.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] Bria Softphone und AVM Fritz Box (6360)

Dieses Thema im Forum "Andere Software/Hardware" wurde erstellt von Glatteis, 29 Sep. 2011.

  1. Glatteis

    Glatteis Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat jemand von euch bereits das BRIA Softphone 1.1.6 mit einer FritzBox via WLAN zum laufen gebracht?

    Ich bekomme das schlicht und einfach nicht hin.
    Acrobits funktioniert via WLAN, via GSM 3G Edge hingegen sind die codecs alle zu langsam (komprimieren nicht genug)
    AVM PhoneApp funktioniert, zumindest über WLAN.

    Aber Bria?
    Das bringe ich nicht zum laufen, nicht einmal über WLAN.

    Dabei gibt es dabei doch überhaupt nicht viele einstellungsmöglichkeiten.
    Die Fritzbox gibt den Domänen Namen vor: fritz.box
    Dann ist der user name der Name den die Fritzbox bei der anlegung des IP Telefones vergeben hat, in meinem Fall: 621
    So, und das Passwort das ich beim anlegen des IP Phones 621 gegeben hatte ist: feuerzangenbowle.

    Somit sind eigentlich alle relevanten Angaben vorhanden um über GENERIC einen Account in Bria anzulegen.
    Hierbei sind solche Felder wie "Account Name, Display NameOutbound Proxy, Authorisationsname (für proxy) alle mehr oder weniger unwichtig (es sei denn das man einen proxy nutzt.)
    Aber einen Kontakt mit der Fritzbox und ein Telefongespräch ist nicht möglich.
    Immer wieder diese Fehlermeldung "502".
    Und auf das Briaseite wird hier dazu gesagt das die anmeldenamen zu überprüfen sind.
    Blödsinn, die sind allesamt überprüft, Profile (auf Fritz und auf dem Bria Android) mehrfach gelöscht und angelegt.

    Deswegen meine Frage, hat jemand das jemals hinbekommen?
    Wenn ja, WIE?

    Kommt Leute, laßt mich nicht dumm sterben.

    Gruß

    Manfred
     
  2. HF.NBG

    HF.NBG Neuer User

    Registriert seit:
    26 Apr. 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Manfred,

    nachdem hier noch keiner geantwortet hat, denke ich mal, dass die Probleme noch da sind.

    Bei mir läufts mit folgenden Einstellungen:

    Account Name:
    frei wählbar

    Display Name:
    621

    User Name:
    621

    Password:
    feuerzangenbowle

    Domain:
    DIE IP DER FRITZBOX (192.168........)

    Outbound Proxy:
    DIE IP DER FRITZBOX (192.168........)

    Authorization Name:
    621

    Unter dem Menüpunkt More ==> Settings ==> Advanced Settings
    habe ich STUN deaktiviert.

    Somit sollte es laufen.

    Gruß

    Heinz