Dank

    Guten Morgen,

    nun obwohl Ihr ja von der Fritzbox anscheinend überzeugt seid, ich will keine.

    Derzeit nutze ich ja meine RedBox wieder (ModemRouter) und diese ist für mich einfach ein Schätzchen, doch VOiP gab es da halt noch nicht!

    Also muss ich mir etwas überlegen, oder weiter zahlen ohne Nutzung.

    Natürlich eine dumme Sache die uns da passierte, aber es ist halt so.
    War ja mal gestern beim Händler aber da war es so vol....!
    Wegen so einem VOiP Telefon mit Anschluss an den Router.

    Trotzdem Danke Euch und einen schönen 1. Advent.

    gruß guido
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Es fehlt praktisch nur noch tiptel 106 o.ä.,dann haben wir sie alle aufgezählt,die für Dich in Frage kämen.
    Warum Du aber auf die FBF auch in der Ata-Version verzichtest,ist mir noch schleierhaft,aber gut,ist Deine Entscheidung!
    Gruß von Tom
     
  9. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,499
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Manch einer hat was gegen "Made in Germany". :)

    Edit: Den Zyxel P2002L haben wir vergessen, der tut bei mir aber nur vernünftig, wenn er sich selbst einwählen darf.
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Den Zyxel hatte ich auch,hat aber leichte Probleme gehabt.
    Deshalb habe ich ihn wieder gewandelt und was draufgezahlt für die FBF.
    Gruß von Tom
     
  11. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,499
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Es gibt jetzt eine neue Firmware, damit läuft das Ding bei mir ganz gut. Ein großer Vorteil des Gerätes ist, daß man die Lautstärke der Telefone je Port einstellen kann. Das würde ich mir für die Fritz Box auch wünschen.
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Tja,deshalb hatte ich bisher immer auf SIPURA gesetzt, natürlich auch der Zuverlässigkeit wegen,aber die FBF hat nun mal ihre Vorzüge!
    Gruß von Tom
     
  13. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    :bier: :bier::bier: :bier::bier: :bier::bier: :bier::bier: :bier:
     
  14. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,499
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    von welcher?
    Nenn mir eine Alternative, wenn ich intern ISDN haben will! Oder wenn ich PSTN und VoIP familiengerecht mit ein und demselben Telefon nutzen will!
    Die Fritzen sind zuerst Telefonanlage mit drangebasteltem VoIP-Router. Die Grandstreams, Sipuras und was da sonst noch neu auf dem Markt ist, kommen alle aus der Netzwerkecke und haben mit klassischen Telefonfunktionen wenig am Hut. Wer aber, wie die meisten hier, schon ein Telefon hat und VoIP integrieren will, fährt mit den Fritzen besser.
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Ist eben seine Meinung,muß jeder selbst für sich entscheiden!
    Wer die Möglichkeiten kennt,verzichtet nicht drauf.
    Gruß von Tom
     
  16. redBOX

    redBOX Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na Ihr habt mich irgendwie überzeugt

    Hallo,

    da ich ja damals keine Box nahm, bekomme ich nun noch eine AVM Box Wlan, zwar keine für ISDN aber das brauche ich ja auch nicht.

    Ich habe heute noch den SNR kontrolieren lassen, und dieser liegt zwischen 13,5 und 14,5.
    Also kann ich nur hoffen das alles klappt.

    Bei der Box sollte man da eine aktuelle Firmware aufspielen?

    Sicherlich habt Ihr mit Euren Boxen Erfahrungen gemacht, was die Firmware betrifft, man konnte ja so einiges lesen.

    Dennoch möchte ich Danke sagen, ich hoffe es war die richtige Entscheidung.

    gruß guido
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Ja,spiele die neuste Firmware auf,die funktioniert ganz gut und Du hast die neusten Features zur Verfügung.
    Gruß von Tom