.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Brummen bei Festnetzanruf

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von bigjonesen, 15 Nov. 2005.

  1. bigjonesen

    bigjonesen Neuer User

    Registriert seit:
    15 Nov. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Hallo,
    ich benutzte das SX541 überwiegend nur als Router, ohne die Voip Funktion da ich eine ISDN-Anlage habe.
    Jedoch wenn ich das Telefon über die LINE-IN Buchse anschließe, höhre ich ein Starkes Brummen im Telefon , aber nur bei eingehenden Festnetztanrufen ! Bei VOIP- Anrufen ist die Sprachqualität gut !!!

    Ich benutze eine AVM Fritz!x ISDN-Anlage mit 3 analogen Telefonen.

    Hat jemand die gleiche Konstitution oder ein ähnliches Problem ???

    Kondensatorkabel und Firmware 1.66 sind im Gebrauch !!
    :)
    Gruß
    Ralf
     
  2. Torro

    Torro Neuer User

    Registriert seit:
    5 März 2005
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
  3. bigjonesen

    bigjonesen Neuer User

    Registriert seit:
    15 Nov. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Torro,
    danke für den Tip !!!
    Die LAN-Kabel waren es aber nicht, sondern der USB-Anschluß mit Kabel hatte wohl die Störung verursacht !!!Ich hatte den Drucker immer auf Stand-by laufen, sodaß dadurch das Netzbrummen verursacht wurde !!!

    Jetzt läuft die Kiste !!!

    Merci...

    Gruß
    Ralf
     
  4. BULLIBUS

    BULLIBUS Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist dies denn jetzt eine Lösung oder nur ein schlechter.....

    Workaround ?

    Hallo Ralf,

    ich hänge an dem gleichen Problem wie du. Was mich am meisten wundert ist, dass dieses Brummen nur bei eingehenden VOIP Anrufen auftritt. Nach meinem Verständnis wird hier der gleiche Kommunikationsweg genutzt wie bei ausgehenden VOIP Anrufen von mir.

    Der SX 541 ist meiner Meinung nach auf den gesammten Schnittstellen sehr einkoppelfreudig.
    Ich nutze sowohl den USB Port für meinen Drucker, als auch die Netzwerkports. Den Drucker kann ich nicht ausschalten bzw. der Taster schaltet wohl nicht das Netz ab.
    Ich habe es schon mit Klappferriten an der sehr hochwertigen USB Leitung am Drucker probiert - Leider ohne Erfolg.

    Ich bin sehr enttäuscht was die Qualität des Routers betrifft und die Support Seiten von Siemens sind auch nur bunt und schön wie die Handy-Welt eines Teenies.

    Falls du noch eine weitere Lösung gefunden hast würde ich mich freuen wenn du mir kurz Nachricht gibst.

    Freundliche Grüße aus dem Sauerland

    Uwe



    provencale@web.de