.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] Brauche Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von lolinger, 3 Dez. 2011.

  1. lolinger

    lolinger Mitglied

    Registriert seit:
    2 Sep. 2007
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!
    Habe mir einen TP-Link TL-WR1042ND gekauft und bin nicht ganz zufrieden damit. Der Router bietet mir keine Möglichkeit (anscheinend auch nicht mit dd-wrt), nachts das WLAN automatisch zu deaktivieren.
    Vielleicht war der Router mit 35 Euro doch etwas zu billig. Prinzipiell brauche ich ein Gerät, das den WLAN-N Standard unterstützt (2,4 und 5 GHZ), woran ich einen Drucker via USB anschließen kann und mir die Möglichkeit bietet, per Kabel PCs dran anzuschließen. Gigabit natürlich. Das Gerät darf in der Rechenleistung auch nicht zu schlecht sein, denn daraus resultieren nur wieder niedrige Transferraten bei einer USB-Festplatte.
    Was ich gar nicht haben kann ist ein instabiles Gerät, dafür muss es aber auch nicht umbedingt dd-wrt sein, wenn die Originalfirmware auch alles kann, was ich brauche.
    VoIP brauch ich nicht, ein eingebautes Modem ebenso wenig.
    Preislich sollte es so um die 80 Euro sein. Hat da jemand einen guten Tipp für mich auf Lager?
     
  2. RalfFriedl

    RalfFriedl IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    22 Apr. 2007
    Beiträge:
    12,343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit dd-wrt sollte es möglich sein, cron laufen zu lassen und das WLAN zu bestimmten Zeiten ein und aus zu schalten.

    Bist Du sicher, dass es ein TL-WR1042ND und nicht ein TL-WR1043ND ist? Zu TL-WR1042ND hat Google weniger als 200 Einträge, zu TL-WR1043ND über 2 Millionen.
     
  3. lolinger

    lolinger Mitglied

    Registriert seit:
    2 Sep. 2007
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, es ist ein 1043ND. Ist dieses dd-wrt auch verlässlich und ausgereift? Will wie gesagt keinen verbuggten Router haben.
    Weiß jemand, warum ich an meinem MacBook nur 144 Mbit/s erreiche? Liegt das daran, dass der Router das 5-Ghz Band nicht unterstützt?
     
  4. fxone

    fxone Neuer User

    Registriert seit:
    8 Nov. 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    soweit ich gelesen habe unterstützt dd-wrt N mode nicht da mußte auf das openwrt ausweichen.
     
  5. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    21,998
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wo hast du das soweit gelesen?

    Btw bitte keine Vollzitate!