.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Call-by-Call Nummern alle bei den Wählregeln eintragen ?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Hajooo, 19 Feb. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hajooo

    Hajooo Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    laut 1und1 kann ich ohne die Fritz!BoxFon zu konfigurieren ganz normal die Call-by-Call Nummer vorwählen.
    Dies scheint bei anrufen ins Festnetzanrufe zu funktionieren.

    Aber wie ist das zum Handy?

    Ich habe die Vorwahlen:
    01024, 01071, 01079, 01090 probiert.

    Entweder ist gleich besetzt und am Handy tut sich gar nichts oder es klingelt einmal ganz kurz und stellt auf besetzt um.

    Jetzt habe ich diese Vorwahlen in den Wahlregeln explizit eingetragen.
    Nun klingelt es ganz normal am Handy.

    Call-by-Call ins Festnetz scheint geht immer zu funktionieren.

    Um die Call-by-Call Nummer zu überprüfen, habe ich das Handy von nem anderen Festnetztelefonanschluß im Haus angerufen -> funktionierte.

    Muß ich das jetzt für alle Vorwahlen machen, denn die Ziffern 010 sind ja schon eingetragen?
    Oder was mache ich falsch?

    Gruß Hajooo
     
  2. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    also bei mir klappt das mit den Wahlregeln korrekt, habe Fritz-Fon--Wlan und aktuelle Firmware drauf. Mit dem standartmaessigen Eintrag "010 = Festnetz" wechselt die Box auch von Internettelefonie auf Festnetz, das funzt bei mir mit Call-by-Call-Nummern. Zudem habe ich 019er Nummern gesperrt und 01900=Festnetz (einige Call-by-Call Dienste) was auch so klappt. Aehnlich bei 018=gesperrt und 01801 und 01805 = Festnetz und das funzt auch
    Vor nem Werksreset der Anlage wuerde ich mal versuchen einfach nur den 010er Eintrag bei dir zu loeschen und danach neu anzulegen
     
  3. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ja genau, du mußt die Vorwahlen 015, 016, 017 in die Wahlregeln eintragen.
    Oder du trägst direkt die 01 fürs Festnetz ein.

    Dann gehen alle Rufe ins MF-Netz übers Festnetz und die eingegebene Anbietervorwahl wird genutzt!

    Schau mal *hier*. ;)
     
  4. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @RudfaNet:
    nee, nicht genau, ganz im Gegenteil.
    Wie du schreibst sollte es funzen, bei mir ist dem auch so, aber Hajoo schreibt ja, dass es nur funzt wenn er die komplette Call-by-Call Nummer eingibt. Das ist nicht normal.
    Wie schon erwaehnt: wenns nicht funzt wuerde ich mal Werksreset machen
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ja genau, weil er wahrscheinlich die 015, 016 und 017 nicht in den Wahlregeln hat. ;)
     
  6. Hajooo

    Hajooo Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es scheint zu funktionieren :)

    Hallo,

    wie von euch empfohlen habe ich die neue Firmware:
    Firmware-Version 06.03.37
    von AVM installiert.

    Und in den Wählregeln nichts verändert/eingetragen.

    Mir ist aber folgendes aufgefallen :!:

    Wenn ich durch die "#"Taste die Wahlpause verhindere, ist mein Handy meistems besetzt.

    Wenn ich die Pause abwarte ist das Handy erreichbar. :?:

    Im Moment funktioniert das Handy-Call-by-Call.

    Gruß Hajooo
     
  7. Hajooo

    Hajooo Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hm...
    warum muß ich für:
    01024, 01071, 01079, 01090

    die:
    015, 016 und 017
    freischalten ?

    sollte das nicht die:
    0102, 0107, 0109

    sein?

    Wobei eigentlich die 010 bei den Wahlregeln bereits drinsteht.
    Diese sollte eigentlich alle 010xx Nummern aufs Festnetz leiten ? :?:

    Gruß Hajooo
     
  8. Hajooo

    Hajooo Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nachtrag !

    Hallo,

    es muß wohl doch mit der Wählpause zusammenhängen.

    Meine Versuche Call-by-Call ins Festnetz oder zum Handy ergaben:

    Mit Wählpause -> Telefon klingelt
    Ohne Wählpause (# nach der Rufnummer) -> Telefon ist besetzt

    :!:

    Gruß Hajooo
     
  9. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Kannst du mal einen Screenshot deiner Wahlregeln posten?

    Hier mal meine. Einfach aber effektiv! :) :
     

    Anhänge:

  10. Hajooo

    Hajooo Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo RudaNet,

    hier meine Wahlregeln

    Ganz oben bei:
    Anbietervorwahl für Festnetzrufe
    Hier kann eine Telefonieanbieter-Vorwahl angegeben werden, die bei Anrufen über das Festnetz automatisch vorgewählt wird.

    [Kein Häckchen -> Leer] Anbietervorwahl verwenden

    Anbietervorwahl [Keine Nummer -> Leer]


    00224 Festnetz

    00232 Festnetz

    00239 Festnetz

    00245 Festnetz

    00246 Festnetz

    00269 Festnetz

    00674 Festnetz

    00681 Festnetz

    00682 Festnetz

    00686 Festnetz

    00688 Festnetz

    00690 Festnetz

    0087032 Festnetz

    0087117 Festnetz

    0087132 Festnetz

    0088213 Festnetz

    0088216 Festnetz

    010 Festnetz

    012 Festnetz

    012122 Internet: 660??? (meine Tel.Nr.)

    012123 Internet: 660??? (meine Tel.Nr.)

    0137 Festnetz

    018 Festnetz

    019 Festnetz

    0700 Festnetz

    0800 Festnetz

    0900 Festnetz

    110 Festnetz

    112 Festnetz

    118 Festnetz

    Diese Liste wurde mit dem neuen Firmwareupdate autom. erstellt.


    Gruß Hajooo
     
  11. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Also ich muß zugeben, dass ich das Ganze etwas mißverstanden habe.
    Ich dachte, dass du eine Anbietervorwahl fest eingegeben hast.

    Da du aber die Anbietervorwahl selber wählst,
    waren meine Erklärugsversuche eigentlich für die Katz! :(

    Sorry, wenn ich dich dadurch verwirrt habe.

    Trotzdem sollten meine Wahlregeln eigentlich bei jedem funktionieren. ;)
     
  12. Hajooo

    Hajooo Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dies hatte ich ja vor dem Firmware-Update gemacht!

    Aber das Update resettet doch wieder alles ;)

    Gruß Hajooo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.