.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

call file mit IAX2 Channel --> bleibt stumm

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von psuter, 29 Juni 2005.

  1. psuter

    psuter Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo allerseits

    ich bin mir nicht ganz sicher, ob diese frage nun ins asterisk@home gehört oder hier hin, weil sich das alles auf ner asteris@home installation abspielt, aber ich denke, es ist ein generelles asterisk problem.

    ich habe einen IAX2 Trunk eingerichtet zu einem VOIP Gateway. dazu habe ich outbound routing regeln gemacht, damit ich über diesen gateway telefonieren kann. das klappt alles wunderbar.

    wenn ich nun mittels einem call file den anruf initiieren möchte, geht's jedoch nicht, obwohl genau das selbe file auf andere nummern (die nicht über diesen trunk gehen) problemlos verbinden kann.

    jetzt mal ein paar config files für euch:
    zuerst mal das besagte call file: (die telefonnummer steht bei mir komplett drin, aber die hab ich ein bisschen zensuriert ;))
    Code:
    Channel: SIP/900
    Context: from-internal
    Extension: 044#######
    SetVar: CALLERIDNUM=900
    MaxRetries: 1
    RetryTime: 10
    wenn ich nun bei meinem lokalen sip telefon an der extension 900 den höhrer abnehme, und die gewünschte nummer wähle, krieg ich sofort ne verbindung und folgenden output in der asterisk konsole:

    Code:
    -- Executing Macro("SIP/900-1fff", "dialout-trunk|4|44#######|") in new stack
        -- Executing GotoIf("SIP/900-1fff", "1?3:2)") in new stack
        -- Goto (macro-dialout-trunk,s,3)
        -- Executing Macro("SIP/900-1fff", "record-enable|900|OUT") in new stack
        -- Executing GotoIf("SIP/900-1fff", "0 > 0?2:4") in new stack
        -- Goto (macro-record-enable,s,4)
        -- Executing GotoIf("SIP/900-1fff", "1?5:8") in new stack
        -- Goto (macro-record-enable,s,5)
        -- Executing DBget("SIP/900-1fff", "RecEnable=RECORD-OUT/900") in new stack
        -- DBget: varname=RecEnable, family=RECORD-OUT, key=900
        -- DBget: Value not found in database.
        -- Executing SetVar("SIP/900-1fff", "CALLFILENAME=OUT900-20050629-001027-asterisk-3385-1119996627.41") in new stack
        -- Executing Goto("SIP/900-1fff", "s|14") in new stack
        -- Goto (macro-record-enable,s,14)
        -- Executing GotoIf("SIP/900-1fff", "0?15:99") in new stack
        -- Goto (macro-record-enable,s,99)
        -- Executing NoOp("SIP/900-1fff", "NO RECORDING NEEDED") in new stack
        -- Executing GotoIf("SIP/900-1fff", "1?7") in new stack
        -- Goto (macro-dialout-trunk,s,7)
        -- Executing GotoIf("SIP/900-1fff", "1?9") in new stack
        -- Goto (macro-dialout-trunk,s,9)
        -- Executing SetGroup("SIP/900-1fff", "OUT_4") in new stack
        -- Executing CheckGroup("SIP/900-1fff", "") in new stack
        -- Executing SetVar("SIP/900-1fff", "DIAL_NUMBER=44#######") in new stack
        -- Executing SetVar("SIP/900-1fff", "DIAL_TRUNK=4") in new stack
        -- Executing AGI("SIP/900-1fff", "fixlocalprefix") in new stack
        -- Launched AGI Script /var/lib/asterisk/agi-bin/fixlocalprefix
      fixlocalprefix: Added prefix. New number: 004144#######
        -- AGI Script fixlocalprefix completed, returning 0
        -- Executing SetVar("SIP/900-1fff", "OUTNUM=004144#######") in new stack
        -- Executing Cut("SIP/900-1fff", "custom=OUT_4|:|1") in new stack
        -- Executing GotoIf("SIP/900-1fff", "0?19") in new stack
        -- Executing Dial("SIP/900-1fff", "IAX2/voipbuster/004144#######") in new stack
        -- Called voipbuster/004144#######
        -- Call accepted by IPI.IPI.IPI.IPI (format gsm)
        -- Format for call is gsm
        -- IAX2/voipbuster/4 is making progress passing it to SIP/900-1fff
    
    (natürlich wieder mit den passenden nummern)


    wenn ich nun die selbe verbindung (zwischen interner sip extension 900 und externer nummer 044####### per obigem callfile machen möchte, kommt folgende meldung in der konsole und zudem klingelt weder das externe telefon noch werde ich jemals darauf weiterverbunden, obwohl ich offensichtlich eine verbindung hätte, zumindest zum dienst.

    Code:
     -- Attempting call on SIP/900 for 044#######@from-internal:1 (Retry 1)
           > Channel SIP/900-a5c4 was answered.
        -- Executing Macro("SIP/900-a5c4", "dialout-trunk|4|44#######|") in new stack
        -- Executing GotoIf("SIP/900-a5c4", "1?3:2)") in new stack
        -- Goto (macro-dialout-trunk,s,3)
        -- Executing Macro("SIP/900-a5c4", "record-enable||OUT") in new stack
        -- Executing GotoIf("SIP/900-a5c4", "0 > 0?2:4") in new stack
        -- Goto (macro-record-enable,s,4)
        -- Executing GotoIf("SIP/900-a5c4", "1?5:8") in new stack
        -- Goto (macro-record-enable,s,5)
        -- Executing DBget("SIP/900-a5c4", "RecEnable=RECORD-OUT/") in new stack
        -- DBget: varname=RecEnable, family=RECORD-OUT, key=
        -- DBget: Value not found in database.
        -- Executing SetVar("SIP/900-a5c4", "CALLFILENAME=OUT-20050629-001458-asterisk-3385-1119996895.43") in new stack
        -- Executing Goto("SIP/900-a5c4", "s|14") in new stack
        -- Goto (macro-record-enable,s,14)
        -- Executing GotoIf("SIP/900-a5c4", "0?15:99") in new stack
        -- Goto (macro-record-enable,s,99)
        -- Executing NoOp("SIP/900-a5c4", "NO RECORDING NEEDED") in new stack
        -- Executing GotoIf("SIP/900-a5c4", "1?7") in new stack
        -- Goto (macro-dialout-trunk,s,7)
        -- Executing GotoIf("SIP/900-a5c4", "1?9") in new stack
        -- Goto (macro-dialout-trunk,s,9)
        -- Executing SetGroup("SIP/900-a5c4", "OUT_4") in new stack
        -- Executing CheckGroup("SIP/900-a5c4", "") in new stack
        -- Executing SetVar("SIP/900-a5c4", "DIAL_NUMBER=44#######") in new stack
        -- Executing SetVar("SIP/900-a5c4", "DIAL_TRUNK=4") in new stack
        -- Executing AGI("SIP/900-a5c4", "fixlocalprefix") in new stack
        -- Launched AGI Script /var/lib/asterisk/agi-bin/fixlocalprefix
      fixlocalprefix: Added prefix. New number: 004144#######
        -- AGI Script fixlocalprefix completed, returning 0
        -- Executing SetVar("SIP/900-a5c4", "OUTNUM=004144#######") in new stack
        -- Executing Cut("SIP/900-a5c4", "custom=OUT_4|:|1") in new stack
        -- Executing GotoIf("SIP/900-a5c4", "0?19") in new stack
        -- Executing Dial("SIP/900-a5c4", "IAX2/voipbuster/004144#######") in new stack
        -- Called voipbuster/004144#######
        -- Call accepted by IPI.IPI.IPI.IPI (format gsm)
        -- Format for call is gsm
        -- Hungup 'IAX2/voipbuster/1'
      == No one is available to answer at this time
        -- Executing Goto("SIP/900-a5c4", "s-NOANSWER|1") in new stack
        -- Goto (macro-dialout-trunk,s-NOANSWER,1)
        -- Executing NoOp("SIP/900-a5c4", "Dial failed due to NOANSWER") in new stack
        -- Executing Macro("SIP/900-a5c4", "outisbusy") in new stack
        -- Executing Playback("SIP/900-a5c4", "allison7/all-circuits-busy-now") in new stack
        -- Playing 'allison7/all-circuits-busy-now' (language 'en')
        -- Executing Playback("SIP/900-a5c4", "allison7/pls-try-call-later") in new stack
        -- Playing 'allison7/pls-try-call-later' (language 'en')
    auch wenn ich ulaw verwende, ändert das eigentlich nichts an der ganzen geschichte.. mit "manuellem" wählen klappts.. per callfile nicht.. dann kommt noch die meldung
    Ooh, format changed from unknown to ulaw
    im log file. die kommt beim gsm nicht..

    hat jemand ne ahnung, wo das problem liegt und wie ich das beheben kann?

    ich probier' jetzt mal, sip statt iax zu nehmen, vielleicht klappts ja so ;)

    grüsse
    pascal
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    :gruebel:

    versteht jemand, was in diesem Dial-Plan passiert - oder passieren soll ?

    :bahnhof:
     
  3. psuter

    psuter Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hast du jetzt meine formulierung nicht verstanden oder hast du nicht verstanden, was all der komische output soll?

    zum output kann ich sagen, das ist asterisk@home ;) .. die haben so einige scriptchen und sachen drin, damit das ganze möglichst flexibel bleibt (oder sagen wir, damit man möglichst viel über's gui machen kann, ohne config files editieren zu müssen) ...

    ich hab noch was zusätzlich herausgefunden: wenn ich einen anderen iax2 trunk nehme der nicht zu voipbuster geht sondern zu einem anderen asterisk server, dann klappt alles, obwohl dort auch gsm verwendet wid.... ein codec problem könnte man daher wohl ausschliessen..

    ich denke eher, das hat was damit zu tun, dass asterisk nicht erkennt, das beim voipbuster schon jemand geantwortet hat.

    mit sip gehts übrigens, dafür habe ich dort andere probleme qualitativer art (z.b. silence detection, die immer mein gegenüber mutet, wenn auch nur die hintergrundgeräusche, aber störend ist's doch)

    grüsse
    pascal
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Also mit GSM hatte ich bei voipbuster noch nicht richtig viel Glück - der einzige Codec der bei mir im Zusammenhang mit voipbuster stabil läuft ist ulaw.

    Ich habe schlichtweg nicht verstanden, was Du da eigentlich machst - Du willst doch einfach nur jemanden anrufen, oder ? Wozu braucht man da Unmengen von Macros und GOTOIF ?