.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] btsync auf der Fritz.Box?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von w-sky, 22 Aug. 2013.

  1. w-sky

    w-sky Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Das relativ neue btsync, das auf dem BitTorrent-Protokoll basiert, bietet sich als eine sichere Alternative zu Clouddiensten wie Dropbox an und funktioniert, ohne dass die Daten auf einem Fremdserver abgelegt werden.

    Siehe auch: http://www.speicherguide.de/cloud/drop-ohne-box-p2p-ordnersynchronisation-mit-btsync-17064.aspx

    Drängt sich geradezu die Idee auf, btsync auf der Fritz!Box zu installieren und Daten auf dem USB-Speicher mit seinen Rechnern im LAN und im Weltnetz zu synchronisieren.

    Jemand eine Ahnung, ob das mit der Fritz!Box klappen würde?
     
  2. chked

    chked IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    4,206
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Mit der Fritzbox wird es nicht klappen, da die verschiedenen Modelle unterschiedliche Prozessoren/Hardwareplattformen haben. Wenn btsync vollständig im Quelltext vorliegt, könnte man z.B. ein freetz-Paket bauen und damit die angepassten Images erstellen.
     
  3. w-sky

    w-sky Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Schade, dann hat sich das erledigt, der Quellcode ist nicht verfügbar. :/ hmm