.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Callmonitor - Script starten je unterschiedlicher Durchwahl

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von klaus111, 1 März 2012.

  1. klaus111

    klaus111 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Juni 2007
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    IT-Student
    Hallo,

    Ich habe eine Frage zum Callmonitor. Ich bekomm das nicht ganz hin.
    Ich habe auf meiner eumex 300IP (FRITZ!Box Fon, Firmware-Version 06.04.33ds26-15.2) den Callmonitor installiert (mittels ds26-15.2).
    Es sind eine POTS Festnetznummer und ein eingehender SIP1 Provider eingestellt. Abgehend SIP2.

    Nun möchte ich folgende Regeln definieren:

    Anruf von bestimmter eindeutiger Nummer auf Festnetznummer + 1 => Script a.sh starten
    Anruf von derselben bestimmten eindeutigen Nummer auf Festnetznummer + 2 => Script b.sh starten

    Leider finde ich keine Möglichkeit wie ich das schaffe. Ich möchte normal anrufen können, ohne Script Aktion, und bei Durchwahl eben das Script starten.
    Wie kann ich die FritzBox dazu bewegen Telefoncodes zu verstehen?

    Bitte um Hilfe.
    danke,
     
  2. klaus111

    klaus111 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Juni 2007
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    IT-Student
    Hab das jetzt über einen Trick gelöst. Callthrough mit Code und Absendenummer definiert. Nach Anruf weiterverbinden auf bestimmte angegebene Nummer die es nicht gibt. auslesen im callmonitor des requests und script starten. bsp 991 als nummer beim durchwählen.
    nur leider sind die angeschlossenen telefone stumm beim anruf. kann man das aendern ?