Build Freetz-ng

blackstar

Neuer User
Mitglied seit
22 Jan 2007
Beiträge
157
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
[email protected]:~/FB7590$ make
tools/prerequisites: Zeile 20: ldconfig: Kommando nicht gefunden.
ERROR: The library 'libz.so' (32-bit) was not found in /etc/ld.so.cache
ERROR: The pkgconf 'libzstd.pc' (32-bit) was not found in /usr/(local/)lib/(*/)pkgconfig/
Makefile:135: *** Some build prerequisites are missing! Please install the missing packages before trying again. See https://freetz-ng.github.io/freetz-ng/PREREQUISITES for installation hints. Schluss.
[email protected]:~/FB7590$ su -
Passwort:
[email protected]:~# apt install zlib1g-dev lib32z1-dev
Paketlisten werden gelesen… Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut… Fertig
Statusinformationen werden eingelesen… Fertig
lib32z1-dev ist schon die neueste Version (1:1.2.11.dfsg-2).
zlib1g-dev ist schon die neueste Version (1:1.2.11.dfsg-2).

Insallation nach dieser Anleitung : PREREQUISITES
trotzdem erhalte ich diesen Fehler kann mir jemand sagen wwas fehlt letzte Woch war build erfolgreich auf dem PC
 

waldoo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 Jan 2006
Beiträge
830
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
könnt ihr mal die .config verschieben, eine default .config erstellen lassen und dann eure gesicherte .config wieder herstellen.
damit gings bei mir...
 

FischersFreetz

Neuer User
Mitglied seit
22 Feb 2019
Beiträge
177
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
... Insallation nach dieser Anleitung : PREREQUISITES ...
Die PREREQUISITES sind gerade etwas unübersichtlich.
Ich habe unter "Freetz-Linux-1.5.8-Ubuntu 20.04.01 LTS" mal folgendes (bzw. Alles noch einmal) gemacht:
Rich (BBCode):
### 32-Bit aktivieren (...Pakete für mehrere CPU-Architekturen in Linux...)
dpkg --print-foreign-architectures | grep -q i386 || sudo dpkg --add-architecture i386
Rich (BBCode):
sudo apt -y install execstack sqlite3 libsqlite3-dev libzstd-dev:i386 libzstd-dev cmake lib32z1-dev unar inkscape imagemagick subversion git bc wget sudo ccache gcc g++ binutils autoconf automake autopoint libtool-bin make bzip2 libncurses5-dev libreadline-dev zlib1g-dev flex bison patch texinfo tofrodos gettext pkg-config ecj fastjar perl libstring-crc32-perl ruby gawk python libusb-dev unzip intltool libacl1-dev libcap-dev libc6-dev-i386 lib32ncurses5-dev gcc-multilib lib32stdc++6 libglib2.0-dev
Rich (BBCode):
### sqlite-32bit lässt sich mit apt nicht installieren, aber mit ...
sudo apt-get -y install sqlite3:i386
Rich (BBCode):
### System updaten
sudo apt-get -y update && sudo apt-get -y upgrade && sudo apt-get -y dist-upgrade 
Dann klappte bei mir auch wieder ein make.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: korsake und alis123

blackstar

Neuer User
Mitglied seit
22 Jan 2007
Beiträge
157
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
leider brachte es keinen Erolg
 

FischersFreetz

Neuer User
Mitglied seit
22 Feb 2019
Beiträge
177
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
Kommt bei make menuconfig eine Fehlermeldung? (Welche?)
 

blackstar

Neuer User
Mitglied seit
22 Jan 2007
Beiträge
157
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
bei make:
[email protected]:~/FB7590$ make
tools/prerequisites: Zeile 20: ldconfig: Kommando nicht gefunden.
ERROR: The library 'libz.so' (32-bit) was not found in /etc/ld.so.cache
Makefile:135: *** Some build prerequisites are missing! Please install the missing packages before trying again. See https://freetz-ng.github.io/freetz-ng/PREREQUISITES for installation hints. Schluss.
bei make menuconfig kommmt das gewünschte menu
 

FischersFreetz

Neuer User
Mitglied seit
22 Feb 2019
Beiträge
177
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
Was passiert denn, wenn du direkt ldconfig aufrufst. Findet dein System diesen Befehl dann?
 

blackstar

Neuer User
Mitglied seit
22 Jan 2007
Beiträge
157
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
kommando nicht gefunden
macht es sinn auf nen x86 system zu downgraden denn bis letzte woche lif es ja

Firmware: 113.07.24 rev86493 BETA
Branding:​

Freetz: ng-17982-d316d4bc0
war der letzte erfolgreiche build auf dem system
 

alis123

Neuer User
Mitglied seit
13 Mrz 2016
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
3
Kommt der Fehler auch mit der aktuellen VM von Gismotro ?

Freetz-Linux-1.5.9.b-Ubuntu 20.10-(Groovy-Gorilla) 64-Bit.ova
 

blackstar

Neuer User
Mitglied seit
22 Jan 2007
Beiträge
157
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
die habe ich nicht hab imer ne VirtualBox selbst gehabt
 
  • Like
Reaktionen: alis123

FischersFreetz

Neuer User
Mitglied seit
22 Feb 2019
Beiträge
177
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
kommando nicht gefunden...
Zu klären wäre erstmal,
  • warum es nicht gefunden wird:
Rich (BBCode):
find / -name ldconfig 2>/dev/null
(Bei mir wird u.a. in /usr/sbin gefunden.)​
  • und wenn ldconfig "vorhanden" ist, warum es nicht gefunden wird:
Rich (BBCode):
echo $PATH
...denn bis letzte woche lif es ja...
Es gab wohl unter freetz-ng einige Veränderungen und ich denke, du hast es wohl mit git pull aktualisiert. (Oder nicht?)

EDIT: Ich habe gerade selbst noch ein git pull gemacht. (Das hätte ich nicht tun sollen.)
Rich (BBCode):
[email protected]:~/freetz-ng$ make
...
STEP 2: MODIFY
chmod: Beim Setzen der Zugriffsrechte für 'build/modified/filesystem/dev/kdsld_misc': Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
chmod: Beim Setzen der Zugriffsrechte für 'build/modified/filesystem/usr/www.myfritz/html': Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
chmod: das Verzeichnis 'build/modified/filesystem/usr/www.myfritz/avm/lua/areas.lua' kann nicht gelesen werden: Ist kein Verzeichnis
...
Ich habe aber heute keinen Nerv mehr dafür...
 
Zuletzt bearbeitet:

blackstar

Neuer User
Mitglied seit
22 Jan 2007
Beiträge
157
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
unter i386 mußte der PATH bearbeitet werden um ldconf zu finden
 
Zuletzt bearbeitet:

alis123

Neuer User
Mitglied seit
13 Mrz 2016
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
3
Mist, ich bekomme die selbe Meldung aktueller VM:
Code:
[email protected]:~/ng$ make
ERROR: The pkgconf 'libzstd.pc' (32-bit) was not found in /usr/(local/)lib/(*/)pkgconfig/
Makefile:135: *** Some build prerequisites are missing! Please install the missing packages before trying again. See https://freetz-ng.github.io/freetz-ng/PREREQUISITES for installation hints.  Schluss.
[email protected]:~/ng$
Ich habe zum testen nur Boxtyp:75 und Fw:7.25+ ausgewählt.

Das was hier beschrieben wird : See https://freetz-ng.github.io/freetz-ng/PREREQUISITES beschrieben wird, hilft nicht wirklich weiter.

Ich bekomme immer folgenden Fehler:
Code:
Hinweis: »python-is-python2« wird an Stelle von »python« gewählt.
Hinweis: »lib32ncurses-dev« wird an Stelle von »lib32ncurses5-dev« gewählt.
E: Paket libzstd-dev:i386 kann nicht gefunden werden.
[email protected]:~/ng$

Aktuelles System:
Code:
 Static hostname: freetz-linux
         Icon name: computer-vm
           Chassis: vm
        Machine ID: 101028d9ed36415a9c04765f0ff3ec63
           Boot ID: 02fdadbc9313472e9b302e8cd89a5385
    Virtualization: oracle
  Operating System: Ubuntu 20.10
            Kernel: Linux 5.8.0-44-generic
      Architecture: x86-64
 
Zuletzt bearbeitet:

blackstar

Neuer User
Mitglied seit
22 Jan 2007
Beiträge
157
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
@berndy2001 das war die lösung bei mir danke weiß nur noch nicht warum es bis letzte Woche ging
 

FischersFreetz

Neuer User
Mitglied seit
22 Feb 2019
Beiträge
177
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
Jetzt zum Edit in #12:
Ich habe festgestellt, dass ich jetzt drei Aufrufe von make benötige, um ein Imgage bauen zu können (zwei Durchläufe brechen mit verschiedenen Fehlermeldungen ab, das dritte ist dann erfolgreich). :confused:
Das Ganze wiederholt sich dann auch so in diesem Zyklus. Grundlage dabei ist nur ein Minimal-Image.
Kann jemamd dieses Verhalten bestätigen?
Oder noch besser... es abstellen?
EDIT: Hat sich heute (02.03.2021) nach einer Aktualsierung wieder erledigt. :rolleyes:
(Ich konnte ein Image ohne Fehlermeldungen in einem Durchgang bauen.) :)
 

Anhänge

  • config.compressed.txt
    144 Bytes · Aufrufe: 2
  • fmake-1.log.txt
    61.3 KB · Aufrufe: 4
  • fmake-2.log.txt
    592 Bytes · Aufrufe: 2
  • fmake-3.log.txt
    22.1 KB · Aufrufe: 2
Zuletzt bearbeitet:

alis123

Neuer User
Mitglied seit
13 Mrz 2016
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
3
Ich denke das @fda89 hier mal helfen muß. Es läßt sich aktuell kein Image für keine Box mehr bei mir bauen.
Egal was ich versuche führt immer zu der o.g. Fehlermeldung.
 

berndy2001

Mitglied
Mitglied seit
26 Nov 2005
Beiträge
420
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18
Was hast du probiert? Hast du libzstd-dev:i386 installiert?

Soweit ich weiß ist fda89 hier nicht mehr aktiv (weil gesperrt glaube ich), folgend wird er dir hier nicht helfen.
 
  • Like
Reaktionen: emil70

Master SaMMy

Neuer User
Mitglied seit
20 Apr 2016
Beiträge
117
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
18
Ich habe letzte Woche mein Ubuntu ganz neu eingerichtet. Da ich die Fehler auch hatte. Nach den neu aufsetzen habe ich als erstes das installiert was freetz-ng
Code:
sudo apt -y install libzstd-dev:i386 libzstd-dev cmake lib32z1-dev unar inkscape imagemagick subversion git bc wget sudo ccache gcc g++ binutils autoconf automake autopoint libtool-bin make bzip2 libncurses5-dev libreadline-dev zlib1g-dev flex bison patch texinfo tofrodos gettext pkg-config ecj fastjar perl libstring-crc32-perl ruby gawk python libusb-dev unzip intltool libacl1-dev libcap-dev libc6-dev-i386 lib32ncurses5-dev gcc-multilib lib32stdc++6 libglib2.0-dev execstack

Grade getestet
Code:
git clone https://github.com/Freetz-NG/freetz-ng ~/Ubuntu/freetz-ng/test
make menuconfig (keine Änderungen gemacht)
make
Und das bauen geht
Code:
STEP 3: PACK/SIGN
  checking for left over version-control-system files
  integrate freetz info file into image
packing var.tar
  checking signature key files
    adding public signature key file
creating filesystem image (SquashFS4-xz)
  SquashFS block size: 64 kB (65536 bytes)
copying kernel image
  kernel image size: 6.0 MB, max 8.0 MB, free 2.0 MB (2092800 bytes)
copying filesystem image
  filesystem image size: 26.3 MB, max 44.0 MB, free 17.7 MB (18513920 bytes)
adding checksum to kernel.image
adding checksum to filesystem.image
packing images/7590_07.25.all_freetz-ng-18040-8a3dec2cc_20210301-192538.image
  packed image file size: 33.5 MB (35133440 bytes)
signing packed .image file
  signed image file size: 33.5 MB (35143680 bytes)
source firmware: 7590_de-es-fr-it-nl-pl 154.07.25 rev86535 {ALL} [PSQ19 Phase 2] (22.02.2021 14:03:50)
  source image file size: 33.0 MB (34580480 bytes)
done.

FINISHED

Code:
lsb_release -a
No LSB modules are available.
Distributor ID:    Ubuntu
Description:    Ubuntu 20.04.2 LTS
Release:    20.04
Codename:    focal

Aber ob das image bei der 7590 startet weiß ich nicht da nicht getestet, da es ja mit der 7590 und fw 7.25 probs gibt
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via