.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Bristuff mit Debian - zu kompliziert?

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit Bristuff (hfc, zaptel)" wurde erstellt von rowitech, 27 März 2005.

  1. rowitech

    rowitech Neuer User

    Registriert seit:
    30 Sep. 2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe bereits z.B. eine TE410P mit 4 PMXen installiert, das hat wunderbar geklappt. Nun habe ich etwas Zeit und widmete mich meiner HFC-Karte an einem anderen System. Um mir das Leben einfacher zu machen, habe ich mir den Bristuff von Junghanns gezogen und installiert.

    Es existieren wohl auf 100 Seiten 200 verschiedene Anleitungen, das INSTALL-File gibt auch nicht wirklch Aufschluss (geschweige denn die Junghanns-Seite). Nun frage ich mich wirklich, ob der Bristuff überhaupt den Aufwand wert ist, den man da eingeht, um einfach einen Treiber für die HFC-Karte zu generieren.

    Per apt-get habe ich mir einen Asterisk geholt, der prima läuft, einen Sinn, einen neuen selbst zu compilieren, sehe ich erstmal nicht. Der Treiber zur HFC-Karte sollte eigentlich als Modul nachgereicht werden können (hoffe ich).

    Ich habe nun etliches nachgeladen, wirklich viele (aber immer verschiedene) Anleitungen gelesen und komme nicht auf einen grünen Zweig. Reicht es nicht, sich nur die kernel-headers zu holen und das Modul zu compilieren?

    Es gibt auch hier eine Menge Threads dazu, daher traue ich mich kaum, schon wieder ein neues Fass aufzumachen, aber nach Stunden der Suche ärgert es mich schon ein wenig, dass das alles so kompliziert ist und ich eine einheitliche, funktionierende Anleitung für mein System nicht finde.

    ...oder denke ich einfach viel zu kompliziert und die Lösung ist ganz einfach? Das wäre toll.

    Vielleicht kann ich ja von marlow.dk ein fertiges Paket für zaphfc holen, aber auch da läuft der Weg über die Sourcen.

    Zitat aus einem amerikanischen Forum, das soweit hier auch für mich gilt:
    "I googled until Google sent me a bill".

    Ich traue mich doch mal, etwas vom Error-Log des zaptel-1.0.6 hier reinzustellen:
    Code:
    rm -f torisatool makefw tor2fw.h
    rm -f zttool
    rm -f *.o ztcfg tzdriver sethdlc sethdlc-new
    rm -f zonedata.lo tonezone.lo libtonezone.so.1.0 *.lo
    rm -f *.ko *.mod.c .*o.cmd
    rm -f gendigits tones.h
    rm -f libtonezone*
    rm -f tor2ee
    rm -f core
    cc -I. -O4 -g -Wall -DBUILDING_TONEZONE    -DSTANDALONE_ZAPATA -DZAPTEL_CONFIG=\"/etc/zaptel.conf\"   -c -o gendigits.o gendigits.c
    cc -o gendigits gendigits.o -lm
    ./gendigits
    gcc -I/usr/src/linux-2.4/include -O6 -DMODULE -D__KERNEL__ -DEXPORT_SYMTAB -I/usr/src/linux/drivers/net -Wall -I. -Wstrict-prototypes -fomit-frame-pointer -I/usr/src/linux/drivers/net/wan -I /usr/src/linux/include -I/usr/src/linux/include/net   -DSTANDALONE_ZAPATA -c zaptel.c
    In file included from /usr/src/linux/include/linux/kernel.h:14,
                     from zaptel.c:42:
    /usr/src/linux/include/linux/compiler.h:20:1: warning: "__attribute_used__" redefined
    In file included from /usr/include/features.h:295,
                     from /usr/lib/gcc-lib/i486-linux/3.3.5/include/asm/posix_types.h:13,
                     from /usr/src/linux/include/linux/posix_types.h:46,
                     from /usr/src/linux/include/linux/types.h:15,
                     from /usr/src/linux/include/linux/kernel.h:13,
                     from zaptel.c:42:
    /usr/include/sys/cdefs.h:192:1: warning: this is the location of the previous definition
    In file included from zaptel.c:42:
    /usr/src/linux/include/linux/kernel.h:75: error: parse error before "size_t"
    /usr/src/linux/include/linux/kernel.h:76: warning: function declaration isn't a prototype
    /usr/src/linux/include/linux/kernel.h:76: warning: conflicting types for built-in function `snprintf'
    /usr/src/linux/include/linux/kernel.h:77: error: parse error before "size_t"
    /usr/src/linux/include/linux/kernel.h:77: warning: function declaration isn't a prototype
    In file included from zaptel.c:44:
    /usr/src/linux/include/linux/module.h:22:34: linux/modversions.h: No such file or directory
    In file included from /usr/src/linux/include/linux/fs.h:15,
                     from /usr/src/linux/include/linux/capability.h:17,
                     from /usr/src/linux/include/linux/binfmts.h:5,
                     from /usr/src/linux/include/linux/sched.h:9,
                     from /usr/src/linux/include/linux/mm.h:4,
                     from /usr/src/linux/include/linux/slab.h:14,
                     from /usr/src/linux/include/linux/proc_fs.h:5,
                     from zaptel.c:45:
    /usr/src/linux/include/linux/net.h:112: error: parse error before "ssize_t"
    
    Gruß
    Rolf
     
  2. mgernoth

    mgernoth Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    In Debian unstable sind mit bristuff gepatchte asterisk-Pakete (1.0.7.dfsg.1-2).
    Das einfachste sollte eigentlich sein, noch 5 Tage zu warten, denn dann wandert die aktuelle unstable-Version nach Debian/Sarge, und kann ganz normal installiert werden. (Ich nehme mal an, dass Du Sarge installiert hast, und nicht das uralt Woody).
    Man kann sich natuerlich auch die asterisk/libpri/zaptel-Pakete direkt vom Debian-FTP-Server holen, und per Hand in Sarge installieren.
    Wenn Du allerdings Sid/unstable einsetzt, hast Du schon ein gepatchtes Asterisk und musst nur noch das zaphfc-Modul kompilieren:

    Code:
    apt-get install zaptel-source
    cd /usr/src/modules/zaptel
    make
    make -C zaphfc
    ./debian/rules binary-modules
    Dann hast Du in /usr/src/modules ein Debian-Paket mit den zaptel und bristuff-modules.

    Den Schritt mit den Sourcen musst Du immer machen, da nur so sichergestellt werden kann, dass das zaphfc-Modul zu Deiner eingesetzten Kernelversion passt. Dein aktueller Compilerfehler stammt daher, dass Du nur die Kernelversionen entpackt hast, aber noch keinen Kernel gebaut hast, Dir also die modversions.h fehlt.

    Gruss,
    Michael
     
  3. rowitech

    rowitech Neuer User

    Registriert seit:
    30 Sep. 2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Michael,

    danke für de interessant Antwort. Ja, die Sarge ist installiert. Asterisk/unstable habe ich nun auch mal installiert, die 1.0.6 war wohl nicht gut, wenn so schnell eine 1.0.7 hinterherkommt.

    Da mein Kernel aber Mucken macht, komme ich hier einfach nicht weiter.
    Daher kann ich leider Deine gute Anleitung nicht komplett abarbeiten, ansonsten wäre das aber echt super geworden.

    Auf jeden Fall: Hut ab für Deinen 3. Beitrag ;-).

    Ich denke mal, dass in einigen Tagen die 1.0.7 einfach nur in die testing reinrutscht, es aber nach wie vor ein Traum ist, das HFC-Modul per apt-get holen zu können, richtig?

    Gruß,
    Rolf

    Kernel compilen ist doof. make dep, make clean: ok, make bzImage: Fehler.

    Code:
    blacklist.c:91: error: redefinition of `acpi_blacklisted'
    /usr/src/kernel-source-2.4.27/include/linux/acpi.h:439: error: `acpi_blacklisted' previously defined here
    make[3]: *** [blacklist.o] Error 1
    make[3]: Leaving directory `/usr/src/kernel-source-2.4.27/drivers/acpi'
    make[2]: *** [first_rule] Error 2
    make[2]: Leaving directory `/usr/src/kernel-source-2.4.27/drivers/acpi'
    make[1]: *** [_subdir_acpi] Error 2
    make[1]: Leaving directory `/usr/src/kernel-source-2.4.27/drivers'
    make: *** [_dir_drivers] Error 2
    
     
  4. mgernoth

    mgernoth Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hmm, Du hast einen Debian-Kernel 2.4.27 laufen, nehme ich mal an.

    Wenn ja, probiere mal folgendes:
    Code:
    cd /usr/src
    ln -s kernel-source-2.4.27 linux
    cd linux
    cp /boot/config-2.4.27* .config
    make oldconfig
    make update-modverfile
    
    Wenn das durchlaeuft, muesstest Du zaphfc ohne Fehlermeldung bauen koennen. Einen eigenen Kernel musst Du _nicht_ kompilieren

    So wie es aussieht, wird es leider nie ein fertig gebautes zaphfc-Modul geben :(

    Gruss,
    Michael
     
  5. rowitech

    rowitech Neuer User

    Registriert seit:
    30 Sep. 2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Michael,

    link war schon gesetzt, .config habe ich nochmal kopiert, make oldconfig lieg einwandfrei durch, make update-modverfile sagte mir, dass nicht geändert werden müsste.

    Ein make im zaptel sagt aber nach wie vor:
    /usr/include/linux/kernel.h:72: error: parse error before "size_t"

    Möglicherweise habe ich mittlerweile zu viele Schrauben verdreht.
    Und ich habe mal wieder gesehen, dass ich kein doller Sysadmin bin ;-).

    Gruß
    Rolf
     
  6. mgernoth

    mgernoth Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ja, mein Fehler...
    Das Debian-Zaptel muss man mit folgendem Befehl kompilieren:
    make KSRC=/usr/src/linux
    make -C zaphfc KSRC=/usr/src/linux
    Hatte das KSRC=... vorhin vergessen.

    Gruss,
    Michael
     
  7. JimPanse

    JimPanse Neuer User

    Registriert seit:
    29 März 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, ich habe mich glaube ich soweit an die von oben gegebenen hinweise gehalten. allerdings bekomme ich dann zum Schluß folgende Meldungen beim make:

    Code:
    Asterix:/usr/src/modules/zaptel# make -C zaphfc KSRC=/usr/src/linux
    make: Entering directory `/usr/src/modules/zaptel/zaphfc'
    sync
    make: Leaving directory `/usr/src/modules/zaptel/zaphfc'
    Asterix:/usr/src/modules/zaptel# make KSRC=/usr/src/linux
    cc -I. -O4 -g -Wall -DBUILDING_TONEZONE    -DSTANDALONE_ZAPATA -DZAPTEL_CONFIG=\"/etc/zaptel.conf\"   -c -o gendigits.o gendigits.c
    cc -o gendigits gendigits.o -lm
    ./gendigits
    gcc -I/usr/src/linux/include -O2 -DMODULE -D__KERNEL__ -DEXPORT_SYMTAB -I/usr/src/linux/drivers/net -Wall -I. -Wstrict-prototypes -fomit-frame-pointer -I/usr/src/linux/drivers/net/wan -I /usr/src/linux/include -I/usr/src/linux/include/net -DMODVERSIONS -include /usr/src/linux/include/linux/modversions.h -DSTANDALONE_ZAPATA -c zaptel.c
    In file included from /usr/src/linux/include/linux/spinlock.h:6,
                     from /usr/src/linux/include/linux/module.h:12,
                     from zaptel.c:44:
    /usr/src/linux/include/asm/system.h: In Funktion »__set_64bit_var«:
    /usr/src/linux/include/asm/system.h:190: Warnung: dereferencing type-punned pointer will break strict-aliasing rules
    /usr/src/linux/include/asm/system.h:190: Warnung: dereferencing type-punned pointer will break strict-aliasing rules
    cc -I. -O4 -g -Wall -DBUILDING_TONEZONE    -DSTANDALONE_ZAPATA -DZAPTEL_CONFIG=\"/etc/zaptel.conf\"    makefw.c   -o makefw
    ./makefw tormenta2.rbt tor2fw > tor2fw.h
    Loaded 69900 bytes from file
    gcc -I/usr/src/linux/include -O2 -DMODULE -D__KERNEL__ -DEXPORT_SYMTAB -I/usr/src/linux/drivers/net -Wall -I. -Wstrict-prototypes -fomit-frame-pointer -I/usr/src/linux/drivers/net/wan -I /usr/src/linux/include -I/usr/src/linux/include/net -DMODVERSIONS -include /usr/src/linux/include/linux/modversions.h -DSTANDALONE_ZAPATA -c tor2.c
    In file included from /usr/src/linux/include/linux/spinlock.h:6,
                     from /usr/src/linux/include/linux/module.h:12,
                     from tor2.c:32:
    /usr/src/linux/include/asm/system.h: In Funktion »__set_64bit_var«:
    /usr/src/linux/include/asm/system.h:190: Warnung: dereferencing type-punned pointer will break strict-aliasing rules
    /usr/src/linux/include/asm/system.h:190: Warnung: dereferencing type-punned pointer will break strict-aliasing rules
    gcc -I/usr/src/linux/include -O2 -DMODULE -D__KERNEL__ -DEXPORT_SYMTAB -I/usr/src/linux/drivers/net -Wall -I. -Wstrict-prototypes -fomit-frame-pointer -I/usr/src/linux/drivers/net/wan -I /usr/src/linux/include -I/usr/src/linux/include/net -DMODVERSIONS -include /usr/src/linux/include/linux/modversions.h -DSTANDALONE_ZAPATA -c torisa.c
    In file included from /usr/src/linux/include/linux/spinlock.h:6,
                     from /usr/src/linux/include/linux/wait.h:16,
                     from /usr/src/linux/include/linux/fs.h:12,
                     from /usr/src/linux/include/linux/capability.h:17,
                     from /usr/src/linux/include/linux/binfmts.h:5,
                     from /usr/src/linux/include/linux/sched.h:9,
                     from torisa.c:25:
    /usr/src/linux/include/asm/system.h: In Funktion »__set_64bit_var«:
    /usr/src/linux/include/asm/system.h:190: Warnung: dereferencing type-punned pointer will break strict-aliasing rules
    /usr/src/linux/include/asm/system.h:190: Warnung: dereferencing type-punned pointer will break strict-aliasing rules
    torisa.c: Auf höchster Ebene:
    torisa.c:1141: Warnung: `set_tor_base' defined but not used
    gcc -I/usr/src/linux/include -O2 -DMODULE -D__KERNEL__ -DEXPORT_SYMTAB -I/usr/src/linux/drivers/net -Wall -I. -Wstrict-prototypes -fomit-frame-pointer -I/usr/src/linux/drivers/net/wan -I /usr/src/linux/include -I/usr/src/linux/include/net -DMODVERSIONS -include /usr/src/linux/include/linux/modversions.h -DSTANDALONE_ZAPATA -c wcusb.c
    In file included from /usr/src/linux/include/linux/spinlock.h:6,
                     from /usr/src/linux/include/linux/module.h:12,
                     from wcusb.c:36:
    /usr/src/linux/include/asm/system.h: In Funktion »__set_64bit_var«:
    /usr/src/linux/include/asm/system.h:190: Warnung: dereferencing type-punned pointer will break strict-aliasing rules
    /usr/src/linux/include/asm/system.h:190: Warnung: dereferencing type-punned pointer will break strict-aliasing rules
    gcc -I/usr/src/linux/include -O2 -DMODULE -D__KERNEL__ -DEXPORT_SYMTAB -I/usr/src/linux/drivers/net -Wall -I. -Wstrict-prototypes -fomit-frame-pointer -I/usr/src/linux/drivers/net/wan -I /usr/src/linux/include -I/usr/src/linux/include/net -DMODVERSIONS -include /usr/src/linux/include/linux/modversions.h -DSTANDALONE_ZAPATA -c wcfxo.c
    In file included from /usr/src/linux/include/linux/spinlock.h:6,
                     from /usr/src/linux/include/linux/module.h:12,
                     from wcfxo.c:29:
    /usr/src/linux/include/asm/system.h: In Funktion »__set_64bit_var«:
    /usr/src/linux/include/asm/system.h:190: Warnung: dereferencing type-punned pointer will break strict-aliasing rules
    /usr/src/linux/include/asm/system.h:190: Warnung: dereferencing type-punned pointer will break strict-aliasing rules
    gcc -I/usr/src/linux/include -O2 -DMODULE -D__KERNEL__ -DEXPORT_SYMTAB -I/usr/src/linux/drivers/net -Wall -I. -Wstrict-prototypes -fomit-frame-pointer -I/usr/src/linux/drivers/net/wan -I /usr/src/linux/include -I/usr/src/linux/include/net -DMODVERSIONS -include /usr/src/linux/include/linux/modversions.h -DSTANDALONE_ZAPATA -c wcfxs.c
    In file included from /usr/src/linux/include/linux/spinlock.h:6,
                     from /usr/src/linux/include/linux/module.h:12,
                     from wcfxs.c:29:
    /usr/src/linux/include/asm/system.h: In Funktion »__set_64bit_var«:
    /usr/src/linux/include/asm/system.h:190: Warnung: dereferencing type-punned pointer will break strict-aliasing rules
    /usr/src/linux/include/asm/system.h:190: Warnung: dereferencing type-punned pointer will break strict-aliasing rules
    gcc -I/usr/src/linux/include -O2 -DMODULE -D__KERNEL__ -DEXPORT_SYMTAB -I/usr/src/linux/drivers/net -Wall -I. -Wstrict-prototypes -fomit-frame-pointer -I/usr/src/linux/drivers/net/wan -I /usr/src/linux/include -I/usr/src/linux/include/net -DMODVERSIONS -include /usr/src/linux/include/linux/modversions.h -DSTANDALONE_ZAPATA  -c ztdynamic.c
    In file included from /usr/src/linux/include/linux/spinlock.h:6,
                     from /usr/src/linux/include/linux/module.h:12,
                     from ztdynamic.c:28:
    /usr/src/linux/include/asm/system.h: In Funktion »__set_64bit_var«:
    /usr/src/linux/include/asm/system.h:190: Warnung: dereferencing type-punned pointer will break strict-aliasing rules
    /usr/src/linux/include/asm/system.h:190: Warnung: dereferencing type-punned pointer will break strict-aliasing rules
    gcc -I/usr/src/linux/include -O2 -DMODULE -D__KERNEL__ -DEXPORT_SYMTAB -I/usr/src/linux/drivers/net -Wall -I. -Wstrict-prototypes -fomit-frame-pointer -I/usr/src/linux/drivers/net/wan -I /usr/src/linux/include -I/usr/src/linux/include/net -DMODVERSIONS -include /usr/src/linux/include/linux/modversions.h -DSTANDALONE_ZAPATA  -c ztd-eth.c
    In file included from /usr/src/linux/include/linux/spinlock.h:6,
                     from /usr/src/linux/include/linux/module.h:12,
                     from ztd-eth.c:28:
    /usr/src/linux/include/asm/system.h: In Funktion »__set_64bit_var«:
    /usr/src/linux/include/asm/system.h:190: Warnung: dereferencing type-punned pointer will break strict-aliasing rules
    /usr/src/linux/include/asm/system.h:190: Warnung: dereferencing type-punned pointer will break strict-aliasing rules
    gcc -I/usr/src/linux/include -O2 -DMODULE -D__KERNEL__ -DEXPORT_SYMTAB -I/usr/src/linux/drivers/net -Wall -I. -Wstrict-prototypes -fomit-frame-pointer -I/usr/src/linux/drivers/net/wan -I /usr/src/linux/include -I/usr/src/linux/include/net -DMODVERSIONS -include /usr/src/linux/include/linux/modversions.h -DSTANDALONE_ZAPATA -c wct1xxp.c
    In file included from /usr/src/linux/include/linux/spinlock.h:6,
                     from /usr/src/linux/include/linux/module.h:12,
                     from wct1xxp.c:31:
    /usr/src/linux/include/asm/system.h: In Funktion »__set_64bit_var«:
    /usr/src/linux/include/asm/system.h:190: Warnung: dereferencing type-punned pointer will break strict-aliasing rules
    /usr/src/linux/include/asm/system.h:190: Warnung: dereferencing type-punned pointer will break strict-aliasing rules
    gcc -I/usr/src/linux/include -O2 -DMODULE -D__KERNEL__ -DEXPORT_SYMTAB -I/usr/src/linux/drivers/net -Wall -I. -Wstrict-prototypes -fomit-frame-pointer -I/usr/src/linux/drivers/net/wan -I /usr/src/linux/include -I/usr/src/linux/include/net -DMODVERSIONS -include /usr/src/linux/include/linux/modversions.h -DSTANDALONE_ZAPATA -c wct4xxp.c
    In file included from /usr/src/linux/include/linux/spinlock.h:6,
                     from /usr/src/linux/include/linux/module.h:12,
                     from wct4xxp.c:31:
    /usr/src/linux/include/asm/system.h: In Funktion »__set_64bit_var«:
    /usr/src/linux/include/asm/system.h:190: Warnung: dereferencing type-punned pointer will break strict-aliasing rules
    /usr/src/linux/include/asm/system.h:190: Warnung: dereferencing type-punned pointer will break strict-aliasing rules
    gcc -I/usr/src/linux/include -O2 -DMODULE -D__KERNEL__ -DEXPORT_SYMTAB -I/usr/src/linux/drivers/net -Wall -I. -Wstrict-prototypes -fomit-frame-pointer -I/usr/src/linux/drivers/net/wan -I /usr/src/linux/include -I/usr/src/linux/include/net -DMODVERSIONS -include /usr/src/linux/include/linux/modversions.h -DSTANDALONE_ZAPATA -c wcte11xp.c
    In file included from /usr/src/linux/include/linux/spinlock.h:6,
                     from /usr/src/linux/include/linux/module.h:12,
                     from wcte11xp.c:31:
    /usr/src/linux/include/asm/system.h: In Funktion »__set_64bit_var«:
    /usr/src/linux/include/asm/system.h:190: Warnung: dereferencing type-punned pointer will break strict-aliasing rules
    /usr/src/linux/include/asm/system.h:190: Warnung: dereferencing type-punned pointer will break strict-aliasing rules
    cc -I. -O4 -g -Wall -DBUILDING_TONEZONE    -DSTANDALONE_ZAPATA -DZAPTEL_CONFIG=\"/etc/zaptel.conf\"   -c -o ztcfg.o ztcfg.c
    cc -c -fPIC -I. -O4 -g -Wall -DBUILDING_TONEZONE    -DSTANDALONE_ZAPATA -DZAPTEL_CONFIG=\"/etc/zaptel.conf\" -DBUILDING_TONEZONE -o zonedata.lo zonedata.c
    cc -c -fPIC -I. -O4 -g -Wall -DBUILDING_TONEZONE    -DSTANDALONE_ZAPATA -DZAPTEL_CONFIG=\"/etc/zaptel.conf\" -DBUILDING_TONEZONE -o tonezone.lo tonezone.c
    ar rcs libtonezone.a zonedata.lo tonezone.lo
    cc -o ztcfg ztcfg.o -lm -L. libtonezone.a
    cc -I. -O4 -g -Wall -DBUILDING_TONEZONE    -DSTANDALONE_ZAPATA -DZAPTEL_CONFIG=\"/etc/zaptel.conf\"   -c -o torisatool.o torisatool.c
    cc -o torisatool torisatool.o
    cc -I. -O4 -g -Wall -DBUILDING_TONEZONE    -DSTANDALONE_ZAPATA -DZAPTEL_CONFIG=\"/etc/zaptel.conf\"   -c -o ztmonitor.o ztmonitor.c
    cc -o ztmonitor ztmonitor.o
    cc -c ztspeed.c
    cc -o ztspeed ztspeed.o
    cc -I. -O4 -g -Wall -DBUILDING_TONEZONE    -DSTANDALONE_ZAPATA -DZAPTEL_CONFIG=\"/etc/zaptel.conf\"    zttest.c   -o zttest
    Asterix:/usr/src/modules/zaptel#
    Asterix:/usr/src/modules/zaptel# make -C zaphfc KSRC=/usr/src/linux
    make: Entering directory `/usr/src/modules/zaptel/zaphfc'
    sync
    make: Leaving directory `/usr/src/modules/zaptel/zaphfc'
    Asterix:/usr/src/modules/zaptel# cd zaphfc
    Asterix:/usr/src/modules/zaptel/zaphfc# make loadNT
    sync
    modprobe zaptel
    modprobe: Can't locate module zaptel
    make: *** [loadlinux24NT] Fehler 255
    Asterix:/usr/src/modules/zaptel/zaphfc#
    
    Es handelt sich um ein frisch installiertes Debian Sarge mit kernel 2.4.27. Die Kernel-Sources hab ich mit apt-get install kernel-source-2.4.27 installiert und dann mit tar entpackt und Asterisk sowie Zaptel per apt-get aus unstable installiert.

    Ich hab mich bisher nicht sehr Tiefgreifend mit Linux beschäftigt, und habe bisher vor allem unter KDE gearbeitet. Daher hab ich hier manchmal so meine Probleme das alles zu verstehen, sorry! Naja, wäre jedenfalls klasse wenn das irgendwie laufen würde, aber wenn nicht ist's auch nicht tragisch. Ich hatte hier nur gerade nenn Rechner rumstehen der nach einer neuen Aufgabe sucht. Ist es vielleicht doch einfacher das gaze mit Bristuff zu machen? das hat bei mir auch nicht hingehauen, deshlab wollte ich es so probieren.
    Also, vielleicht kann mir ja jemand einen Tip geben. Vielen Dank schonmal!
     
  8. mgernoth

    mgernoth Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo JimPanse,
    Die fehlt noch die Installation der Module. Am sinnvollsten ist es hier ein Debian-Paket zu bauen, da man dieses dann auch auf anderen Rechnern mit identischem Kernel benutzen kann, ohne die Module neu zu bauen:
    Code:
    cd /usr/src/modules/zaptel
    ./debian/rules binary-modules
    dpkg -i /usr/src/modules/zaptel-modules-*
    
    Danach sollte ein modprobe zaphfc bzw. modprobe zaphfc modes=1 (NT-Mode) funktionieren.

    Gruss,
    Michael
     
  9. JimPanse

    JimPanse Neuer User

    Registriert seit:
    29 März 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke schonmal für die klasse Hilfe von dir, Michael!

    Phantastisch, das war ja gar kein Thema, wenn man es so macht!!! Hätte ich so eine brauchbare Anleitung schon früher gehabt ...

    Ein Problem ist bei mir allrdings noch aufgetreten. er konnte beim modprobe eine "ztcfg" nicht finden. Nicht vollständig kompiliert, würde ich sagen, aus meiner leienhaften Sicht.
    Ich habe jetzt mit apt-get -t unstable install zaptel vorher das zaptel Paket installiert, dan gings. Ich habe jedenfalls ein Freizeichen, und keine Fehlermeldungen. Toll!

    Aber was das mit der ztcfg auf sich hat wäre schon nicht schlecht zu wissen, es soll ja auch ordentlich laufen, nicht das dadurch noch Irgendwelche probleme später auftauchen. Wenn du dazu noch was wüsstest, wäre das klasse. Ansonsten werd ich es die Tage nochmal ausprobieren, und die einzelnen Schritte hier nochmal Posten, hilft bestimmt noch mal nem anderen Ensteiger!

    bis denn,
    Marc
     
  10. mgernoth

    mgernoth Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Klasse, dass Du es hinbekommen hast :)

    ztcfg ist im zaptel-Paket, welches Du ja nun installiert hast. Es muss nicht per Hand kompiliert werden.

    Gruss,
    Michael
     
  11. JimPanse

    JimPanse Neuer User

    Registriert seit:
    29 März 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ahh, dann ist ja alles in Ordnung! Auf jeden Fall noch mal vielen Dank für die Hilfe!

    Telefonieren mit dem ISDN Telefon über SIP (in&out) klappt jedenfalls schonmal! Jetzt fehlt nurnoch die zweite ISDN karte für den ISDN extern. und dann kann's richtig losgehen!
     
  12. rowitech

    rowitech Neuer User

    Registriert seit:
    30 Sep. 2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nach längerer Zeit traue ich mich mal wieder an diese Geschichte. Das zaptel.o scheint mir da noch Probleme zu machen:

    Code:
    linda:/usr/src/bristuff-0.2.0-RC8/zaphfc# modprobe zaphfc
    /lib/modules/2.4.27-2-386/misc/zaptel.o: /lib/modules/2.4.27-2-386/misc/zaptel.o: unresolved symbol devfs_register_chrdev_R5c8f5a22
    /lib/modules/2.4.27-2-386/misc/zaptel.o: /lib/modules/2.4.27-2-386/misc/zaptel.o: unresolved symbol __wake_up_R127fda83
    /lib/modules/2.4.27-2-386/misc/zaptel.o: /lib/modules/2.4.27-2-386/misc/zaptel.o: unresolved symbol devfs_mk_symlink_R21cc709e
    /lib/modules/2.4.27-2-386/misc/zaptel.o: /lib/modules/2.4.27-2-386/misc/zaptel.o: unresolved symbol add_wait_queue_R0bd2c631
    /lib/modules/2.4.27-2-386/misc/zaptel.o: /lib/modules/2.4.27-2-386/misc/zaptel.o: unresolved symbol __pollwait_Rdeb8b597
    /lib/modules/2.4.27-2-386/misc/zaptel.o: /lib/modules/2.4.27-2-386/misc/zaptel.o: unresolved symbol devfs_unregister_Rbda07c69
    /lib/modules/2.4.27-2-386/misc/zaptel.o: /lib/modules/2.4.27-2-386/misc/zaptel.o: unresolved symbol remove_wait_queue_Rb71057fd
    /lib/modules/2.4.27-2-386/misc/zaptel.o: /lib/modules/2.4.27-2-386/misc/zaptel.o: unresolved symbol devfs_generate_path_R1f5662a1
    /lib/modules/2.4.27-2-386/misc/zaptel.o: /lib/modules/2.4.27-2-386/misc/zaptel.o: unresolved symbol remove_proc_entry_Rcd9b223d
    /lib/modules/2.4.27-2-386/misc/zaptel.o: /lib/modules/2.4.27-2-386/misc/zaptel.o: unresolved symbol devfs_register_R0454e897
    /lib/modules/2.4.27-2-386/misc/zaptel.o: /lib/modules/2.4.27-2-386/misc/zaptel.o: unresolved symbol devfs_unregister_chrdev_Rc86dd8e6
    /lib/modules/2.4.27-2-386/misc/zaptel.o: /lib/modules/2.4.27-2-386/misc/zaptel.o: unresolved symbol create_proc_entry_Rc9aa57a7
    /lib/modules/2.4.27-2-386/misc/zaptel.o: /lib/modules/2.4.27-2-386/misc/zaptel.o: unresolved symbol proc_mkdir_R7e5ce3f4
    /lib/modules/2.4.27-2-386/misc/zaptel.o: /lib/modules/2.4.27-2-386/misc/zaptel.o: unresolved symbol devfs_mk_dir_Rcc61bf55
    /lib/modules/2.4.27-2-386/misc/zaptel.o: insmod /lib/modules/2.4.27-2-386/misc/zaptel.o failed
    /lib/modules/2.4.27-2-386/misc/zaptel.o: insmod zaphfc failed
    
    Vielleicht ist das ja das letzte Ding, was noch nicht rund läuft...

    Gruß
    Rolf
     
  13. ru

    ru Neuer User

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Rolf,

    habe gerade Deinen Beitrag durch Zufall gefunden (nachdem ich bereits selbst den folgenden Thread aufgemacht hatte: http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=19174)). Vielleicht hat ja einer mit uns Erbarmen und sagt uns wie´s geht.

    Gruss,

    Klaus
     
  14. udosw

    udosw Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2004
    Beiträge:
    1,114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hannover
    Ich hab' mich auch ziemlich lange damit rumgequält, letztlich dann aber so http://ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?p=150328#150328 hinbekommen.

    Edit: Doch nicht so einfach - musste feststellen, dass es auf einem anderen Rechner nicht ging.

    apt-get install zaptel-source
    m-a build zaptel

    hilft weiter. Werde versuchen, endlich mal eine komplette Anleitung hinzubekommen.

    Udo