.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

callback- Keine Verbindung!

Dieses Thema im Forum "bellSIP" wurde erstellt von caefer, 11 Dez. 2005.

  1. caefer

    caefer Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Nutze sipsnip1000, teils auch über callback. Seit einiger Zeit fällt mir auf, dass ich callbacks die ich über die Kurzwahlen auslösen will, mit einem Rückruf enden, der natürlich berechnet wird, die Leitung aber tot bleibt. Der gewünschte Gesprächspartner wird zwar angerufen, hört aber nach Abheben ebenfalls nur eine tote Leitung, also nichts.

    Zum anderen beobachte ich mit zunehmender Häufigkeit seit 4 Monaten, unerklärliche Gesprächsabbrüche, die zwar an die Technik weitergeleitet werden, bis jetzt aber noch keine signifikante Verbesserung zu spüren ist.

    Wenn ich den Tarfi sipsnip1000 jetzt kündige sollte, bleiben mir die restlichen Freiminuten bis zum Ende des Abrechnungzeitraums erhalten?

    Hintergrund ist, dass ich überlege BASE abzuschliessen, da ich obige Unzuverlässigkeiten bei dieser Häufung, als sehr störend empfinde.
    Ist zwar teurer (GG), doch da Mobilgespräche ausser Eplus nur noch 25cent/min kosten, bei wesentlich höherer Zuverlässigkeit, ist der Anreiz über die vergleichsweise dann doch teuren Tarife von Sipsnip per callback (bwHZ) zu telefonieren nicht gegeben. Von den aktuellen Discountangeboten im Mobilfunk mal zu schweigen.

    Viele Fragen, musste aber mal raus ;)

    gruss
    michael caefer
     
  2. rwinckler

    rwinckler Mitglied

    Registriert seit:
    21 Apr. 2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    Die Freiminuten beim sipsnip1000 bleiben dir bis zum Ende des Abrechnungszeitraums erhalten.
    Eventuell solltest du noch einmal an den support schreiben und dein Problem schildern.
    Es kann auch nie ein Fehler sein,noch eine andere Möglichkeit zum Telefonieren zu haben.Sicherlich ist base ok,aber bedenke mal den Preis,und vor allem die Laufzeit! Es kommt immer darauf an wie viel man telefoniert.
    Gruß Rainer
     
  3. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Callback laeuft bei mir wieder ok.
    Es gab zwischenzeitlich probleme mit den Kurzwahlen, da helfe ich mir aber, indem ich immer nur die erste Nummer anwaehle und dann per DTMF-Toene aus dem Telefonbuch des Handys nachwaehle mit anschliessender Eingabe der Rautetaste.
    Die Technik meinte ber, dass inzwischen die Kurzwahlen auch wieder problemlos laufen sollen.

    Leider ist VoIP noch laengst nicht so stabil, wie FN oder Handynetze; wie man ja immer wieder hier im Forum lesen muss.
    Aber ich denke, irgendwan wird es sicher auch noch stabiler werden und eine starke Konkurrenz zu herkoemmlicher Telefonie bilden.
    ich wage sogar zu behaupten, dass erst durch VoIP ein Umdenken in D stattfand und Angebote wie Base oder die O2-Homezone-Flat moeglich wurden.
     
  4. mober

    mober Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir besteht das von caefer beschriebene Problem mit den Callback-Kurzwahlen weiterhin. Wäre schön, wenn es hier bald mal eine Lösung gäbe oder mir jemand einen Trick nennen kann, wie das wieder funktioniert. So ist Sipsnip für mich unbrauchbar.

    @markbeu: Mit welchem Handy kannst Du DTMF-Töne aus dem Telefonbuch nachwählen? Wie komfortabel oder kompliziert ist das ? Bei meinem Samsung E730 finde ich dazu keine Möglichkeit.
     
  5. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    @mober:
    es sollte eigentlich mit nahezu jedem modernen Handy gehen. Meine Nokias konnten das alle, derzeit nutzte ich ein Sony Ericcson K700 i, das kann das auch problemlos.
    Ich finde es derzeit besser als die Kurzwahlen, weil man eine Rufnummer nicht mehrfach in das Handy speichern muss.
    An Zeitaufwand kostet es etwa 30 sek.

    EDIT: ich hab die Problematik eben nochmal an die Technik gegeben!
     
  6. Becko

    Becko Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Motorola- und Siemens-Handys können es auch.
    Bei Philips- und Mitsubishi-Geräten habe ich dagegen diese Möglichkeit nicht gefunden.

    In der Tat - es ist komfortabel und hängt in der Regel davon ab, wie "tief" die DTMF-Wahl in den Optionen zu einer Nummer verborgen ist.

    Mark, 2 Fragen von mir - vielleicht etwas OT:
    - was ist mit dem Feature der individuell einstellbaren CLI für jede triggerndte Nummer - wird da was gemacht (wie vor längerer Zeit angekündigt) oder vorerst auf Abstellgleis?
    - Bin auch bei tocall.de angemeldet. Wie wird die individuelle Zugangsnummer dort abgerechnet, wenn von SipSnip aus angerufen? Ist
    doch eine interne Nummer, nicht?

    Danke schon mal für die Antowrten! :wink:
     
  7. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi Becko,
    zu 1: das kommt umgehend (max noch 2 Wochen)
    zu2: Nein, es ist nicht intern, sondern ein normaler (kostenpflichtiger) Call.