.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Breitbandinternet ohne T-Com Anschluß

Dieses Thema im Forum "Allgemein Breitbandanschlüsse" wurde erstellt von FrizzTheCat, 21 Feb. 2005.

  1. FrizzTheCat

    FrizzTheCat Neuer User

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    ein leidiges Thema - ich weiß :(

    Dennoch die Frage: Gibt es mittlerweile eine Alternative zum T-Com Anschluß um Breitband Internet (DSL, ...) zu bekommen?

    lg,
    Frizz
     
  2. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,486
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Die simpelste Lösung dürfte DSL-Sharing sein. Ein DSL-Anschluß wird über Wlan auf mehrere User verteilt. Den dazugehörenden Telefonanschluß kann man ja, wenn man will, zur Not auch mit verteilen und nur im Notfall nutzen, oder jemand mit Telefon aber ohne Interesse an DSL hängt sich den Splitter in den Keller.
     
  3. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    @ Frizz:

    Die meist verbreitetste Variante wäre Kabel-Internet, wobei "meist" ein wenig süffisant klingt, denn verfügbar ist es nun mal doch noch nicht so stark. Eine andere Alternative ist aber auch http://www.airdata.ag/ , wenn man "richtig" wohnt.

    Dann gibt es aber noch die Möglichkeit von Funknetzwerken, da machen mittlerweile einige was mehr oder minder privat, gerne auch in ländlichen Gegenden.

    Wo wohnst Du? Es hängt halt viel von Deinem Wohnort ab...
     
  4. FrizzTheCat

    FrizzTheCat Neuer User

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Cristoph,

    danke für Deine Antwort.

    Eigentlich würde ich gerne schreiben "Ja - ich weiß". Nur dann würde sich die Frage stellen, wieso ich überhaupt gefragt habe ;-)

    Ich will es halt einfach nicht wahrhaben, daß es immer noch kein flächendeckendes Cable Netz hier in Deutschland gibt. Unsere Green-Cardler aus Polen und Rumänien lachen mich deswegen schon aus (bei denen gibts sowas nämlich).

    Zu der Frage meines Wohnortes: Die PLZ wäre 84032 (ca. 60.000 Einwohner).

    lg,
    Frizz
     
  5. volvodidi

    volvodidi Neuer User

    Registriert seit:
    28 Dez. 2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hi,

    klar gibt es eine Alternative ohne Tel., QSC, ist aber nicht überall verfügbar, und nicht der billigste.
    Ansonsten hatte ich immer eine stabile Leitung.
    www.qsc.de

    Volvodidi